Erster Sieg für das Ferrari-Team Octane 126 – wenig später wieder disqualifiziert

Nürburgring. Die erste Doppelveranstaltung der Nürburgring Langstrecken-Serie fand einen krönenden Abschluss. Die Mitstreiter spendeten wohlwollend Applaus, als Björn Grossmann durch die Corona-Boxengasse seine Ehrenrunde im Fahrerlager drehte. Zusammen mit Simon Trummer, Jonathan Hirschi und Luca Ludwig feierte Grossmann den ersten großen Erfolg des Team Octane 126 in der NLS und den dritten Ferrari-Sieg in der Geschichte der traditionsreichen Nordschleifenserie. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von gerade einmal 0,782 Sekunden wurde der italienische Supersportler vor den Siegern des Vortags, Maro Engel, Manuel Metzger, Adam Christodoulou und Luca Stolz im HRT-Mercedes, abgewinkt. Platz drei ging an das Audi Sport Team CarCollection mit Mirko Bortolotti, Christopher Haase und Markus Winkelhock. Read more

Erster NLS-Sieg für das Mercedes-AMG Team HRT

Nürburgring. Teil eins des Double-Headers ist geschafft. Sieger im zweiten Rennen zur Nürburgring Langstrecken-Serie, dem ersten an diesem Wochenende, ist das Mercedes-AMG Team HRT. Die Mannschaft von Hubert Haupt hat dem zweiten Rennen ihren Stempel aufgedrückt. Maro Engel, Manuel Metzger, Adam Christodoulou und Luca Stolz gewannen das 60. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen mit einem Vorsprung von 34,244 Sekunden vor den Auftaktsiegern David Pittard und Mikkel Jensen – diesmal zusammen mit Christian Krognes – im BMW M6 GT3 von Walkenhorst Motorsport. Ebenfalls zum zweiten Mal in Folge auf dem Podium: Fabian Schiller und Maximilian Buhk des Mercedes-AMG Team GetSpeed. Zeit zum Verschnaufen bleibt kaum, denn morgen geht es bereits weiter: Dann steht das zweite Vier-Stunden-Rennen an diesem Wochenende auf dem Programm. Read more

Premiere: Erste Doppelveranstaltung in der Nürburgring Langstrecken-Serie

Nürburgring. Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt Ende Juni geht es in der Nürburgring Langstrecken-Serie Schlag auf Schlag weiter. Am kommenden Wochenende (11.-12. Juli 2020) steht die erste Doppelveranstaltung in der Geschichte des Nordschleifen-Championats an. Samstag findet das 60. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen statt, tags drauf folgt der 52. ADAC Barbarossapreis. Beide Rennen führen über die Distanz von vier Stunden. Die vorläufigen Teilnehmerlisten versprechen jede Menge Motorsportaction: 155 Fahrzeuge haben sich den Samstag und 141 für den Sonntag angekündigt. Leider sind aufgrund der Corona-Pandemie nach wie vor keine Zuschauer an der Strecke zugelassen. Damit Fans die Rennen trotzdem verfolgen und mitfiebern können, wird an beiden Renntagen zusammen rund 16 Stunden im Livestream vom Nürburgring berichtet. Die Live-Übertragung beginnt morgens um 08:15 Uhr jeweils mit dem Training; Rennstart ist um 12 Uhr. Read more

„Ring frei“ für die Sommerferien: Nürburgring öffnet Museum und Kartbahn zu Aktionspreisen

  • Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk und ring°kartbahn geöffnet
  • Sommerspecial mit Aktionspreisen bis 16. August
  • Rabattcode für den Nürburgring-Onlineshop

Nürburg. Unter dem Motto „Ring frei – für einzigartige Erlebnisse“ startet der Nürburgring in die Sommerferien. Ab sofort haben das Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk und die ring°kartbahn jeweils von Mittwoch bis Sonntag wieder geöffnet. Im Rahmen des Aktionszeitraums bis einschließlich 16. August gelten dabei spezielle Sommerpreise, die den Eintritt und den Kart-Fahrspaß noch attraktiver machen. Auch auf alle Nürburgring Fanartikel vor Ort im Paddock-Shop und im offiziellen Nürburgring Onlineshop gibt es in dem Zeitraum zehn Prozent Rabatt. Read more

Doppelpodium und Klassensieg: Mercedes-AMG Customer Racing zeigt sich beim NLS-Auftakt in beeindruckender Frühform

NLS 1. Lauf 2020, 51. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy, Nürburgring-Nordschleife – Foto: Gruppe C Photography; #006 Mercedes-AMG GT3, Team HRT: Patrick Assenheimer, Maro Engel

Nürburgring. Mercedes-AMG Customer Racing hat sich beim Saisonauftaktrennen der Nürburgring Langstrecken-Serie erfolgreich aus der mehrmonatigen Rennpause zurückgemeldet. Im Rahmen der 51. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy überquerte das Mercedes-AMG Team HRT AutoArenA (#6) in seinem Debütrennen als Erster die Ziellinie der legendären Nürburgring-Nordschleife, wurde allerdings aufgrund einer Zeitstrafe auf den 2. Platz gewertet. Das Mercedes-AMG Team GetSpeed mit der Startnummer 2 kam derweil als Dritter ins Ziel und machte somit das Doppelpodium für die Performance- und Sportwagenmarke aus Affalterbach perfekt. Auch die Mercedes-AMG Customer Racing Teams überzeugten: In der SP9 Pro-Am-Klasse holte sich GetSpeed Performance (#8) den zweiten Platz, das Schwesterfahrzeug wurde Dritter in der SP9 Am-Klasse. Der Sieg in der SP8T-Kategorie durch den Mercedes-AMG GT4 vom BLACK FALCON Team TEXTAR (#155) rundete einen erfolgreichen Tag für Mercedes-AMG Motorsport in der „Grünen Hölle“ ab. Read more

Start bei Nürburgring Langstrecken-Serie und Rundstrecken-Challenge

Mathol Racing auf dem Nürburgring

Mathol Racing wird auch in der Motorsportsaison 2020 regelmäßig auf dem Nürburgring starten. Aufgrund der Covid-19-Pandemie und der daraus resultierenden Beschränkungen für Veranstaltungen beginnt die Saison in der Eifel mit einiger Verspätung. Am Samstag, 27. Juni, startet das Geschehen mit der 51. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy, dem ersten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie. Teamchef Matthias Holle: „Lange Zeit war nicht klar, wann es mit dem Motorsport wieder losgehen würde. Unsere ursprünglichen Planungen wurden zunächst über den Haufen geworfen. Nachdem jetzt aktualisierte Terminkalender veröffentlicht wurden, haben wir neue Pläne erstellt, die aber noch nicht vollständig sind. Wir werden auf jeden Fall wieder in der Nürburgring Langstrecken-Serie und der Rundstrecken-Challenge Nürburgring an den Start gehen.“ Read more

NLS-Auftakt 2020: Ein Rennen für die Geschichtsbücher

NLS_NG_photo: isp-grube.de

Nürburgring. Der Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie glänzte nicht nur mit einem packenden Rennen und den strahlenden Sieger David Pittard und Mikkel Jensen im BMW M6 GT3 von Walkenhorst. Die 51. Adenauer ADAC Rundstrecken Trophy stand in vielerlei Hinsicht unter einem guten Stern.

Die erste Motorsport-veranstaltung in Deutschland nach dem Corona-Lockdown fand unter anspruchsvollen Auflagen statt, die es zu meistern galt. Dabei ging das Hygiene-Konzept der VLN – unter anderem mit einer großzügig dimensionierten Outdoor-Boxengasse im Fahrerlager – voll auf. Am Ende gab es bei den Teilnehmern und Organisatoren gleichermaßen zufriedene Gesichter. Nicht zuletzt, weil die vorhergesagten Unwetter ausblieben und stattdessen Sonne und blauer Himmel vorherrschten. Und auch die Fans blieben keineswegs auf der Strecke. Wenn auch nicht am Nürburgring vor Ort, verfolgten sie den Livestream im Internet. Read more

Porsche und VLN verlängern Partnerschaft bis 2022 – real und digital

Porsche bleibt auch in den kommenden drei Jahren Partner der Nürburgring Langstrecken-Serie. Der Sportwagenhersteller und die Veranstaltungs- und Vermarktungsgesellschaft VLN VV GmbH & Co. KG haben die Kooperation bis Ende 2022 verlängert. Die Läufe zur NLS werden ausschließlich auf der Nürburgring Nordschleife ausgetragen. Porsche engagiert sich seit vielen Jahren für die weltweit größte Breitensportserie auf der Traditionsrennstrecke. Der Auftakt zur NLS 2020 erfolgt am morgigen Samstag. Darüber hinaus unterstützt der Sportwagen-hersteller in diesem Jahr auch die neue Digitale Nürburgring Langstrecken-Serie. Read more

Kölner Haie: Dauerkarten ab sofort frei von Plastik

+++++ NatureCards, die Biokarten von NOVO machen es möglich +++++ Wichtiger Schritt in Sachen Nachhaltigkeit +++++

Ab sofort gehen die Kölner Haie gemeinsam mit ihrem Partner NOVO einen wichtigen Schritt in Sachen Nachhaltigkeit. Dauerkarten und auch Arbeitsausweise werden zukünftig nicht mehr auf Plastikkarten, sondern auf den innovativen NatureCards gedruckt. Die Biokarte von NOVO ist einzigartig auf dem europäischen Markt und nachhaltig – 100% frei von PVC, Öl und Weichmachern, biologisch abbaubar und klimaneutral. Read more

„Drittliga-Aufsteiger HSG Wittlich startet in die Vorbereitung“

Wittlich. Unser Drittliga-Team befindet sich seit drei Wochen wieder im Training und in der Vorbereitung auf die neue Saison.

„Unter Berücksichtigung und Einhaltung der geforderten Richtlinien und Hygienemaßnahmen sind wir wieder mit Spaß und Motivation ins Training gestartet.

Auch wenn wir auf die richtige Meisterfeier leider verzichten mussten konnte sich unser Team über die gelieferten Meister-Shirts freuen.

Bei aller gerechtfertigten Freude wissen wir, welch enorme Herausforderung in der kommenden Runde in der 3. Liga auf uns wartet. Diese gehen wir mit äußerst hohem Ehrgeiz, Spaß und Motivation an und wollen die nächsten Wochen intensiv nutzen, um für das Abenteuer „3. Liga“ entsprechend vorbereitet zu sein.“ so Trainer Thomas Feilen.

 

Härtefälle: FVR-Präsidium trifft Entscheidungen in fünf Fällen

Koblenz. Im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung hat das Präsidium des Fußballverbandes Rheinland am Samstag, 20.06.2020 über mehrere als von den Vereinen angesehene „Härtefälle“ entschieden. Der Beirat des FVR hatte am 16. Mai 2020 entschieden, dass die Saison 2019/20 vorzeitig beendet wird und dass der jeweilige Tabellenerste aufsteigt – bei unterschiedlicher Anzahl von Spielen des Tabellenersten und Tabellenzweiten richtet sich der Tabellenstand grundsätzlich nach dem Quotienten „Anzahl erreichter Punkte geteilt durch Anzahl ausgetragener Spiele“. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen