Trainer der Nachwuchsathleten des TuWi Adenau werden Deutscher Vizemeister

Rheinbach/Adenau. Das die Mehrkämpfer des TV Rheinbach zu den Besten in Deutschland, Europa und gar in der Welt gehören, haben sie schon mehrfach unter Beweis gestellt. trainer_26_14
Bei der 17. Auflage der Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften der Senioren konnten die Athleten des TV Rheinbach und Trainer der Nachwuchsathleten des TuWi Adenau dies erneut unterstreichen. Michael Chavet, Peter Kerpen und Stephan König kehrten von den Sportanlagen Süd in Bad Oeyenhausen, wo sie optimale äußere Bedingungen vorfanden, mit Rang zwei zurück. In der Teamwertung M35 bis M45 (Fünfkampf: Weit, Speer, 200m, Diskus, 1500m) waren acht Mannschaften am Start. Nur vom Team der Deutschen Sporthochschule Köln wurden die Rheinbacher bezwungen. Mit 8297 Punkten stellten sie außerdem einen neuen Landesrekord auf. Herausragende Leistungen in den Wurfdisziplinen boten Michael Chavet beim Diskus (33,96 m) und Peter Kerpen im Speerwurf (37,36 m). Stephan König lief die 200 m in 26,41 sek. und die abschließenden 1500 m in 5:09,50 Minuten. Im Weitsprung gelang Michael Chavet mit 5,39 m ein gutes Ergebnis.