Auf dem Moselradweg zur BUGA in Koblenz 2011

Region. Die Mosel gehört zu den attraktivsten Fluss- und Weinlandschaften  in Deutschland und lockt mit klangvollen Radrouten wie dem 270 Kilometer langen Moselradweg vom französischen Thionville  bis zur Mündung in Koblenz. Für Abwechslung und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, die manche Pause vom Pedaltreten lohnt, sorgt überall die Umgebung. Malerisch gelegene Weinbauorte, imposante Burgen, römische Kulturdenkmäler und die schönsten Weinterrassen fügen sich zu einem pittoresken Landschaftsbild zusammen.

Als Radspezialist für Radtouren ins Moselland organisiert die Mosellandtouristik GmbH verschiedene Touren auf dem Moselradweg, die je nach Wahl zwischen zwei und sieben Tage dauern und als Streckenfahrt, Standortreise oder Rundreise gebucht werden können. Immer mit ausgearbeiteter Route, verlässlich vorgebuchten Unterkünften und auf Wunsch mit Gepäcktransport.

Neu im Programm ist eine siebentägige Radtour zur BUGA in Koblenz, die von Trier auf vier Tagesetappen entlang des Moselradweges bis nach Koblenz führt. Neben Rad fahren bleibt genügend Zeit für die großen und kleinen kulturellen Highlights am Wegesrand. Einen tiefen Einblick in die römische Kultur der ältesten Stadt Deutschlands gestattet ein zweitägiger Aufenthalt in Trier mit Stadtrundgang und Kombiticket für die römischen Bauwerke wie Porta Nigra, einem römischen Stadttor und Markenzeichen von Trier sowie Kaiserthermen und Amphitheater.

 Für erholsame Natureindrücke sorgen die vier Radetappen à 50 Kilometer durch das imposante Moseltal von Trier nach Koblenz. Übernachtet wird in ausgewählten Häusern, eine Schiffsfahrt steht auf dem Programm sowie ein regionales Abendessen. Bei einer Weinprobe haben die Weinfreunde ausgiebig Gelegenheit, die Moselweine zu verkosten und die spezifischen Eigenheiten von Deutschlands ältester Weinregion kennen zu lernen. Abschließende Krönung der Radtour ist der Aufenthalt in Koblenz mit dem Besuch der Bundesgartenschau am Rheinufer.

Infos: Mosellandtouristik GmbH, Postfach 1310, 54463 Bernkastel-Kues, Telefon 06531/97330, www.mosellandtouristik.de, info@mosellandtouristik.de.
 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja