Emissionsfrei zum Stadion: FC-Maskottchen Hennes IX. fährt künftig elektrisch im eigens umgebauten Ford Transit Custom

  • Fahrzeugübergabe an Maskottchen des 1. FC Köln am Geißbockheim
  • Ford stellt gemeinsam mit dem Logistikunternehmen UPS das „Hennes-Mobil“ für den Transport vom Hennes vom Kölner Zoo zum RheinEnergieSTADION
  • Der von den Ford-Werken eigens für Hennes umgebaute Ford Transit Custom Plug-in Hybrid hat eine elektrische Reichweite von rund 50 Kilometern. Damit gelangt der Geißbock künftig elektrisch und lokal emissionsfrei zu den FC-Heimspielen
  • Langjähriger Mobilitätpartner Ford unterstützt die selbst gesteckten Nachhaltigkeitsziele des Kölner Fußball-Bundesligisten
Übergabe des Ford Transit Custom an den 1. FC Köln (Foto: Ford Werke GmbH)

Köln. Das hätte sich Stammvater Hennes I. wohl nicht träumen lassen: Er selbst – seit 1950 als Maskottchen des 1. FC Köln im Einsatz – lebte auf einem Bauernhof in Köln-Müngersdorf unweit des Stadions und wurde zu den Heimspielen noch im Anhänger vom Moped seines Betreuers gezogen. Sein inzwischen achter Nachfolger fährt künftig deutlich komfortabler, elektrisch und lokal emissionsfrei im eigenen Hennes-Mobil vor. Weiterlesen

Nürburgring nimmt Streckenbetrieb wieder auf

Touristenfahrten auf Nordschleife – Einsatzkräfte im Fahrerlager>

Nordschleife öffnet: Touristenfahrten wieder ab Samstag, 31. Juli>

Grand-Prix-Fahrerlager weiterhin Zentrale für Hilfseinsätze>

  1. AvD-Oldtimer-Grand-Prix abgesagt – DTM kann wie geplant stattfinden

Nürburg. Der Nürburgring wird dieses Wochenende mit den Touristenfahrten wieder in den  Streckenbetrieb auf der Nordschleife starten. Weiterlesen

ERSTER SIEG FÜR DAS MERCEDES-AMG TEAM HRT AM LAUSITZRING

DTM, 3. + 4. Lausitzring 2021 – Foto: Gruppe C Photography

Mit dem ersten DTM-Sieg für Maximilian Götz auf dem #4 Mercedes-AMG GT3 auf dem Lausitzring hat sich das Mercedes-AMG Team HRT mit einem Paukenschlag in der Meisterschaft zurückgemeldet. Nach einem schwierigen Auftakt in das zweite Rennwochenende der DTM-Saison mit dem Ausfall beider Fahrzeuge am Samstag gelang dem Team heute ein beeindruckendes Comeback. Weiterlesen

Nürburgring derzeit Basis für Einsatzkräfte – Alle Wochenend-Veranstaltungen bis 8. August abgesagt !

  • Absage von Rallycross WM, ADAC Racing Weekend und ADAC GT Masters
  • Fläche von mehr als 60.000 m² für Einsatzkräfte zur Verfügung gestellt
  • Nürburgring und ADAC Mittelrhein danken freiwilligen Helfern

Nürburg. Der Nürburgring sagt die geplanten Wochenend-Veranstaltungen vorerst bis einschließlich 8. August ab. Hierzu gehören die FIA World Rallycross Championship und das ADAC Racing Weekend (30. Juli – 1. August) sowie das ADAC GT Masters (6. – 8. August). Grund für die Absage ist die weiterhin anhaltende Notsituation im Landkreis Ahrweiler und die Stationierung verschiedener Einsatzkräfte am Nürburgring.

Für die FIA World Rallycross Championship konnten die Verantwortlichen bereits einen neuen Termin am Nürburgring finden. Die Rennserie kommt nun am 27. und 28. November in die Eifel. Tickets behalten ihre Gültigkeit, weitere Informationen für Ticketinhaber gibt es per E-Mail. Neue Termine für das ADAC GT Masters sowie das ADAC Racing Weekend werden derzeit in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern geprüft. Über die Termine aller weiteren Nürburgring-Angebote – wie zum Beispiel Touristenfahrten oder Formel-Kurse – informiert die Rennstrecke auf ihrer Webseite.

Einsatzkräfte nutzen Nürburgring derzeit als Basislager

Derzeit nutzen Polizei, Bundeswehr, Rettungs-dienst sowie Brand- und Katastro-phenschutz aus dem gesamten Bundesgebiet den Nürburgring und seine Infrastruktur als zentrales Basislager. Sie starten von hier aus in die betroffenen Gebiete des Landkreises Ahrweiler. Weiterlesen

Die Autoartistenshow gastiert in Bitburg

Am Sonntag, 25.07.2021 auf dem Globus Parkplatz, Industriestraße in Bitburg

Einfallsreich und modern, so wird die Autoartistenshow Kübler gesehen und findet mit ihren spektakulären Shows großen Anklang. Seit geraumer Zeit konnte wieder eine Autoartistenshow geplant werden. Weiterlesen

Der 11. VULKAN-Cross-Triathlon Schalkenmehren startet bald

Schalkenmehren. Am 31.07.2021 richtet der Sportverein SC Blau Weiß Schalkenmehren 1958 e.V nun schon zum dritten Mal für die Deutsche Triathlon Union (DTU) die Deutschen Meisterschaften (Elite/ Altersklassen/Mannschaft) im und rund ums Schalkemehrener Maar aus. Die spektakuläre Maar-Arena lieben sie alle. Weiterlesen

Überragender Christian Krognes führt Walkenhorst zum ersten Saisonsieg

NLS 5NG_photo: isp-grube.de

Nürburgring. Krönendes Finale eines ereignisreichen Double-Headers in der Nürburgring Langstrecken-Serie: Walkenhorst Motorsport sicherte sich mit den Fahrern Christian Krognes, David Pittard und Ben Tuck im BMW M6 GT3 den ersten Saisonsieg. Die Podestplätze komplettierten Vincent Kolb und Frank Stippler im Audi R8 LMS GT3 von Phoenix Racing auf Rang zwei sowie Dennis Olsen, Tobias Müller und Alessio Picariello im Falken-Porsche 911 GT3 R auf Platz drei. Einen Schlagabtausch gab es auch im Kampf um die Meisterschaft: Das Adrenalin Motorsport Team Alzner Automotive hat mit den Seriensiegern Danny Brink und Philipp Leisen die Tabellenführung zurückerobert. Weiterlesen

Nürburgring lockt mit Spezialpreisen

Nürburgring.  Motorsport ohne Fans ist wie die Eifel ohne den Nürburgring. Wenn am 17. und 18. Juli 2021 die 35. Auflage des ADAC Truck-Grand-Prix gemeinsam mit der IDM Superbike 1000 auf dem Ring startet, sind auch Zuschauer wieder herzlich willkommen. Da es im Gesamtprogramm noch Einschränkungen gibt, wurden die Eintrittspreise für den Mega-Event mit Trucks und Motorrädern fast halbiert.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat den Nürburgring erst kürzlich als Modellprojekt für Veranstaltungen mit Zuschauern im Freien benannt. Das vom Nürburgring entwickelte kontaktlose Hygienekonzept für Zuschauer ermöglicht das sichere Live-Erlebnis auf den geöffneten Tribünen. Dieses Konzept greift auch am dritten Juli-Wochenende. Weiterlesen

BMW-Junioren lassen die Konkurrenz bei NLS5 alt aussehen

Nürburgring. In der letzten halben Stunde überschlugen sich die Ereignisse in der Grünen Hölle: Das 61. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen erlebte einen dramatischen Ausgang. Beinahe im Minutentakt änderte sich in den letzten Runden die Reihenfolge in der Spitzengruppe. Weiterlesen

HAUPT RACING TEAM BILSTEIN HOLT ZWEITEN PLATZ BEIM FÜNFTEN LAUF DER NÜRBURGRING LANGSTRECKEN-SERIE

NLS 5. Lauf 2021, 61. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen, Nürburgring-Nordschleife – Foto: Gruppe C Photography; #006 Mercedes-AMG GT3, Haupt Racing Team Bilstein: Patrick Assenheimer, Hubert Haupt, Adam Christodoulou

Tolles Comeback auf der Nürburgring Nordschleife für das Haupt Racing Team Bilstein mit einem starken zweiten Platz! Perfekter Start in den sogenannten Doubleheader an diesem Wochenende, mit je einem Rennen am Samstag und am Sonntag!

Im Mercedes-AMG GT3 im blau-gelben Komplettdesign von Teampartner Bilstein mit der Startnummer 6 wechselten sich im ersten Lauf am Samstag Teambesitzer Hubert Haupt, Patrick Assenheimer und Adam Christodoulou am Steuer ab. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja