RSS-Feed

Aqua-Fitness 50Plus

DLRG, Ortsgruppe Gillenfeld e.V.

Gillenfeld, Seit Anfang 2016 bietet die DLRG Ortsgruppe Gillenfeld in Zusammenarbeit mit der Genossenschaft am Pulvermaar „Eine Sorgende Gemeinschaft“  ein Aqua-Fitness Training für über 50 jährige im Hallenbad Steineberg an. Erfolgreich haben sich seitdem Damen und Herren im Alter zwischen 50 und 87!! wöchentlich, Freitags von 17:00 – 18:00 Uhr mit dieser gelenkschonenden Sportart fit gehalten. Aqua-Fitness stärkt nicht nur Arm-, Rumpf-, Gesäß-, und Beinmuskulatur, es bringt auch das Herz-Kreislaufsystem und den Stoffwechsel in Schwung. Durch die intensive Bewegung gegen den Wasserwiderstand werden dabei bis zu 800 Kalorien pro Stunde verbrannt. … weiterlesen »

Gute Nachrichten für alle Krebspatienten im Dauner Krankenhaus Maria Hilf

Daun/Trier. Was Viele für fast unmöglich gehalten haben, hat sich jetzt erstaunlich schnell zum Guten gewandelt. Die Krebspatienten im Dauner Krankenhaus Maria Hilf dürfen sich freuen. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) in Trier hat am 8. August  2018 „GRÜNES LICHT“ für einen halben niedergelassenen Kassensitz der ambulanten Onkologie im Dauner Krankenhaus Maria Hilf gegeben. … weiterlesen »

Venen fit am Arbeitsplatz

Bad Bertrich. Viele Menschen verbringen einen Großteil ihres Tages am Arbeitsplatz. Dabei ist zum Beispiel für Verkäuferinnen, Pflegepersonal, Friseure oder Bürokräfte langes Stehen oder Sitzen selbstverständlich. Doch Vorsicht, beim Sitzen und Stehen tun sich die Venen schwer, das Blut entgegen der Schwerkraft Richtung Herz zu transportieren. Geschwollene Beine, Besenreiser und Krampfadern können die Folgen sein. Doch Beschäftigte können gegensteuern. Die Venenspezialisten der Capio Mosel-Eifel-Klinik empfehlen: … weiterlesen »

Anzeige

Verbraucherfreundlichkeit festgestellt

Prüm. Im Seniorenhaus Sankt Elisabeth in Prüm wurde am 08. Juni 2018 der sogenannte „Grüne Haken“ geprüft und im Rahmen des Sommerfestes am 06.08.18  feierlich übergeben. Das Heimverzeichnis mit dem Qualitätszeichen Grüner Haken ist eine Orientierung für Ratsuchende die die „weichen“ Kriterien, die die Lebensqualität maßgeblich beeinflussen in stationären Einrichtungen prüft. Diese Prüfkriterien für die Vergabe des grünen Hakens sind angelehnt an die Standards der Weltgesundheitsorganisation und die Charta der Rechte der hilfe- und pflegebedürftigen Menschen.

101. Gesundheitsforum am Krankenhaus Maria Hilf Daun

„Schlaganfallversorgung in Daun“ – Montag, 13. August 2018, 18:00 Uhr

Daun. Die Versorgung von Schlaganfallpatienten erfolgt im Krankenhaus Daun auf der sogenannten Stroke Unit (Schlaganfallstation). Die Stroke Unit hat die technischen und die personellen Voraussetzungen, Schlaganfallpatienten mit den notwendigen medizinischen Maßnahmen zu versorgen. Ein erfahrenes Team von Fachärzten arbeitet hier eng zusammen. Rund um die Uhr werden die Lebensfunktionen der Betroffenen überwacht. So ist eine schnelle und bestmögliche Versorgung der Schlaganfallpatienten gewährleistet. … weiterlesen »

101. Gesundheitsforum am Krankenhaus Maria Hilf Daun „Schlaganfallversorgung in Daun“ Montag, den 13. August 2018 18.00 Uhr

Daun. Die Versorgung von Schlaganfallpatienten erfolgt im Krankenhaus Daun auf der sogenannten Stroke Unit (Schlaganfallstation). Die Stroke Unit hat die technischen und die personellen Voraussetzungen, Schlaganfallpatienten mit den notwendigen medizinischen Maßnahmen zu versorgen. Ein erfahrenes Team von Fachärzten arbeitet hier eng zusammen. Rund um die Uhr werden die Lebensfunktionen der Betroffenen überwacht. So ist eine schnelle und bestmögliche Versorgung der Schlaganfallpatienten gewährleistet. … weiterlesen »

Anzeige

Tierisches Fett begünstigt Alzheimer

Zusammenfassend fand eine Übersichtsanalyse über vier einzelne Untersuchungen und tausende Teilnehmer deutliche Hinweise darauf, dass gesättigte Fettsäuren, wie sie in tierischem Fett zu finden sind, in zu großen Mengen zu dem Risiko für eine Demenzerkrankung wie einer Alzheimererkrankung beitragen können. Die Gesamtfettmenge oder Fette mit ungesättigten Fettsäuren schienen nicht an dem erhöhten Demenzrisiko beteiligt zu sein. Damit deutet sich einmal mehr an, dass die Ernährung auch für die spätere geistige Gesundheit von Bedeutung sein kann.

Die Ernährung hat vielfältigen Einfluss auf unsere Gesundheit, keine Frage. Aber kann sie konkret das Risiko, an einer Demenz zu erkranken beeinflussen? … weiterlesen »

Aqua Fitness für den guten Zweck: Vor-Tour der Hoffnung

Die BSG-Sportgruppe für Reha-und Gesundheitssport Gerolstein e.V. bietet in Kooperation mit dem Waldferienpark Hinterhausen als Sonderaktion „Aqua-Fitness für den guten Zweck“ an:

Noch immer kämpfen Ärzte oft vergeblich um das Leben ihrer kleinen an Krebs erkrankten Patienten. Oft sind die psychischen Belastungen durch die Erkrankung für die Kinder und deren Familien ebenso schwerwiegend wie das körperliche Leid. Die staatliche Finanzierung allein reicht nicht aus. Es wird mehr Geld benötigt, um die Krebsforschung zu unterstützen. … weiterlesen »

Petra Hager-Häusler Verwaltungs- direktorin der Capio Deutsche Klinik Bad Bertrich GmbH in Bad Bertrich

Interview

Bad Bertrich. Die Capio Mosel-Eifel-Klinik im Staatsbadeort Bad Bertreich belegte unlängst unter rund 2.000 deutschen Krankenhäusern einen hervorragenden 117. Platz im Ranking um Deutschlands beste Krankenhäuser.
„Ein wunderbares Ergebnis, das unser tägliches Engagement im medizinischen und pflegerischen Bereich zum Wohle unserer Patienten bestätigt“, bedankt sich Petra Hager-Häusler, Verwaltungsdirektorin des Venenzentrums in Bad Bertrich, beim gesamten Klinikteam. Die Studie des F.A.Z.-Instituts (Faktenkontor) hatte sowohl die Qualitätsberichte der Krankenhäuser, als auch drei Patienten-Bewertungsportale “Weisse Liste, TK-Klinikführer und Klinikbewertungen.de“, – sowie Online-Befragungen von Krankenversicherten ausgewertet. Die Eifel-Zeitung hat dieses hervorragende Ergebnis zum Anlass genommen, die Klinik näher vorzustellen. Lesen Sie hier unser Interview mit der Verwaltungsdirektorin Petra Hager-Häusler. … weiterlesen »

Anzeige

Wittlicher Geburtshilfe als „Babyfreundliche Geburtsklinik“ ausgezeichnet

Wittlich. Zum zweiten Mal in Folge wurde die Geburtshilfe am Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich von der WHO/UNICEF Initiative als „Babyfreundliche Geburtsklinik“ ausgezeichnet. Das für die Dauer von drei Jahren gültige Qualitätssiegel wurde Anfang Juli 2018 in feierlichem Rahmen übergeben.

Der von WHO und UNICEF gegründeten „Babyfriendly Hospital Initiative“ (BFHI) liegen die sogenannten BEST-Kriterien zugrunde. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.