RSS-Feed

TechniBike auf der VELOBerlin 2019

✔ Das junge Unternehmen TechniBike aus der Vulkaneifel zeigt auf dem Fahrradfestival in der Hauptstadt E-Bikes für urbane Mobilität und für den sportlichen Spaß abseits befestigter Wege.

 ✔ TechniBike ist exklusiver Partner der Cooper Car Company für das weltweit einzige Cooper E Bike. Mit demselben innovativen Ingenieursgeist wie der original Mini Cooper entwickelt, ist das Cooper E das perfekte Pendler- und Stadtrad.

 ✔ Die E-Bikes von TechniBike sowie das Cooper E werden zusammen mit dem TechniSat Concept Store Berlin, dem lokalen Vertriebspartner, am Stand C17 (Outdoor) präsentiert.

Cooper E von TechniBike

Berlin.  Vom 27. – 28. April 2019 dreht sich am Flughafen Tempelhof alles rund ums Rad. Mit großen Teststrecken, Ausstellungen und einem vielfältigem Programm aus Rennen, Shows und Experten*innen-Talks ist die VELOBerlin 2019 das Fahrradfestival im Herzen der Hauptstadt. Dort werden Trends und aktuelle Themen der Fahrradwelt gezeigt.

Einer der Schwerpunkte des Festivals sind E-Bikes und Pedelecs. Bikes mit elektrischer Unterstützung sind heutzutage aus Freizeit, Alltag bis Sport und Abenteuer nicht mehr wegzudenken. Man fährt schneller, weiter und entspannter. Das junge E-Bike Unternehmen TechniBike aus der Vulkaneifel zeigt daher auf der VELOBerlin komfortable City eBikes sowie auch sportliche eBikes für Spaß abseits der Wege.

Neben eTrekking und eMountainbikes steht vor allem ein besonderes Bike für den urbanen Lifestyle im Vordergrund: Das Cooper E. Als exklusiver Vertriebspartner möchte das Team von TechniBike gemeinsam mit Cooper die Form des modernen städtischen Radfahrens nach und nach entscheidend verändern.

Auffallen durch Understatement. Ein Bike aus dem Hause Cooper – John Cooper, dem Erfinder des MINI.

Cooper E von TechniBike mit dem Antrieb in der Hinterradnabe

Cooper E von TechniBike – Ladekabel in der Hinterachse

Mit demselben innovativen Ingenieursgeist wie der original Mini Cooper entwickelt, ist das Cooper E das perfekte Pendler- und Stadtrad. Mit einem Gesamtgewicht von unter 13,8 kg und einem vollintegrierten Hinterradnabenmotor mit Rekuperation, so dass der Akku während der Fahrt geladen werden kann, sind die Cooper E Bikes ein Stück automobile Historie und eine extravagante Alternative zum Allerweltsrad. Das Cooper E bietet dieselbe ‚KERS‘-Technologie (Bremsenergierückgewinnung) die in Rennwagen der Formel 1 eingesetzt wird. Zudem kann das System über App individuell konfiguriert werden.

Das Cooper E ist in vier einzigartigen Farben Matt Black, Deep Gloss Blue, Matt Brilliant White und Matt Dark Cocoa, sowie als Variante mit Kettenantrieb für 2.499 € und als Variante „Disc“ mit Riemenantrieb und Scheibenbremsen für 2.799 € verfügbar.

Die beiden Marken TechniBike und Cooper Bikes werden auf der VELOBerlin zusammen mit dem TechniSat Concept Store, dem lokalen Vertriebspartner, auf dem Außengelände am Flughafen Tempelhof am Stand C17 präsentiert. Dort können alle Bikes erlebt, angefasst und intensiv getestet werden.

 

 

 

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.