Ortsgemeinde Rodder-250€ für krebskranke Kinder gesammelt

Rodder. Auch in diesem Jahr spielten in Rodder am Heiligen Abend einige Musikanten an verschiedenen Standorten im Ort das Weihnachtslied „Stille Nacht-heilige Nacht“. Auf dem Weg wuRodderrden Spenden gesammelt und so können in diesem Jahr 250€ an die „Elterninitiative krebskranker Kinder St. Augustin e.V.“ übergeben werden. Die Elterninitiative trägt sich ausschließlich durch Spendengelder und Mitgliedsbeiträge: so schließt der Verein überall dort Lücken, wo die Klinik selbst nicht alles leisten kann und Kinder und ihre Eltern an ihre persönlichen und finanziellen Grenzen stoßen: eine Kinderkrankenschwester wird finanziert, zwei Erzieherinnen können eingestellt werden, es werden „kleine Dinge“ wie Kinderbücher, Spiele, CD-Player gekauft, ein Ferienhaus wird zeitweise angemietet, Kinobesuche und Konzerte werden organisiert und für Jugendliche gibt es die Möglichkeit via mobilem Internetzugang am Unterricht ihrer Heimatschule teilzunehmen.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja