Solidaritätszuschlag – Wissing muss Soli in der Ampel durchsetzen

Wirtschaftsminister Wissing hat sich zur CDU-Forderung nach einer Abschaffung des Solidaritätszuschlags via Kurznachrichtendienst Twitter zu Wort gemeldet und die CDU als „Soli-Heuchler“ bezeichnet. Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Christian Baldauf:

„Ein unsouveräner Vorwurf, der ins Leere geht. Die CDU-Landtagsfraktion wird gleich im Januar Wirtschaftsminister Wissing die perfekte Gelegenheit bieten, beim Soli Format zu zeigen. Wir werden in den Landtag einen Antrag einbringen, die vollständige und ersatzlose Streichung des Solidarzuschlags durch eine Bundesratsinitiative anzugehen. Nach Wissings Äußerung rechnen wir nun fest mit der Zustimmung der FDP.“

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja