BRASS & SPA – WORKSHOP – THERME – KONZERTGENUSS

„Unser Wasser hilft gegen Rheumatismus und Pessimismus“ lautet die Devise im ländlichen Bad. Diese soll auch und gerade für Musiker gelten. Fotos: Kurverwaltung

Bad Birnbach. Wie heilendes Wasser und Musik zusammenpasst, findet man im ländlichen Bad beim Workshop „Brass & Spa“. Der Workshop bietet die Möglichkeit Neues zu erfahren, und arbeitet deshalb in zwei Richtungen. Zum einen sollen den Seminarteilnehmer von hochkarätigen Dozenten Tipps und Tricks am Instrument vermittelt werden. Zum anderen soll der Gesundheit Rechnung getragen werden, denn zwischenzeitlich weiß man, dass gerade professionelle Musiker und ambitionierte Amateure häufig mit Rückenproblemen aufgrund einer Fehlhaltung zu kämpfen haben.

„Brass & Spa“ richtet sich daher an interessierte Musikschüler, Laienmusiker oder auch Studenten des Fachs Trompete und gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, Neues zu erfahren über die Grundlagen des Trompetenspiels wie Ansatztechnik, richtige Atmung und Ausdauertraining. Neben der Erarbeitung der vorbereiteten Literatur erhalten die Teilnehmer viele Tipps für entsprechend geeignete neue Literatur. Auch ein entsprechendes Auftrittscoaching ist Bestandteil des Seminars. Außerdem erstellen die Dozenten im Rahmen des Workshops für jeden Teilnehmer einen individuellen Übungsplan (was – wann – wie), der beim nachfolgenden Üben zuhause für entsprechende Nachhaltigkeit des Erlernten sorgt. Bei Bedarf ist es auch möglich, Satzproben für Blaskapellen oder Gruppen zu erhalten.

Otto Sauter ist ein international renommierter Spezialist auf der Piccolo-Trompete. Bei „Brass & Spa“ führt er das Dozenten-Quintett an.

Das Dozenten-Quintett führt Otto Sauter an. Er ist als einer der führenden Trompetensolisten weltweit bekannt. Als Spezialist auf der Piccolo-Trompete ist er bereits in allen großen Konzertsälen aufgetreten. Ferner sind Franz Wagnermeyer, Michael Lakota (beide gebürtige Passauer), Prof. Dariuss Mikulski (Polen) und Andrea Tofanelli (Italien) mit von der Partie.

Darüber hinaus bietet der Kurort natürlich seine gesundheitlichen Vorzüge an. Seit über vier Jahrzehnten sprudelt hier unaufhörlich heißes, heilkräftiges Wasser aus den Tiefen des Urgesteins in die über 30 verschiedenen Becken
der Rottal Terme, die als eine der schönsten und vielseitigsten Thermen in ganz Deutschland gilt. Es herrschen ganzjährig Badetemperaturen von 24 bis 40 Grad, drinnen wie draußen.

„Brass & Spa“ findet von 20. bis 24. Mai in Bad Birnbach statt. Anmeldungen und weitere Informationen zu Programm und Dozenten unter www.badbirnbach.de/brassandspa .

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja