ADAC Truck-Grand-Prix 2020 verspricht Action und Unterhaltung

Tickets für die größte PS-Show am Nürburgring gewinnen

Truck-Grand-Prix 2019, Samstag

Nürburgring. Toller Motorsport, offenes Fahrerlager, das größte Country Festival Europas und eine große Industrie- und Unterhaltungsmesse der Nutzfahrzeugbranche. Kaum eine Veranstaltung am Nürburgring verspricht den Besuchern so viel Abwechslung wie der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix, der Mitte Juli (17.7. – 19.7.) seine 35. Auflage findet.

Wer sich sein Ticket bis Ende des Jahres sichert oder auch unter den Weihnachtsbaum legen möchte, der kann von einer tollen Frühbucheraktion profitieren. Denn das Premium-Wochenend-Ticket gibt es bis zum 31. Dezember 10 € günstiger. Und natürlich auch den Vorteil der inkludierten überdachten Sitzplatztribüne T4 mit vollem Blick über die Mercedes-Arena und einen Programmheft-Voucher. Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter für Adrenalin-Junkies ein besonderes Schmankerl parat. Wer einmal als Beifahrer eine schnelle Rennrunde in einem der bis zu 1250-PS-starken Racetrucks miterleben möchte, kann sich eins der auf 80 Stück limitierten Erlebnistickets sichern. Diese Tickets beinhalten auch den Zugang zur Mercedes-Tribüne am gesamten Wochenende.

Damit unterstreichen die Veranstalter einmal mehr: Der Int. ADAC Truck-Grand-Prix ist sehr viel mehr als eine Motorsportveranstaltung. Show und Musik zum Anfassen – nirgendwo gibt es das so hautnah und ungeschminkt. Neben den Rennen zur Truckrace-Europameisterschaft, können sich die Zuschauer auch wieder auf Deutschlands höchste Klasse im Motorradrennsport, die IDM Superbike 1000, freuen.

Und auch im für jeden Besucher offenen  Fahrerlager und Messepark ist die Hölle los. Hier kann man den Mechanikern beim Schrauben und Werkeln zuschauen oder man lässt sich auf Bullenreiten oder eine der vielen Attraktionen der fast 100 Aussteller ein. Das am Freitag stattfindende Truck-Symposium richtet sich als führende Branchen-Plattform an Spediteure, Transportunternehmer, Verbände, Verwaltungen und Behörden sowie Entscheidungsträger aus der Politik.

Ein Tagesticket ist bereits ab 16,10 Euro verfügbar, das Wochenendticket gibt es schon ab 44,60 Euro. Mehr Infos, auch zu weiteren Ticket-Kategorien und Tickets unter truck-grand-prix.de, via Facebook unter facebook.com/truckgrandprix oder unter 0261 1303 300.

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja