Landpartie 2020: Sicher und mit Abstand

Vom 15. bis 18. Oktober im Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein

Tickets NUR im Vorverkauf unter www.landpartie festung ehrenbreitstein.de

„Landpartie“ auf der Festung Ehrenbreitstein am 24.5.2013. Messe rudn um Garten, Wein, Haus; Pflanzen, Mode und Schmuck.

Das Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein – malerisch über Koblenz gelegen – bietet die perfekte Kulisse für die Lifestyle-Messe Landpartie.

Über 145 ausgewählte Aussteller präsentieren auf dem weitläufigen Gelände die aktuellen Trends für Haus und Garten.

Das Angebot dieser gehobenen Veranstaltung umfasst Pflanzen, Möbel, Mode, Accessoires, Dekoratives, Kunst, Schmuck, kulinarische Genüsse und Lifestyle.

Damit trotz der besonderen Zeiten eine stimmungsvolle Landpartie stattfinden kann, sind einige wichtige Hinweise zu beachten: Read more

TechniSat begrüßt Fachhandelspartner auf virtueller Messeplattform

Daun. Vom 28.09. bis 02.10. präsentiert TechniSat in digitaler Form auf der TechniCon 2020 Produktneuheiten und –highlights, mit denen der Fachhandel für die bevorstehende Saison bestens aufgestellt ist.

Den Mittelpunkt jeder Messe bilden selbstverständlich die Neuigkeiten rund um das Produktsortiment.

Vom smarten Fernseher mit besonders einfacher Bedienung und hervorragendem Ton, über intelligente Unterputzdosen bis hin zum Digitalradio mit Sprachsteuerung, die völlig unabhängig vom Internet funktioniert: Auf der TechniCon 2020 finden Fachhandelspartner Produktneuheiten, Highlights und Trends, die in ihrem Sortiment nicht fehlen dürfen. Read more

Informationsveranstaltung „Einführung von wiederkehrenden Straßenausbaubeiträgen“

Wittlich. Der Stadtrat, der Bau- und Verkehrsausschuss sowie die Mitglieder der Ortsbeiräte sind für

Mittwoch, 30. September 2020, um 19.00 Uhr, im Eventum, Brautweg 5

zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Einführung von wiederkehrenden Straßenausbaubeiträgen“ eingeladen.

Dr. Gerd Thielmann, zuständiger Referent des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz, wird im Rahmen seines Vortrages auf die wesentlichen Gesichtspunkte des Themas eingehen. Read more

IHK Trier informiert über den Export von Wein in Drittländer

Das Verfahren beim Export von Wein ins Ausland ist kompliziert. Die täglichen Anfragen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier belegen, dass die gesetzeskonforme Abwicklung für viele Unternehmen eine Herausforderung darstellt. Hierzu bietet die IHK Trier ein Webinar an am Donnerstag, 22. Oktober 2020. Das Webinar startet um 10:00 Uhr. Read more

Neue Ausstellung in der Galerie Augarde in Daun

Mario Reis (*1953) , Kunstakademie Düsseldorf – Meisterschüler von Prof. Günter Uecker im Jahr 1979. Die Galerie arbeitet mit dem Künstler, der heute in der Eifel lebt, seit 2015 zusammen. In der neuen Ausstellung werden 2 Werkgruppen: “ hommage au champagne“, seit 1979 und neu aufgelegt in 2020, sowie seine Feuerarbeiten präsentiert.

Ulrich Westerfrölke ( *1956), Kunstakademie Düsseldorf – Meisterschüler von Prof. Crummenauer und Prof. Heerich im Jahr 1985. Der Künstler lebt heute ebenfalls in der Eifel und arbeitet mit der Galerie seit 2016. Seine einzigartige und sensible Blickweise teilt er mit uns künstlerisch in seiner Fotografie und kinetischen Objekten.

Stefan Noss (*1963), Kunstakademie Düsseldorf – Meisterschüler 2005 von dem in 2017 verstorbenen Künstler und Professor, A.R. Penck. Die Galerie begleitet den Künstler seit 2013 – er lebt heute in Remagen. In der Ausstellung werden seine Malereien auf Leinwand und Holz , Mischtechnik und Collagen auf Papier gezeigt.

 

Samuel Harfst im Konzert

Wittlich. Die Evangelische Kirchengemeinde Wittlich lädt zu einem besonderen Konzert ein: Der weithin bekannte Liedermacher, Sänger und Songwriter Samuel Harfst gastiert am Sonnabend, 26.09.2020 um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Lüxem unter dem Motto: „Endlich da sein, wo ich bin“. Read more

Kunsthandwerk gesucht!

Am 3. und 4. Oktober 2020 findet im Kurpark Manderscheid wieder der Kunsthandwerkermarkt „Creativ im Park“ statt. Es ist der Ersatztermin für den bekannten Markt an Pfingsten. In besonderem Naturambiente bieten Kunsthandwerker ihre selbst angefertigten Produkte von 11:00 bis 18:00 Uhr an. Gerne können sich noch KunsthandwerkerInnen melden, die Interesse haben, ihre eigenen hergestellten künstlerischen Werke anzubieten.

Kontakt: Anita Niesen und Wolfgang Bonefas, 0176-78507407,  06591-984949, wolfgangbonefas@t-online.de

1. Deutschen E-MTB-Meisterschaften starten am 12. September in der Vulkaneifel!

„3-2-1: Die Deutsche Meisterschaft im Mountainbike ist gestartet.“ Dieser Startschuss im letzten Jahr katapultierte die Vulkaneifel in die Reihe der Top-Mountainbike-Regionen in Deutschland. Die positiven Feedbacks im Anschluss an das Event machen deutlich, dass das Land der Maare und Vulkane viele neue Fans gewonnen hat.

„Seit jetzt schon 19 Jahren pilgert einmal im Jahr die MTB-Elite zum VulkanBike-Marathon. Mit jährlich rund 2.000 Teilnehmern aller Altersstufen und Leistungsstärken ist das Top Event für die nationale wie internationale Mountainbiker-Szene ein Muss im Terminkalender und eines der bedeutendsten Marathonevents in Deutschland“, ist Bärbel Kreuter-Engelhardt von der Nürburg Quelle begeistert. Das traditionsreiche Familienunternehmen ist seit Anfang an als Hauptsponsor dabei. Weitere Partner sind die Kreissparkasse Vulkaneifel, Haibike, innogy, Bitburger 0,0% Alkoholfrei, das GesundLand Vulkaneifel und die Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz. Read more

Corona und Grundrechte – wie viel Verbot ist erlaubt ?

Koblenz. Am 17. September 2020 wird Rechtsanwalt Arno Gerlach in der Kulturfabrik Koblenz ab 17.30 Uhr zu aktuellen Fragen rund um die (rechtlichen) Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unsere Grundrechte vortragen. Read more

Plätze für Mitfeier der Chrisam-Messe im Hohen Dom frei

Bischof Stephan Ackermann weiht die Heiligen Öle 

Trier – In diesem Jahr findet die Chrisam-Messe am 12. September um 10 Uhr im Hohen Dom statt. Aufgrund der Umstände im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie konnten die Heiligen Öle, die im gesamten Bistum Trier bei der Spendung der Sakramente wie Taufe oder Krankensalbung verwendet werden, nicht wie gewohnt in der Karwoche geweiht werden. Im Anschluss an die Liturgie werden die Heiligen Öle an die Vertreter der Dekanate im Bistum Trier verteilt. Aufgrund der Corona-Hygieneauflagen ist das Platzangebot in der Domkirche begrenzt, es stehen jedoch rund 120 Plätze zur Verfügung, die über die Dominformation reserviert werden können und nach der Reihenfolge der Eingänge vergeben werden. Dabei ist zu beachten, dass eine Mitfeier nur nach vorheriger Bestätigung durch die Dominformation möglich ist. Anmeldungen können erfolgen per E-Mail an info@dominformation.de sowie per Telefon von Montag bis Donnerstag von 9.30 bis 17.15 Uhr und Freitag von 9.30 bis 16.30 Uhr, Tel.: 0651-979079-0. Weitere Informationen – auch zu den geltenden Hygienebestimmungen – gibt es auf www.dominformation.de.       (ih)

 

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja