TuS 05 Daun präsentiert ersten Neuzugang für die kommende Saison

Sebastian „Bassi“  Praeder wird die Dauner Mannschaft in der kommenden Saison in der Rheinlandliga verstärken.

Seit seinem 3. Lebensjahr spielte Sebastian Praeder bei der HSG Wittlich und sammelte dann in der Irmenacher A-Jugend Oberliga-Erfahrung. Zum Wittlicher Rheinlandligateam gehörte er die letzten zwei Jahre, wobei „Bassi“ Praeder mit momentan 80 Treffern in 17 Spielen wohl sicher zu den stärksten Mittelmännern in der Liga zählt, obwohl er auch auf Halbrechts oder Rechtsaußen variabel eingesetzt werden kann.

Nach seinem Realschulabschluss, einem Freiwilligen Ökologischen Jahr im Forstrevier Klausen und einer 3-jährigen Ausbildung zum Sport-& Fitnesskaufmann studiert er zurzeit an der Europäischen Sportakademie in Trier mit dem Ziel „staatlich geprüften Sportlehrer“.

„Für den TuS Daun ist Bassi Praeder eine echte Verstärkung, die uns sofort weiterhilft. Er passt genau in unser Spielkonzept, zeichnet sich durch eine hohe Dynamik aus und wird unserem Angriffsspiel als Linkshänder viel mehr Flexibilität verleihen“, meint Trainer Markus Willems, der sich sehr auf die Zusammenarbeit freut.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja