Lewentz: Ausschuss sorgt für Transparenz im Grundstücksmarkt

Innenminister Roger Lewentz hat am Montag die neuen Mitglieder des Oberen Gutachterausschusses bestellt. „Das Gremium leistet einen wichtigen Beitrag zur Ermittlung der Grundstückswerte in Rheinland-Pfalz“, sagte Lewentz. Daher bilde das Zusammenspiel unterschiedlicher Disziplinen aus Technik, Betriebswirtschaft sowie Bau- und Privatrecht die Grundlage für eine erfolgreiche Tätigkeit des Gutachterausschusses.„Die berufliche Erfahrung und die Praxisnähe der 18 Ausschussmitglieder sind ein wertvoller Beitrag für die Arbeit des Gremiums“, betonte der Minister. Die ehrenamtlichen Mitglieder stammen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Immobilien- und Betriebswirtschaft, Landwirtschaft und Weinbau, Wissenschaft und Forschung.

Nach der Gutachterausschussverordnung aus dem Jahre 2005 hat der Obere Gutachterausschuss die Aufgabe, die für die Wertermittlung erforderlichen Daten für den Bereich des Landes Rheinland-Pfalz abzuleiten und alle zwei Jahre in einem Landesgrundstücksmarktbericht zu veröffentlichen. Als Informationsquelle dienen die Daten der Kaufpreissammlungen der örtlichen Gutachterausschüsse. „Die Kenntnis der für die Wertermittlung erforderlichen Daten ist eine wesentliche Voraussetzung für eine marktgerechte Bewertung von Grundstücken und für die Transparenz des Grundstücksmarkts“, sagte Lewentz.

IMG_2251

Die Veröffentlichung der Daten des Grundstücksmarkts in Rheinland-Pfalz im alle zwei Jahre erscheinenden  Landesgrundstücksmarktbericht ist daher ein wichtiges und von der Fachwelt mit Spannung erwartetes Datum. Mittlerweile fließen diese Daten auch in den Immobilienmarktbericht Deutschland ein, der im Frühjahr dieses Jahres erneut veröffentlicht wird.

Der Gutachterausschuss wird in Rheinland-Pfalz alle fünf Jahre neu bestellt. Die jetzigen Mitglieder haben ihre Funktion von 2014 bis 2018 inne. Um die unterschiedlichen Gegebenheiten in Rheinland-Pfalz sinnvoll berücksichtigen zu können, wurden Mitglieder aus Ballungsräumen aber auch aus Gebieten mit geringerer Bevölkerungsdichte ausgewählt. Zur Unterstützung des Oberen Gutachterausschusses wurde im Landesamt für Vermessung Geobasisinformation Rheinland-Pfalz in Koblenz eine Geschäftsstelle eingerichtet. Sie führt die Verwaltungsgeschäfte und bereitet die Beschlüsse des Oberen Gutachterausschusses vor.

Liste der neu bestellten Mitglieder des Oberen Gutachterausschusses:

Vermessungsdirektor   Dipl.-Ing.
(Vorsitzender)
Hans-Peter Strotkamp Koblenz
Obervermessungsrätin   Dipl.-Ing.
(Stellvertretende Vorsitzende)
Julia Horbach-Münch Pirmasens
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Adams Koblenz
Diplom-Finanzwirt (FH) Jürgen Klar Koblenz
Dipl.-Ing. u.   Dipl.-Wirtschafts-Ing. Sylvia Bauer Kaiserslautern
Landwirtschaftsamtsfrau   Dipl.-Ing. (FH) Silke Closheim Langenlonsheim
Bettina Dietershagen-Schäfer Wissen
Diplom-Betriebswirt (FH) Birger Ehrenberg Mainz
Dipl.-Ing. Architekt Wilfried Eich Worms
Dipl.-Ing. (FH) Rolf Haxel Cochem
Prof. Dr. Dirk Löhr Birkenfeld
Rita Martin Billigheim-Ingenheim
Prof. Dr.-Ing. Franz Reuter Daun
Dipl.-Ing. Christian Sauerborn Sinzig
Heike Schmitz Cochem
Dipl.-Ing. Klaus-Peter Soot Landkern
Dipl.-Ing. Bernd Wilbert Lohrheim
Dipl.-Ing. (FH) Armin Wollscheid Trier
Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja