TuWi Adenau-Leichtathletik/Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Die Rheinland-Pfalz Meisterschaften Einzel (M/F/U18) fanden in diesem Jahr im Apollinaris-Stadion in Bad Neuenahr-Ahrweiler statt. Über 430 Sportlerinnen und Sportler aus 83 Vereinen kämpften um Titel und Medaillen. Aus 31 Vereinen des Leichtathletik-Verbandes Rheinland (LVR) traten die Sportlerinnen und Sportler an, um Titel und Medaillen zu erreichen. Lea Hens und Vivian Ackermann gelang es wieder, die Konkurrenz aus den Großvereinen Mainz, Kaiserslautern, Ludwigshafen u.a. zu ärgern. Vivian Ackermann ging nach einer längeren Trainingspause durch eine Leistengzerrung über 3000m an den Start und erreichte in 14:28,27 Minuten die Silbermedaille. Mit der Zeit konnte sie nicht zufrieden sein, war aber froh, wieder schmerzfrei laufen zu können.

Lea Hens lief bereits über 100m im Vorlauf ein gutes Rennen. Trotz starkem Gegenwind (1,8m) gewann sie ihren Vorlauf deutlich in 13,15 Sekunden und konnte sich gleich in ihrer neuen Altersklasse für das Finale qualifizieren. Im Finale verpasste sie bei strömendem Regen in 13,09 Sekunden knapp ihre persönliche Bestzeit und das Ziel, unter 13 Sekunden zu laufen. Damit landete sie hinter 2 Athletinnen aus dem älteren Jahrgang auf dem 4. Platz. Über 400mHürden (69,64 Sekunden) bewies sie wieder ihre Vielseitigkeit, verpasste aber auch hier knapp die Bronzemedaille.