RSS-Feed

Wieder ein großer Erfolg – InterClassics Maastricht empfängt 33.257 Besucher

MAASTRICHT, 13. Januar 2019 – Die 26. Ausgabe der InterClassics Maastricht lockte abermals mehr als 30.000 Besucher. Insgesamte haben genau 33.257 Besucher in den vergangenen vier Tagen die Classic Car-Messe besucht. Nach 26 Jahren darf die InterClassics Maastricht sich inzwischen zur erlesenen Gruppe der führenden Oldtimer-Messen in Europa zählen. In diesem Jahr stand die italienische Marke Lancia im Mittelpunkt der Messe. Die Höhepunkte aus der mehr als 100-jährigen Geschichte der Marke wurden in Zusammenarbeit mit dem Lancia Club der Niederlande und von Belgien sowie diversen Museen in einem beeindruckenden Ausstellungspavillon präsentiert, darunter der einzige erhaltene Lancia D23 Spyder Pininfarina, zur Verfügung gestellt vom Louwman Museum. … weiterlesen »

Sinn und Unsinn von Dieselfahrverboten

Die Klagen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) haben für Aufsehen gesorgt: Mehrere Gerichte verfügten in erster Instanz Fahrverbote für bestimmte Dieselfahrzeuge in deutschen Städten oder drohten sie an – darunter Frankfurt und Mainz. In Nordrhein-Westfalen ist sogar eine Autobahn betroffen – die Folgen wären auch für Rheinland-Pfalz spürbar. Die DUH kann sich dabei auf geltendes Recht berufen. Die Kritiker der Fahrverbote führen dagegen an, dass man bei der Messung mit deutscher (und von der EU nicht vorgeschriebener) Gründlichkeit vorgegangen und die Grenzwerte für Stickoxide und Feinstaub willkürlich festgelegt worden seien. … weiterlesen »

Gebrauchtwagenmarkt hofft auf neue Impulse

Endgültig im Minus angekommen ist der Gebrauchtwagenmarkt, der im Dezember 2018 nochmals aufgrund schwacher Nachfrage einbrach. Ganze 94 Prozent weniger Halterwechsel gab es, vergleicht man den Monat mit dem Dezember 2017. Laut Kraftfahrt-Bundesamt waren dies 470.583 Pkw, die noch einmal zum Jahresabschluss den Fahrer wechselten. Damit verzeichnete man in der Besitzumschreibung 2018 einen Rückgang von 1,5 Prozent auf 6,72 Millionen Gebrauchtwagen. Ein ganz anderes Bild zeichnet sich dabei im Bereich der PKW-Neuzulassungen ab. Hier schließt das Jahr mit einem sehr hohen Volumen. … weiterlesen »

Anzeige

Kompakter Spitzensportler in Bestform: Neuer Audi TTS bestellbar

Audi schickt den TTS (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,3 – 7,1*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 166 – 161*) ins neue Modelljahr – der kompakte Spitzensportler ist ab sofort bestellbar. Die neue serienmäßige Siebengang S tronic verbessert die Beschleunigungswerte von Coupé und Roadster noch weiter. Ein besonders geschärftes Exterieur und ein exklusives Interieur bietet das neue Sondermodell TTS competition. … weiterlesen »

Deutscher Pkw-Markt 2018 erreicht fast das hohe Vorjahresergebnis

Das Jahr 2018 schließt mit 3.435.778 Pkw-Neuzulassungen ab. Damit wurde das sehr hohe Volumen des Vorjahres fast erreicht.

Die VDIK-Mitgliedsunternehmen steigerten im Jahr 2018 ihre Verkäufe um 1,4 Prozent und setzten in Deutschland 1.331.498 Pkw ab. Sie erhöhten ihren Marktanteil insgesamt von 38,2 auf 38,8 Prozent und erzielten damit das beste Ergebnis seit Gründung des Verbandes, wenn man das Jahr der Umweltprämie außer Betracht lässt. … weiterlesen »

Die Oldtimer Messe „InterClassics“ in Maastricht stellt eine einmalige LANCIA Sammlung aus

Maastrich. Im Mittelpunkt der 26. Ausgabe der InterClassics Maastricht steht die italienische Marke Lancia. In Zusammenarbeit mit dem niederländischen und belgischen Lancia Club sowie verschiedenen Museen werden die Höhepunkte der mehr als hundertjährigen Geschichte der Marke präsentiert. Classic Car-Liebhaber können in Maastricht eine einzigartige Sammlung vom 10. bis einschließlich 13. Januar 2019 im MECC Maastricht bewundern.

Es gibt Tickets zu gewinnen !

Die Eifel-Zeitung verlost 5 x 2 Tagestickets für die Interclassics Maastrich. Rufen Sie uns an unter 06592 929 80 80 und nennen Sie uns das Lösungswort: „Interclassics Maastrich“

Die ersten fünf  Anrufer gewinnen.

 

Anzeige

McLaren kreiert eine Auswahl an Design-Inspirationen, um sicherzustellen, dass jeder Speedtail einzigartig ist

  • Jeder Speedtail Besitzer wurde von McLaren eingeladen, sich sein persönlichen Auto zusammenzustellen
  • Drei inspirierende Kreationen, die von McLaren-Designern für den 403 km/h schnellen Hyper GT vorgeschlagen wurden
  • Fast grenzenloses Spektrum an Personalisierung für Besitzer verfügbar
  • Farb- und Materialkonzepte, die durch den Einsatz neuer Materialien die Grenzen sprengen
  • Erste Speedtail-Auslieferungen bis Anfang 2020

… weiterlesen »

Zum Jahresende sinken die Spritpreise weiter Benzin und Diesel rund drei Cent günstiger als vor Weihnachten

München. Zum Jahresende 2018 sind die Kraftstoffpreise in Deutschland noch einmal spürbar gefallen. Laut aktueller Auswertung des ADAC ist der Preis für einen Liter Super E10 innerhalb einer Woche um 3,1 Cent auf durchschnittlich 1,371 Euro gesunken. Für einen Liter Diesel mussten Autofahrer im Mittel 1,264 Euro bezahlen. Das ist ein Minus von 3,3 Cent.

Einer der Gründe für den neuerlichen Rückgang dürfte in den gesunkenen Rohölnotierungen liegen. Ein Barrel der Sorte Brent wird am Weltmarkt für rund 54 Dollar gehandelt, das sind drei Dollar weniger als noch in der Vorwoche.

Der ADAC empfiehlt Autofahrern, vor dem Tanken konsequent die Preise zu vergleichen. Wer die teilweise erheblichen Preisunterschiede zwischen verschiedenen Tankstellen und Tageszeiten nutzt, spart bares Geld und stärkt den Wettbewerb zwischen den Anbietern. Laut Auswertung des Clubs liegen die besten Zeiten zum Tanken zwischen 15 und 17 Uhr sowie 19 und 22 Uhr. Unterstützung bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

 

RETRO CLASSICS® STUTTGART: Alle Facetten der Szene

Weltgrößte Messe für Fahrkultur: Umfassendes Angebot, Themenausstellungen und Rahmenprogramm auf 140.000 Quadratmetern in zehn Hallen

Stuttgart.  Superlative sind in der nunmehr fast zwei Jahrzehnte währenden Geschichte der RETRO CLASSICS® Stuttgart eher Regel als Ausnahme, und auch die 2019er-Ausgabe geizt nicht mit Glanzleistungen: Auf einer Gesamtfläche von 140.000 Quadratmetern präsentiert die bei den Historic Motoring Awards unlängst zur „Show of the Year“ gekürte, weltgrößte Messe für Fahrkultur eine lebendige Szene in all ihren Facetten. Liebhaber, Sammler, Fans und „Schrauber“ finden in allen Hallen der Messe Stuttgart buchstäblich alles, was das Herz begehrt – und noch viel, viel mehr rund um das Kulturgut Automobil. … weiterlesen »

Anzeige

Ford verkauft in Europa 259.000 SUVs. Verkauf der Ford-Modelle EcoSport, Kuga und Edge steigt um 21 Prozent

Im SUV-Segment hat Ford in diesem Jahr europaweit* rund 259.000 Fahrzeuge verkauft. Mehr als jedes fünfte in Europa verkaufte Ford-Fahrzeug ist ein SUV

– Seit Anfang 2018 sind die SUV-Verkäufe im Vergleich zu Vorjahreszeitraum um 21 Prozent gestiegen. Dieser Erfolg ist vor allem auf den kompakten Ford EcoSport und den mittelgroßen Ford Kuga zurückzuführen

– Dieser Trend wird sich 2019 fortsetzen: auch dank des bereits bestellbaren, neuen Ford Edge sowie der Crossover-Modelle Focus Active, Fiesta Active und KA+ Active … weiterlesen »

VW Touareg III: 22 Zoll GR-Felge und 330 PS dank ABT Power

Während das Volk der Touareg inzwischen zu Teilen sesshaft geworden ist, zeigt sich der Namensvetter aus dem Hause Volkswagen nach wie vor abenteuerlustig und temperamentvoll. Dank ABT Power Leistungssteigerung ist der VW Touareg III sogar noch agiler und erhält mit dem Topmodell ABT SPORT GR in 22 Zoll die dazu passende Felge. Auch die Modelle DR, ER-C und FR-C in unterschiedlichen Größen hält ABT Sportsline für den Wolfsburger SUV auf Wunsch bereit. „Bereits seit seiner Markteinführung 2002 ist der VW Touareg bei ABT Sportsline zu Hause“, betont Geschäftsführer Hans-Jürgen Abt, „und durch Leistungssteigerung und Leichtmetallräder erhält auch die dritte Generation wieder das Extra an Fahrspaß und Sportlichkeit.“ … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.