RSS-Feed

Patrick Schnieder MdB: Schloss Malberg erhält 160.000 Euro Bundesförderung

Patrick Schnieder MdB

Berlin. Schloss Malberg wird mit 160.000 Euro aus den Mitteln des Denkmalschutz-Sonderprogramms VI der Bundesregierung gefördert. Der Eifeler Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder hat die Verbandsgemeinde (VG) Bitburger Land und den Förderverein Schloss Malberg dabei unterstützt, an die begehrten Fördermittel des vielfach überzeichneten Bundesprogrammes zu gelangen.

„Ich freue mich sehr, dass der Antrag angenommen und Schloss Malberg bei der Vergabe der Fördermittel so umfassend berücksichtigt wurde. Das ist ein toller Erfolg für die Antragsteller und freut mich persönlich sehr“, erklärt Schnieder nach der Bekanntgabe der Förderentscheidung in Berlin.

In der gestrigen Sitzung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages wurde abschließend über die Verteilung der Mittel aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm beraten. Schloss Malberg erhält die Mittel für die Sanierung des Arkadenbaus.

„Schloss Malberg ist als Denkmal von besonderer nationaler kultureller Bedeutung ein Aushängeschild der gesamten Region und weit darüber hinaus als Wahrzeichen bekannt. Mein Dank gilt allen Beteiligten bei VG und beim Förderverein, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz zum Erhalt der Schlossanlage beitragen. Dass wir uns nun über diesen Erfolg freuen können, verdanken wir dem Engagement der Verantwortlichen im Bitburger Land“, so Schnieder.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.