Minijob verloren – Neue Perspektive gewonnen

Telefonaktion von Agentur für Arbeit und Jobcentern am 21. Juni

Für viele ist der Minijob eine schöne Möglichkeit ein paar Euro dazuzuverdienen und trotzdem genug Zeit für Familienaufgaben zu haben. Gerade in der Pandemie hat sich allerdings gezeigt, dass Minijobs auch ihre Tücken haben: Durch die besonderen Regelungen haben die Minijobber keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld und waren oft die ersten, die entlassen wurden. Bei Arbeitslosigkeit besteht dann oft kein Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Wer heute einen Minijob aufnimmt, sollte gut informiert sein und seine Optionen abwägen. Beim Telefonaktionstag am 21. Juni von 9 bis 12 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger beraten lassen zum Minijob und dessen Alternativen.

Was ist zum Beispiel der Unterschied zwischen Mini- und Midijob? Welche Möglichkeiten gibt es, den Minijob zu erweitern und sich beruflich weiterzuentwickeln? Welche Auswirkungen haben Beschäftigungsformen und Arbeitszeitmodelle auf die eigene soziale Absicherung? Wie sieht es mit Urlaubsanspruch und Mindestlohn im Minijob aus?

Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt beantworten beim Telefonaktionstag gerne Ihr Fragen und zeigen Optionen auf.

Folgende Expertinnen stehen Ihnen am 21. Juni telefonisch zur Verfügung:

Hanna Kunze                                    0651/ 205 5301

(für Kunden der Agentur Arbeit Trier und alle interessierten Bürger:innen)

Kathrin Döpgen                                0651/ 205 5910

(für Kunden des Jobcenters Trier Stadt)

Regina Gluding                                06503/ 914525

(für Kunden des Jobcenters Trier-Saarburg)

Iris Zwang                                         06571/ 970147

(für Kunden des Jobcenters Bernkastel-Wittlich)

 

Weitere Telefonaktionen und Online-Veranstaltungen finden Interessierte auf der Homepage der Agentur für Arbeit Trier: www.arbeitsagentur.de/vor-ort/trier/startseite

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja