Demenz verstehen – Informatives und Hilfreiches zum Umgang mit verwirrten älteren Menschen

Wittlich. Ehrenamtliche, die in der Seniorenarbeit tätig sind, treffen bei ihren unterschiedlichen Aktivitäten immer häufiger auch auf dementiell veränderte ältere Menschen. Dabei kann es zu Unsicherheiten bei der Einschätzung von Verhaltensweisen und im Umgang mit Betroffenen kommen.

Diese Thematik greift die für den Landkreis zuständige Beratungs- und Koordinierungsstelle/Schwerpunkt Demenz auf und lädt interessierte Ehrenamtliche zu einer Infoveranstaltung ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:30 Uhr bis circa 17:00 Uhr, in der Caritas-Begegnungsstätte im Haus der Vereine, Kasernenstraße 37 in Wittlich statt. Referentin ist Waltraud Klein, Geschäftsführung der Alzheimer Gesellschaft Nördliches Rheinland-Pfalz e.V. Weiterlesen

Kinopalast Daun lädt zum Senioren-Kino ein

Wir spielen „Judy“

Daun. Am Donnerstag, 06.02.2020 und 13.02.2020, um 14:30 Uhr, lädt der Kinopalast Daun zum monatlichen Seniorenkino ein.

Gespielt wird „Judy“ – Hier eine Kurzbeschreibung: Seit Ende der 1920er-Jahre steht Judy Garland (Renee Zellweger) vor der Kamera und hat bis zu ihrem 16. Geburtstag schon 13 Filme gedreht. 1939 ist der Teenager so erschöpft von den andauernden Dreharbeiten, dass Louis B. Mayer (Richard Cordery), der Boss des Studios MGM, sie vor die Wahl stellt: Entweder sie tut, was von ihr verlangt wird oder er sorgt dafür, dass ihre Karriere den Bach runtergeht. 30 Jahre später ist Judy ein alter Hase im Showbusiness, doch sie ist längst nicht mehr so gefragt wie früher. Weiterlesen

Bis Ende Januar noch für die „Woche der Artenvielfalt“ anmelden!

Eine Lebendige Mosel zum Mitmachen

Fotonachweis: (c) Thomas Welz, Ferienland Bernkastel, Arnoldi, Engelmann, DLR Mosel, Weingut Schwaab, Hiltrud Wagner, Arnoldi

Region. Aus Anlass des internationalen Tages der biologischen Vielfalt präsentiert sich das Weinanbaugebiet Mosel als die Region der biologischen Vielfalt. Die Regional-initiative Mosel ruft alle Akteure an Mosel, Saar und Ruwer noch bis Ende Januar dazu auf, sich an dem Projekt „Faszination Mosel – Woche der Artenvielfalt“ vom 10. bis 17. Mai 2020 zu beteiligen.

Bisher gibt es bereits erste Anmeldungen mit attraktiven Events für Groß- und Klein: Das Angebotsspektrum reicht von Planwagenfahrten bis hin zu Kräuterwanderungen, Workshops, Veranstaltungen für Schulen, Weinproben, Vogelstimmen-Exkursion oder Nachtigallenspaziergang. Aber es geht noch mehr… Weiterlesen

Öffentliche Ausschuss-Sitzung: „Biotonne und Bürgerbegehren“

Daun. Die Kreisverwaltung Vulkaneifel hat zu einer öffentlichen Kreisausschuss-Sitzung am 27. Januar 2020, um 17:00 Uhr, in die Mensa des Dauner Schulzentrums eingeladen. Unter anderem wird dort das Thema „Umsetzung des Logistikkonzepts 2020 im Verbandsgebiet des A.R.T.“ behandelt. Die Geschäftsführung des Zweckverbandes A.R.T. wird in der Ausschuss-Sitzung einen Sachstand zur Umsetzung des Logistikkonzepts 2020 geben.

Außerdem steht in diesem Zusammenhang das Thema „Bürgerbegehren“ auf der Tagesordnung. Hintergrund: Am 02.01.2020 wurde ein Bürgerbegehren „Rettet die Biotonne“ gem. § 11 e der Landkreisordnung Rheinland-Pfalz (LKO) bei der Kreisverwaltung eingereicht. Vertretungsberechtigte Personen sind Herr Karl Hüppeler, Esch, Frau Erika Solimini, Esch, und Frau Stefanie Schoder, Lissendorf. Weiterlesen

Besucherrekord bei der InterClassics Maastricht

Maastricht. Die 27. Ausgabe der InterClassics Maastricht, die vom 16. bis einschließlich 19. Januar 2020 im MECC Maastricht stattfand, zog 34.473 Besucher – Käufer und Classic Car-Fans – an. Damit wurde der Rekord des Jubiläumsjahres 2018 gebrochen. Weiterlesen

121 Stunden Volleyball-Marathon in Wittlich geplant !

24 Volleyballverrückte aus Rheinland-Pfalz, genauer aus den Verbandsgemeinden Trier-Land, Bitburg-Prüm, Daun, Cochem-Zell und Wittlich mit Unterstützung aus Hamburg, Celle und Freiburg, die mit ihrer Passion für den Sport nebenbei auch Engagement für einen guten Zweck aufbringen, wollen vom 13.-18.04.2020 den Weltrekord im Dauer-Volleyball knacken und auf eine unglaubliche Stundenzahl von 121 Stunden hochschrauben.

Alles Weitere erzählen die „Verrückten Volleyballer“ Ihnen hier, wenn  Sie auf diesen Banner klicken:

thumbnail of Flyer finale Fassung neu 19.1.2020

 

Erstes Treffen im neuen Jahr 2020 der Selbsthilfegruppe/Gesprächskreis Fibromyalgie Daun, der DRL (Deutsche Rheuma-Liga)

Daun. 30.01.20, 18:30 Uhr. Treffpunkt: Multifunktionsraum, Krankenhaus Daun, 4. Etage. Austauschen, diskutieren und zusammen lachen und weinen. Wir haben einige Referate vom Netzwerk Fibromyalgie zugeschickt bekommen, die wir evtl. zusammen einmal durchsprechen können:

  • Fibromyalgie und andere Erkrankungen
  • Ablenkung: Alternative Wege aus dem Schmerz
  • Erschöpfung bei Fibro-myalgie
  • Fibromyalgie: Tipps und Tricks für den Alltag

Außerdem steht der Patiententag Fibromyalgie in Bad Kreuznach am 9. Mai 2020 an. Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen. Neue Betroffene (inkl. Partner) sind jederzeit willkommen. Info: Inge Dorn: 06592/983731, Roswitha Wagner: 06592/9843945.

2. Winter Party des TC Bombogen – 18. Januar 2020

Bombogen. Der Tennisclub Rot-Weiß Bombogen 1982 e.V. veranstaltet am 18.01.2020 in seinem Clubhaus auf der Tennisanlage in Bombogen zum 2. Mal eine Winter Party. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr möchte der Verein auch in diesem Jahr wieder die Winterpause nutzen, um gemeinsam mit Mitgliedern, Freunden, Unterstützern und möglichst vielen Besuchern eine Winter Party in gemütlichem Ambiente zu feiern. In den letzten Jahren wurde das Clubhaus aufwendig saniert und die Räumlichkeiten laden dazu ein, gemeinsam einen geselligen Abend zu verbringen. Die Gäste dürfen sich – traditionell beim TC Bombogen – auf eine Cocktailbar und feucht-fröhliche sowie unterhaltsame „Winterspiele“ wie z.B. „Nageln“ oder „Beerpong“ freuen. Weiterlesen

„Knollenball“ beliebt wie nie!

Daun. Die landwirtschaftlichen Vereine und Verbände im Kreis Vulkaneifel hatten zum traditionellen „Knollenball“ eingeladen. Das Fest der Landwirtschaft fand am vergangenen Samstagabend in Daun statt. Marco Weber, der Vorsitzende des Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V. Kreisverband Vulkaneifel freute sich über ein volles Haus. Zahlreiche Ehrengäste aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik sowie Vertreter der Banken waren der Einladung gefolgt. Als besonderes Highlight wurde Christoph Engels aus Kröv als Show-Act eingeladen. Engels betreibt selbst einen Landwirtschaftlichen Betrieb mit einer Straußenfarm in Springiersbach. Mit seinen Showeinlagen mit Kettensägen-Jonglage und Hochradartistik hat er den Saal zum Toben gebracht. Das Ueßbach-Duo (die Sexsymbole des letzten Jahrtausend wurden sie genannt) begleitet den Abend musikalisch mit beschwingter Tanzmusik. Bei der großen Tombola wurden wieder wertvolle Preise verlost. Unter den Besuchern weilte auch die neue rheinland-pfälzische Milchkönigin.

Tag der offenen Tür am Gymnasium Traben-Trarbach

Traben-Trarbach. Auch zu Beginn des neuen Jahres möchte das Gymnasium allen Interessierten einen Einblick in seine schulischen Angebote, Räumlichkeiten und Schulleben bieten. Der alljährliche Tag der offenen Tür des Gymnasiums Traben-Trarbach findet am Donnerstag, dem 23. Januar 2020, zwischen 08:15 Uhr und 13:00 Uhr statt und richtet sich vor allem an Viertklässler und ihre Eltern.

Die Veranstaltung beginnt um 08:15 Uhr mit einer Begrüßung im Mehrzweckraum A103/A105 (Altbau, 1. Stock). Anschließend begeben sich die Grundschüler in Begleitung von Oberstufenschülern auf eine Unterrichtsrallye. Weiterlesen

1. Jugendübung im Jahr 2020

Neuerburg/Dorf. Wir möchten alle interessierten Kinder und Jugendlichen, ab 10 Jahren, gerne zu unserer 1. Übung, der Jugendfeuerwehr Neuerburg-Dorf im Jahr 2020 einladen. Die Übung findet am 20.01.2020, um 17:30 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus, in der Tannenstraße neben dem Vereinshaus, in Neuerburg statt. Übungsende ist um 19:30 Uhr. Gerne könnt ihr eure Eltern mitbringen, damit ihr uns kennen lernt. Ihr könnt am 20.01.2020 nicht? Kein Problem, dann komm doch gerne zur nächsten Übung am 03.02.2020, 17:30 bis 19:30 Uhr.

Kontakt:
Jugendwartin, Karina Lieser, 0176/ 633 255 69
stellv. Jugendwartin, Andrea Heiseler, 0176/ 703 614 55.

Jugendfeuerwehr Neuerburg-Dorf

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja