RSS-Feed

Feuerwehr-Streit in der Stadt Bitburg geht weiter

Bitburg. Vor der Neuwahl des Wehrleiters der Freiwilligen Feuerwehr Bitburg ruft Bürgermeister Joachim Kandels die stellvertretenden Wehrleiter sowie die Wehrführer aller Löschzüge zusammen und erklärt, dass er Manfred Burbach im Falle einer Wiederwahl aus wichtigen Gründen nicht für weitere zehn Jahre ernennen würde. Auch Manfred Burbach persönlich wurde darüber in einem Vier-Augen-Gespräch informiert. Trotzdem wählen die Wehrleute ihn bei der Wahl. Kandels nimmt – wie angekündigt – keine Ernennung vor, es kommt zum Rechtsstreit. Das zuständige Verwaltungsgericht Trier gibt in seinem Urteil eindeutig dem Bürgermeister Recht. Dennoch eskaliert die Situation, es kommt zu üblen Beschimpfungen, Austritten, Anträgen auf Beurlaubungen etc. Trotz Gründung eines Feuerwehrbeirates, Entgegenkommen von Politik und Verwaltung gegenüber der Feuerwehr schwelt der Konflikt am Jahresende weiter.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.