Über den Dächern von Trier: Die Innovative Hochzeitsmesse 2020 im Robert Schuman Haus Trier

Am 12. Januar 2020, von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Liebe Hochzeitspaare, liebe Besucher,

unter dem Motto „Verliebt, verlobt, wir heiraten… über den Dächern von Trier“ bietet „Gentlemen & Co by Contempi, der Herrenausstatter für Hochzeit und Gala“ Ihnen  in einer entspannten Atmosphäre Inspiration und Informationen für Ihre Hochzeit. Die Spezialisten zeigen Ihnen die neuesten Trends und ideenreiche Möglichkeiten, den schönsten Tag im Leben zu gestalten. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich von den über 40 kompetenten Ausstellern persönlich beraten zu lassen, sowie bei Live-Vorführungen und Verkostungen neue Eindrücke zu sammeln, um ihre ganz persönliche Traum-Hochzeit Wirklichkeit werden zu lassen. Weiterlesen

Friedrich Merz in Trier

„Die Zukunft Deutschlands in einer sich wandelnden Welt“

Trier. Der Vizepräsident des Wirtschaftsrats der CDU Deutschlands, Friedrich Merz, spricht auf Einladung der CDU Trier am kommenden Samstag, den 11. Januar 2020, ab 10:30 Uhr über aktuelle politische Themen und Zusammenhänge: Wirtschaft, Sicherheit, Klimawandel, Freiheit und Gerechtigkeit – es geht um die Zukunft Deutschlands in einer sich wandelnden Welt.

Offizieller Beginn der Veranstaltung ist um 10:30 Uhr im Balkensaal der Weinwirtschaft Friedrich-Wilhelm, Weberbach 75, 54290 Trier. Der Einlass beginnt um 10:00 Uhr, der Eintritt zur Veranstaltung ist frei und eine Anmeldung für interessierte Teilnehmer ist nicht erforderlich. Eintritt frei !

Vortrag zum Gedenktag für die Opfer der NS-Diktatur

75 Jahre Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau

Montag, 27. Januar 2020, Kultur- und Tagungsstätte Synagoge Wittlich, 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei

Dr. Andrej Angrick (Berlin): „Aktion 1005“ – Spurenbeseitigung von NS-Massenverbrechen 1942-1945

Der Historiker Dr. Andrej Angrick ist ein ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet der Kriegsverbrechen der Wehrmacht und des Holocaust. Promoviert wurde er mit einer Arbeit über die Einsatzgruppe D. 2018 veröffentlichte er eine zweibändige Studie über die sog. Enterdungsaktion „Aktion 1005“, die Grundlage seines Vortrags ist.

Die „Enterdungsmaßnahmen“ sollten 1942, auf dem Höhepunkt der Judenvernichtung in Polen, vor allem einen „störungsfreien“ Betrieb der Vernichtungslager ermöglichen, indem die tausendfach anfallenden Leichname möglichst rückstandsfrei und vor allem schnell beseitigt wurden, auch weil man eine Verseuchung des Grundwassers fürchtete. Weiterlesen

Mit dem Bohnenball startet der Eifelverein Ulmen

Eifelverein Ulmen bietet Traditionsveranstaltung wieder an – kostenloser Heimfahrdienst

Ulmen. Am Samstag, 18. Januar, um 19:30 Uhr startet der Eifelverein Ulmen seinen Veranstaltungsreigen traditionell mit dem Bohnenball im Eifelvereinshaus im Eifel-Maar-Park. Diese Veranstaltung wird schon weit mehr als 60 Jahre angeboten und erfreut sich noch immer großer Beliebtheit nicht nur bei den Mitgliedern, sondern auch bei deren Angehörigen und Freunden.

Auf dem Programm in diesem Jahr stehen unter anderem einige Ehrungen von langjährigen Mitgliedern und eine große Tombola mit vielen wertvollen Sachpreisen, die hauptsächlich aus „Ess- und Trinkbarem“ bestehen. Den Höhepunkt bildet aber die Ermittlung des Bohnenkönigs bzw. der Bohnenkönigin. Der oder die Gewinnerin des Bohnenpreises erhält neben der ein Jahr andauernden Königswürde einen Gutschein in Höhe von 300 Euro für Einkäufe im Ulmener EDEKA-Markt Biermann, der teilweise durch das Marktleiterehepaar Biermann gesponsert wird. Weiterlesen

Schnuppertag für Viertklässler an der Augustiner-Realschule plus Hillesheim

Hillesheim. Sie stehen vor der Entscheidung, welche weiterführende Schule Ihr Kind ab Klasse 5 im nächsten Sommer besuchen soll? Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit sich bei unserem Schnuppertag über die Arbeit an der Augustiner-Realschule plus in Hillesheim am

Samstag, den 11.01.2020 in der Zeit von 09:30 bis 13:00 Uhr

zu informieren. Die Lehrerinnen und Lehrer der Schule haben spannende Mitmachangebote und Schnupperstunden in den verschiedensten Fächern für Ihre Kinder vorbereitet und geben Ihnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, die Möglichkeit sich von der Arbeit an unserer Schule zu überzeugen und all Ihre Fragen zu beantworten. So bekommen sowohl Sie, als auch Ihre Kinder die Chance, nicht nur die Klassenzimmer unserer Schule kennen zu lernen, sondern durch die Teilnahme am Schnupperunterricht auch die Lehrer und Schüler unserer Schule. Weiterlesen

Türen des TMG stehen offen

Dauner Schule informiert

Daun. Am Samstag, dem 18. Januar 2020, veranstaltet das Thomas-Morus-Gymnasium (TMG) seinen Tag der Offenen Tür für die Schülerinnen und Schüler der jetzigen vierten Grundschulklassen und deren Eltern. Der Tag beginnt für alle um 10:00 Uhr in der Aula der Schule mit einer zentralen Informationsveranstaltung zum pädagogischen Konzept des TMG. Anschließend werden Eltern, Schülerinnen und Schüler in Gruppen durch die Schule geführt. Lehrer, Eltern und Schüler des TMG freuen sich darauf, die Besucher dabei auch in persönlichen Gesprächen über ihre Schule zu informieren.

Impressionen am Maar und Märchen

Schalkenmehren. Die Ortsgruppe Schalkenmehren im Eifelverein und Eifelwanderführerin Andrea Balzert laden am 12. Januar zu einer leichten Rundwanderung über 8 Kilometer durch herzerfrischende Eifellandschaft ein. Die Strecke führt von Eckfeld zunächst zum kleinsten Eifelmaar dem Hetsche Maar, das zu einem Seggenried verlandet ist. Anschließend wird das Dürre Maar erreicht, ein Trockenmaar, wo sich im Maarkessel ein bis 12m mächtiger Torfkörper gebildet hat. Dem Maare-Pfad folgend und entlang des Sammetbachs geht es zum Holzmaar, das einst der naheliegenden Holzmühle als Wasserquelle diente. Weiterlesen

Violinen und Orgel-Konzert zum Ende der Weihnachtszeit

Bad Bertrich-Kennfus. Am 12. Januar 2020, um 16:30 Uhr, wird das nächste Konzert in der Marienkirche Bad Bertrich-Kennfus stattfinden. Dieses Mal werden die Musiker Lore Gry und Anna Schutzeich (beide Violine), der Cellist Jean Paul Kaulbach sowie der Organist Thomas Schlosser insbesondere weihnachtliche Lieder präsentieren. U.a. werden die berühmte Weihnachtspastorale des italienischen Komponisten Corelli, die Sonate F-Dur (KV 244von W.A. Mozart sowie „Ich steh an deiner Krippe hier“ von Johann Sebastian Bach zu hören sein. Dabei wird die Kirche im Kerzenlicht erscheinen. Eine herzliche Einladung an alle Musikbegeisterte. Eine Veranstaltung der Pfarrgemeinde Bad Bertrich / Kennfus. Veranstaltungsort: Marienkirche Kennfus, Moselblickstraße, 56864 Bad Bertrich-Kennfus.

Eifelverein Wittlich lädt zum Wandern ein

Wittlich. Am Dienstag, 14.01.2020 Stammtisch der Radwandergruppe um 19:00 Uhr im Restaurant Daus, Karrstraße 19–21 in Wittlich. Am Mittwoch, 15.01.2020, 2-stündige Rundwanderung, 8 km, mit Uli Marmann. Treffpunkt zur Abfahrt mit Pkw-Fahrgemeinschaften ist um 13:30 Uhr auf dem Viehmarktplatz in Wittlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am Sonntag, 19.01.2020, 2 Wanderungen, 2 und 3 Stunden auf dem Hunsrück bei Irmenach, u.a. durch das schöne Ahringsbachtal. Die Wanderungen werden geführt von Liane Marmann, Elfriede Ambrosius und Uli Marmann. Anmeldung bei Uli Marmann unter der Tel. 06571/265914 oder 0160/3139477. Abfahrt mit dem Bus ist um 12:00 Uhr auf dem Viehmarktplatz in Wittlich. Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!

Ehemalige Eisenbahner treffen sich

Wittlich. Die Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) lädt alle zwei Monate am dritten Dienstag zu einem Stammtisch alle Rentner, Pensionäre und deren Hinterbliebene ein. In geselliger Runde können Probleme und Fragen besprochen oder Anekdoten aus dem Berufsleben rund um die Eisenbahn ausgetauscht werden. Die nächsten Treffen finden am 18.02, 28.04 und 16.06.2020 im Restaurant Daus, Karrstraße 19–21 in Wittlich jeweils ab 15:00 Uhr statt. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Edith Lehnen. Mobil: 0176/71217518 oder Anrufbeantworter: 06571/8802.

Informationsveranstaltung – Besuch der Oberstufe am Cusanus-Gymnasium Wittlich

Wittlich. Das Cusanus-Gymnasium Wittlich bietet für alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen von Gymnasien, Integrierten Gesamtschulen und Realschulen Plus, die im kommenden Schuljahr 2020/2021 die Klassenstufe 11 am Cusanus-Gymnasium besuchen wollen, eine Informationsveranstaltung an. An diesem Abend werden die Möglichkeiten der individuellen Fächerwahl thematisiert und allgemeine Informationen zur Organisation der gymnasialen Oberstufe angeboten.

Am Cusanus-Gymnasium Wittlich können Schülerinnen und Schüler aus folgendem Leistungskursangebot wählen: Bildende Kunst, Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Erdkunde, Französisch, Geschichte, Informatik, Latein, Mathematik, Musik, Physik, Sozialkunde und Sport. Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja