Mainzer Weinsalon jetzt auch im Winter

Ab Januar 2020 starten die Jungwinzer im Postlager in Mainz ihren Winter-Weinsalon

Mainz. Der Mainzer Weinsalon unterbricht erstmalig seine Winterpause und startet am 14. Januar 2020 mit seinen After-Work-Partys zum Winter-Weinsalon. Das Konzept bleibt gleich, die Location ist neu: Die Jungwinzer werden von Januar bis März an jedem zweiten Dienstag im Monat ab 17.00 Uhr im Alten Postlager ihre Weine präsentieren. Eingeladen sind alle Weinliebhaber und die, die es noch werden wollen. In entspannter Atmosphäre schenken die Winzer des Mainzer Weinsalons auch ihre frischen 2019er Weine aus und kommen gerne mit den Gästen ins Gespräch.
Das Alte Postlager, direkt hinter dem Mainzer Hauptbahnhof, bietet eine außergewöhnliche Atmosphäre. Entspannte Beats gibt es vom DJ und die verschiedenen Streetfood-Stände bieten den Gästen eine abwechslungsreiche Kulinarik. Mit dabei sind N´eis, Cairo Cafe, Kleine Pause, An o Ban, Edelbeef, Poppy Reis, Nigls, Pipapo und Mom&Son Streetfood.

Alina Engel, Vorsitzende des Mainzer Weinsalons, berichtet, dass die Winzer immer wieder von treuen Weinsalonfans angesprochen wurden, ob es nicht auch im Winter Veranstaltungen geben könnte. „Ich freue mich, dass wir diesen Wunsch jetzt erfüllen können und haben mit dem Alten Postlager einen tollen Partner an unserer Seite. Wir freuen uns schon riesig auf unseren Start am 14. Januar 2020“.

Veranstaltungstermine im Alten Postlager, Mombacher Straße 11-15, 55122 Mainz:
14. Januar 2020, 11. Februar 2020 & 10. März 2020
Weitere Informationen zum Mainzer Weinsalon und den teilnehmenden Weingütern gibt es unter www.mainzer-weinsalon.de.
Mainzer Weinsalon e.V. – Jungwinzer mit Auszeichnung

Der Mainzer Weinsalon wurde 2009 von 18 JungwinzerInnen aus Rheinhessen gegründet. Die Gruppe veranstaltet erfolgreich After-Work-Partys in Mainz und Darmstadt und hat sich fest in der Weinliebhaber-Szene etabliert. 2016 wurde der Mainzer Weinsalon von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zur Jungwinzervereinigung des Jahres gekürt. 2019 gewannen die JungwinzerInnen den Best of Wine Tourism Award in der Kategorie Kunst und Kultur.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja