Mehr als Geld und Zinsen: Unternehmerakademie der Volksbank RheinAhrEifel macht Mittelständler fit für die Zukunft

Die Teilnehmer der letzten Unternehmerakademie setzen die theoretischen Lerninhalte in einer dynamischen Gruppenarbeit um.
Die Teilnehmer der letzten Unternehmerakademie setzen die theoretischen Lerninhalte in einer dynamischen Gruppenarbeit um.

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Ihre Firmenkunden sollen den steigenden Herausforderungen in ihrem Arbeitsalltag erfolgreich begegnen, wichtige branchenspezifische Entwicklungen frühzeitig erkennen und so den Bestand ihrer Unternehmen sichern, dieses Ziel hat sich die Volksbank Rhein AhrEifel gesetzt – nicht zuletzt aus eigenem Interesse. Denn von starken, unabhängigen Betrieben in der Heimat profitiert nicht nur die Wirtschaftsentwicklung der gesamten Region, sie sichern auch die Geschäftsgrundlage der Bank. Die regionalen Mittelständler müssen mit einer rasanten technologischen Entwicklung, verschärftem Wettbewerb durch zunehmende Globalisierung, gesättigten Märkten, hohem Kostendruck und sinkenden Margen umgehen. Gut, dass die eigens gegründete Unternehmerakademie der Volksbank RheinAhrEifel Unterstützung bietet und die Unternehmen fit für die Zukunft macht.
Über ihr Kerngeschäft und die originären Dienstleistungen einer Bank hinaus bietet die Volksbank Seminare und Workshops an, die inhaltlich weitergehen als die Begleitung in finanzwirtschaftlichen Angelegenheiten. Mit Inhalten speziell für Betriebe liefert die Unternehmerakademie wertvolles Know-how, damit die Mitglieder der Genossenschaft nachhaltig erfolgreich bleiben und die zunehmende Dynamik und Komplexität im Tagesgeschäft meistern können. Externe, praxiserfahrene Experten der Goldpark GmbH vermitteln Wissen zum Management von Veränderungsprozessen und geben Ideen und Impulse für das Tagesgeschäft im Unternehmen. Sie geben Antworten auf die Fragen:

  • Wie Sie sich optimal aufstellen, um die steigenden Anforderungen gelassen und bei guter Gesundheit zu meistern.
  • Wie Sie berufliche Anforderungen und Privatleben in Balance halten.
  • Wie Sie Ihre beruflichen und privaten Ziele einfacher erreichen.
  • Wie Sie wichtige Entwicklungen für Ihre Branche frühzeitig erkennen.
  • Wie Sie aus dem Teufelskreis des Preiswettbewerbs ausbrechen können.
  • Wie Sie neue Marktpotenziale erkennen und nutzen.
  • Wie Sie mit Mikroinnovationen Ihre Kunden begeistern.
  • Wie Sie die Loyalität Ihrer Kunden auf- und ausbauen.
  • Wie Sie mit vorhandenen Mitteln die Effektivität und Effizienz steigern.

Das Programm der Unternehmerakademie umfasst sechs aufeinander aufbauende Seminare und Workshops, die als eintägige Veranstaltungen konzipiert sind und einzeln gebucht werden können. Um einen optimalen Austausch mit den Experten und Teilnehmern zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf eine exklusive Runde von 14 Personen beschränkt. Mitglieder und Kunden der Regionalbank profitieren von einem vergünstigten Preis.

Als Genossenschaft, „deren Zweck darauf gerichtet ist, den Erwerb oder die Wirtschaft ihrer Mitglieder oder deren soziale oder kulturelle Belange durch gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb zu fördern“ (§ 1 Genossenschaftsgesetz), leistet die Volksbank Hilfe zur Selbsthilfe. Das genossenschaftliche Gesamtpaket umfasst mehr als die ganzheitliche, finanzwirtschaftliche Beratung von der Existenzgründung bis zur Unternehmensnachfolge. Mehr als Geld und Zinsen bedeutet für die Genossenschaftsbank auch die aktive Förderung ihrer Mitglieder und Kunden.

Die nächsten Termine der Unternehmerakademie sind am 9. September 2014 im RWE Bildungszentrum in Baar-Wanderath, am 14. Oktober 2014 im Rheinhotel Vier Jahreszeiten in Bad Breisig und am 4. November 2014 im Dorint Parkhotel in Bad Neuenahr. Näheres zur Unternehmerakademie erfahren Sie im Internet unter www.voba-rheinahreifel.de/firmenkunden/beratung-service/vr-unternehmerakademie.html.