Peter Pan fliegt auf Burg Satzvey

Auf zur letzten Runde im August, heißt es für das Freilicht-Sommer-Spektakel auf der Burg Satzvey. Nach einer kurzen Sommerpause fliegt Peter Pan wieder und jagt Käpt´n Hook und vielen neuen Abenteuern hinterher.

Das vielgelobte Team um den Regisseur Olaf Sabelus hat das gesamte Gelände der zauberhaften Wasserburg in Satzvey-Mechernich in eine opulente Theaterkulisse verwandelt.

Bei diesem ungewöhnlichen und faszinierenden Theater-Spektakel begibt sich das kleine und große Publikum regelrecht auf eine Reise. Die beginnt im historischen Burghof und geht Szene um Szene weiter an die schönsten Plätze des Park- und Burggeländes. Dort sind so verschiedene Welten entstanden, wie der Inselstrand, das Elfenreich, der Zauberwald und das imposante Piratenschiff mit drei Masten ca. 25m Länge.

Die Geschichte beginnt mit Peter Pan, der von Elfen und Feen aus dem Gefängnis gerettet wird, nachdem er für seine armen und hungrigen Freunde zwei ganze kleine Äpfel gestohlen hat. Denn die Zauberwelt braucht ihn dringend. Der berüchtigte Pirat Käpt`n Hook will den kostbaren Schatz der Insel für sich alleine und muss aufgehalten werden, bevor die Insel ohne diesen Schatz verkümmert. Die sehr eigensinnige Fee Glöckchen, Tiger-Lilly und viele andere Freunde machen sich auf die Reise, Käpt´n Hook und Bootsmann Smee aufzuhalten.

Wie sich Theater für die ganze Familie mit wunderbaren Fecht- und Stuntszenen, poetischer und mitreißender Live-Musik und herausragendem Bühnenbild kombinieren lässt, haben die erfahrenen Theaterprofis schon im letzten Jahr mit „Der Zauberfee von Oz“ bewiesen.

Wir wollen nicht zu viel verraten, freuen Sie sich auf das überwältigende Piratenschiff und die vielen spannenden Szenen in der malerischen Kulisse.

21./22. und 28./29. August
Beginn: 15:30 Uhr
Tageskasse ab 14:30 Uhr
Karten VVK 8/12 Euro
Tageskasse: 9/13 Euro
Gruppenpreise auf Anfrage.
Kartentelefon: 02256 95 83 12

www.freilicht-sommer.de

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja