RSS-Feed

Seniorenschifffahrt – ein Angebot der VG Traben-Trarbach als Erlebnis der besonderen Art

Traben-Trarbach Die jährliche Seniorenschifffahrt, ein Angebot der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach an ihre Senioren/innen, ist schon etwas Besonderes. Sie hat einen hohen Stellenwert und auch einen festen Platz im Jahreskreis als Dankeschön an unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Als Gäste haben in diesem Jahr teilgenommen eine Abordnung des Seniorenbeirates aus Eisenberg / Pfalz, wo es seit vielen Jahren freundschaftliche Beziehungen und einen intensiven Austausch mit gegenseitigen Besuchen gibt.  Die Planung, die Organisation und auch die Durchführung hatten, wie auch in der Vergangenheit, die Verbandsgemeinde in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Seniorenbeirates übernommen. Pünktlich um 13:30 Uhr starteten in Traben und Trarbach die Schiffe zunächst flussaufwärts. An den Anlegern in Wolf und Kröv kamen weitere Gäste dazu. Voll besetzt (ca. 450 Personen) ging die Fahrt dann weiter bis zur Staustufe Zeltingen.  … weiterlesen »

Seniorenbeirat Stadt DAUN

Hallo Ihr lieben Mitbürger. Wir wollen wieder verreisen. Mit dem BUS laden wir ein zum Tagesausflug an die MOSEL.

Daun. Als weitere Information geben wir bekannt: Reiseinformation: Seniorinnen und Senioren, wir gehen wieder auf Reisen! Der Wunsch nach Wiederholung und die große Resonanz haben uns Mut gemacht wieder eine Tagestour zu planen. Danke für Ihr großes Interesse. Am  Dienstag, 3. Juli 2018 laden wir SIE herzlich ein zu einer interessanten Busreise. Wir veranstalten eine Tagesfahrt  zur Saarscheife ZEIT- und ABLAUFPLAN:  bis 08:45 Uhr Treffen am Parkplatz beim alten Bahnhof in Daun.  (Dort können Sie Ihr Auto abstellen)

Programm: um 09:00 Uhr Abfahrt nach Bernkastel-Kues an die Mosel. Aufnahme der Essenbestellungen gemäß Gruppenspeisekarte im Bus.  Ca 11:00 Uhr laden wir ein in das Zylinderhaus ca.12:30 Uhr Mittagessen in Bernkastel danach Zeit zur freien Verfügung – Besuch der Stadt. Ca. 15:30 Uhr planen wir dann eine “ Kleine Seereise“ auf der Mosel. Voraussichtlich 18:00 Uhr  Rückfahrt nach Daun  (voraussichtliche Rückkehr 19:30 Uhr).Voraussichtlicher Reisepreis: ca. 25 Euro pro Person wird im BUS gezahlt. Essen und Getränke zahlt jeder Teilnehmer selber.

Verbindliche Anmeldungen bis 25.Juli 2018 (Kostenpflichtig bei Fernbleiben 2 Tage vor Termin ohne Grund)  beim Vorstand: unter: Telefon 3933 bzw. 0173-9079524 Helmut Giesen oder 2315 Renate Rücker  /  2316  Klaus Manderscheid. Da erfahrungsgemäß die Plätze schnell belegt werden ist folgendes zu wissen.!!! Anmeldungen werden berücksichtigt nach Eingangsdatum. Eine Warteliste kann eingerichtet werden. Platzreservierungen werden nur in Ausnahmefälle vorgenommen!!!  Seid herzlich willkommen bei unserer Reise und genießt einen schönen gemeinsamen Tagesausflug! Es grüßt Sie mit einem lieben Gruß und freut sich auf unsere persönlichen Kontakte das Organisationsteam des Seniorenbeirat der Stadt DAUN

Eifelverein OG Gerolstein

Mittwoch, 06.06.18 Seniorenwanderung zur Kasselburg 

Gerolstein. Zu einer gemütlichen Wanderung zur Pelmer Kasselburg lädt die Eifelverein OG Gerolstein am Mittwoch den 06.06.18 Mitglieder und Gäste sehr herzlich ein. Die Wanderstrecke beträgt 6 km. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Parkplatz an der Kyll / Hochbrücke Wanderführerin Margret Poster.

Anzeige

Gladiator am Rollator

Bad Bertrich.  Nach zwei erfolgreichen Liveprogrammen schlüpft die saarländische Kabarettistin Jutta Lindner nun erneut in ihre Paraderolle als Oma Frieda. Mit dem Programm „Gladiator am Rollator – Oma Frieda unterwegs“ gastiert sie am 31. Mai im Konzertsaal in Bad Bertrich. Die Künstlerin betritt die Bühne um 20.00 Uhr, Einlass zur Veranstaltung ist ab 19.30 Uhr. Karten sind zum Preis von 10,- EUR im Vorverkauf bei der GesundLand Tourist Information Bad Bertrich sowie bei allen Verkaufsstellen von Ticket Regional erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 12,- EUR. Mit einer Gäste- oder Einwohnerkarte gibt’s Vergünstigungen auf die Preise. … weiterlesen »

„Schöne Aussichten!“

Caritasverband und KEB laden Ehrenamtliche aus der Seniorenarbeit zu Meditativer Wanderung nach Reil ein 

Wittlich. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Seniorenarbeit im Dekanat Wittlich sind wieder zu einer kleinen gemeinsamen Meditativen Wanderung eingeladen. Diese Wanderung findet statt am Donnerstag, den 14. Juni 2018 um 14:30 Uhr. Die Ehrenamtlichen treffen sich mit Pastoralreferentin Christiane Friedrich vom Dekanat Wittlich/KEB und Caritasmitarbeiter Rainer Martini auf dem über dem Moseltal gelegenen Parkplatz an der Reiler-Hals-Kapelle, wandern über den Moselhöhenweg in Richtung Marienburg und genießen – dem Motto der Wanderung folgend – „Schöne Aussichten“. … weiterlesen »

Bund der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen (BRH)

–  Seniorenverband  –  Kreisverband Vulkaneifel Daun

Daun. Der BRH-Seniorenverband Daun lädt seine Mitglieder und Gäste zu einer interessanten und  geschichtsträchtigen Tagesfahrt Dienstag, den 05.06.2018, ein. Abfahrt ist um 08.30 Uhr am Marktplatz in  Daun, wo auch Parkmöglichkeiten bestehen. Die Fahrt geht über Blankenheim – Schleiden durch den Nationalpark Eifel zur Burg Vogelsang. Die ehemalige NS-Ordensburg wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von Belgien militärisch genutzt und entwickelte sich nach dem Ende des „Kalten Krieges“ ab 2006 zu einem internationalen Platz für Toleranz, Vielfalt und ein friedliches Miteinander. Näheres werden wir bei einer 90minütigen Plateau-Führung erfahren. Im Anschluss daran besteht Gelegenheit zum Mittagessen im Restaurant auf dem Gelände mit herrlichem Panoramablick auf die Seenplatte. Es erfolgt anschließend eine Schifffahrt von Schwammenauel bis Rurberg, wo wir in den Bus einsteigen und die Heimreise antreten. Ein Zwischenstopp ist vorgesehen im Restaurant auf der Kasselburg in Pelm. Ankunft in Daun gegen 19.30 Uhr. … weiterlesen »

Anzeige

Grüß Gott, du schöner Maien…

…und viele weitere Frühlingslieder musizierten die Streicher Christina Kettern, Gerda Knorrn-Belitz, Michael Porco und Heidi Müllen in Bewohnerzimmern des Ida-Becker-Haus in Traben-Trabach.

Es war sehr berührend, bei den Senioren, die ihr Bett aus unter-schiedlichen Gründen nicht verlassen können, die Wirkung der Musik zu beobachten. … weiterlesen »

Seniorenwanderung des Eifelverein Wittlich

Wittlich. Am Dienstag, den 08.05.2018, wandern die Senioren mit Diethelm Bähren bei Mehring. Die Rundwanderung ist 5km lang und dauert 1,5 Stunden. Abfahrt der PKW-Fahrgemeinschaften ist um 14:00 Uhr auf dem Viehmarktplatz in Wittlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Am Mittwoch, den 09.05.2018, gibt es eine 2-stündige Rundwanderung mit Jörg Schultze. Abfahrt der PKW-Fahrgemeinschaften ist um 13:30 Uhr auf dem Viehmarktplatz in Wittlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. … weiterlesen »

Glückwünsche für den ältesten Bürger Wittlichs

Erster Beigeordneter Albert Klein gratuliert Johannes Willems zum 103. Geburtstag

Wittlich. Zahlreiche Gratulanten beglückwünschten Johannes Willems in Wittlich zu seinem 103. Geburtstag. Er ist damit der älteste männliche Einwohner Wittlichs, lediglich eine Bürgerin ist älter, eine weitere ist wie Willems 1915 geboren. Erster Beigeordneter Albert Klein gratulierte sehr herzlich im Namen von Bürgermeister Joachim Rodenkirch und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. Er überreichte ein Erinnerungsgeschenk und überbrachte gleichzeitig die Glückwünsche der Minister-präsidentin sowie des Landrates Gregor Eibes. Der Jubilar ist trotz seines hohen Alters noch geistig rege und lebt selbständig im eigenen Wohnhaus. Studiendirektor a.D. Johannes Willems gründete im Jahre 1950 die Wittlicher Handelsschule. Als Berufsfachschule für die Berufsfelder Wirtschaft und Verwaltung ist diese bis heute fester Bestandteil der Berufsbildenden Schulen. Willems wirkte hier als beliebter Pädagoge bis zu seiner Pensionierung 1977, zuletzt als stellvertretender Schulleiter.

Anzeige

Seniorenresidenzen der creatio Gruppe unterstützen Theatergruppe Hetzerath e.V.

Die Seniorenresidenzen St. Andreas Pölich, St. Martin Schweich und St. Paul Wittlich spenden 1.500 Euro für das Anne-Frank-Projekt 2018

Hetzerath. In diesem Jahr feiert die Ortsgemeinde Hetzerath ihr 950-jähriges Bestehen. Zahlreiche Veranstaltungen unter dem Motto „Auf dem Weg in die Zukunft“ umfassen das Festprogramm für 2018. Auch die Theatergruppe Hetzerath e.V. beteiligt sich an den Jubiläumsveranstaltungen, wenngleich sie mit ihrem Anne-Frank-Projekt eher ein Blick in die Vergangenheit wirft. „Vielleicht erscheint das Projekt dem einen oder anderen als ungewöhnlich für ein Jubiläumsjahr, wir finden jedoch, dass auch ein ernstes Thema hier seinen Platz haben kann und auch haben sollte“, erklärt Ottmar Hauprich, Vorsitzender der Theatergruppe. Neben der Aufführung des Theaterstücks „Das Tagebuch der Anne Frank“ von Frances Goodrich und Albert Hackett wird es Ausstellungen, Filme sowie Vorträge zur Thematik geben. … weiterlesen »

Interessierte Senioren und wissbegierige Schüler

Seniorenfrühstück und Aktionstag Pflegeberuf im Seniorenzentrum Mittelmosel

Zell. Am Donnerstag, den 15.03.2018, öffnete das Seniorenzentrum Mittelmosel in Zell seine Türen erstmalig zum Seniorenfrühstück und begrüßte gleichzeitig Schülerinnen der IGS-Zell zu einer Berufsinformationsveranstaltung.

Besucher, Interessierte und Bewohner trafen sich am 15. März in den Räumlichkeiten der Tagespflege des Seniorenzentrums Mittelmosel beim ersten Seniorenfrühstück der Einrichtung. Die Veranstaltung, die ab sofort jeden dritten Donnerstag im Monat stattfindet, bietet neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet auch anregende und informative Kurzbeiträge von monatlich wechselnden Gästen des Hauses. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.