Themen des Tages

Rallye-Sport von Weltklasseformat mitten in der Eifel

ADAC Eifel Rallye Festival 2017 – Ein Festival aus sechs Jahrzehnten Rallyesport

  • Die Vulkaneifel bebt beim Eifel Rallye Festival –
  • Stig Blomqvist erhält den Rallye-Ambassador –
  • Driften für einen guten Zweck –

Daun. Es war wieder ein echtes Festival des Rallye-Sports in der Vulkaneifel rund um Daun. Vom knatternden Wartburg über feuerspuckende Gruppe-B-Boliden bis hin zum aktuellen WRC, die gesamte Palette aus sechs Jahrzehnten Rallyesport fand sich in den 160 Fahrzeugen wieder. Beim ADAC Eifel Rallye Festival (20. – 22. Juli 2017) konnte man sogar wählen, entweder man schlenderte durch die Rallyemeile und schaute sich die Boliden in aller Ruhe an oder man fuhr an eine der Wertungsprüfungen und hatte neben dem optischen Genuss der überwiegend quertreibenden Fahrzeuge auch noch den unterschiedlichen Sound aus sechs Jahrzehnten im Ohr. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Vorkriegs-Rennwagen im angestammten Revier

• Vintage Sports Car Trophy & The ASC Trophy beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix
• Älteste Teilnehmerfahrzeuge sind auf Grand-Prix-Kurs und Nordschleife zu sehen
• Caracciolas Siegerfahrzeug der Nürburgring-Eröffnung 1927 mit dabei
• Faszination der Renntechnik-Evolution in den Vorkriegsjahren wird erlebbar … weiterlesen »

Brötchen bargeldlos ohne Pin einkaufen

Ab dem 1. August können Volksbank-Kunden in neun Test-Filialen der Bäckerei Lohner´s aus Polch ihre Brötchen auch bargeldlos bezahlen. Mit Terminals der Volksbank RheinAhrEifel eG lassen sich dort Einkäufe bis 25 € ohne Pin-Eingabe tätigen. … weiterlesen »

Irischer Abend in Niederehe

Niederehe. Am Samstag, 12. August, ab 19:00 Uhr, lädt der Landgasthof Schröder zu einem Folk-Abend mit den „Rambling Rovers“ als open-air-event ein. Vor der Kulisse des alten Klosters und der Kirche erklingen die traditionellen irischen und keltischen Volksweisen, gepaart mit legendären Songs britischer Popmusik. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Am 19. Juli war Steuerzahlergedenktag

Noch nie war die Belastung durch Steuern und Abgaben in Deutschland so hoch. Nach Berechnungen des Bundes der Steuerzahler (BdSt) arbeiten die Bürger und Betriebe ab 03:27 Uhr wieder für ihr eigenes Portemonnaie. Das gesamte Einkommen, das die Steuer- und Beitragszahler vor diesem Datum erwirtschaftet haben, wurde rein rechnerisch an den Staat abgeführt. Damit liegt die Volkswirtschaftliche Einkommensbelastungsquote im Jahr 2017 bei voraussichtlich 54,6 Prozent – diese Quote ist so hoch wie noch nie! Von jedem verdienten Euro bleiben also nur 45,4 Cent zur freien Verfügung übrig. … weiterlesen »

Heimat Vulkaneifel im Gepäck

Berlin / Vulkaneifel. Im Rahmen der auswärtigen Klausurtagung der CDU Landtagsfraktion in Berlin konnte der Landtagsabgeordnete Gordon Schnieder die diesjährigen Gastgeschenke überreichen. … weiterlesen »

Steuerzahlerbund fordert Bundesratsinitiative zur Entlastung

Mainz. Anlässlich der veröffentlichten Daten zum Stand der Energiewende in Rheinland-Pfalz sieht der Steuerzahlerbund wenig Grund zum Jubeln. Die Schattenseite der Energiewende ist eine staatliche Preistreiberei beim  Strombezug, die ohne Beispiel ist. Mittlerweile machen Steuern, Abgaben und Umlagen über 50 Prozent der Jahresstromrechnung eines privaten Haushaltes aus. Der Steuerzahlerbund fordert die Ampel-Koalition auf, sich mit einer Bundesratsinitiative für eine Entlastung stark zu machen. So sollte auf Strom der ermäßigte Umsatzsteuersatz von sieben Prozent angewendet werden.  … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Unfallflucht bei der Autobahnmeisterei Prüm

In der Zeit vom 14. – 17. Juli beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer am Mitfahrerparkplatz an der Autobahnmeisterei Prüm, Sonnenberg, eine geschlossene Warn- bzw. Absperrschranke an der Betriebszufahrt zum AM-Außengelände, wobei erheblicher Sachschaden entstand. Der Unfallverursacher, vermutlich Fahrer eines älteren Dacia Sandero, beging Unfallflucht. Der Wagen dürfte hinten beschädigt sein – mit zerstörter Heckscheibe.

Hinweise bitte an die Polizei Prüm, Tel.: 06551/9420.

 

Fahrerflucht in Gunderath

Gunderath. Mittwochmittag, um 14.05 h, wurde in Gunderath ein am rechten Fahrbahnrand parkender dunkler Fiat Punto beschädigt. Dieser stand in Richtung Uersfeld vor einem Rohbau auf der Hauptstraße. Wie Zeugen beobachten konnten, streifte ein aus Richtung Mosbruch in Richtung Uersfeld fahrender dunkler Pkw das parkende Fahrzeug und beschädigte hierbei den linken Außenspiegel. Der Unfallverursacher flüchtete in Richtung Uersfeld, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.  Zeugenhinweise an die Polizei Daun, 06592/96260.

 

Im Straßengraben gelandet – Fahrerin schwer verletzt

Mülheim. Dienstagnacht, den 11.07.2017, befuhr eine 23-jährige Frau aus Bernkastel mit ihrem PKW die Bundesstraße 53 von Mülheim kommend in Richtung Bernkastel-Kues. Es war gegen 23:00 Uhr, als sie in Höhe der Fa. Benninghoven nach rechts von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und dabei in die Palisadenmauer krachte. … weiterlesen »

Anzeige

Sport

Nationalmannschaft: Philip Gogulla zieht einen Schlussstrich

Nach 157 Länderspielen und 104 Scorerpunkten beendet der Kölner Stürmer seine internationale Karriere.

Philip Gogulla hat das Nationalmannschafts-Kapitel beendet. Der Kölner Stürmer informierte Bundestrainer Marco Sturm jüngst über seinen Rücktritt. „Die Belastungen im DEL-Spielbetrieb sowie bei den internationalen Einsätzen sind von Jahr zu Jahr gestiegen. Seit dem Beginn meiner Nationalmannschafts-Karriere war ich fast bei allen großen Turnieren dabei, daher möchte ich in Zukunft etwas kürzertreten“, begründete der Haie-Stürmer. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

ADAC Eifel Rallye Festival 2017 startet!

Daun. Die letzten Vorbereitungen laufen, alle Zeichen stehen auf ‚Start‘ beim ADAC Eifel Rallye Festival (20. bis 22. Juli 2017) in Daun. Vor allem das neue Führungs-Team um Orga-Leiter Otmar Anschütz und Festival-Manager Tim Becker (beide Daun) fiebert dem Start ‚seines‘ ersten Festivals entgegen. … weiterlesen »

Viel Chrom & Lack, Rock n‘ Roll und jede Menge Petticoats

Rheinbach. Bereits zum 12. Mal haben Oldtimer-Besitzer aus Nah und Fern das Städtchen Rheinbach in ein fahrendes Automuseum für historische zwei-, drei-. und vierrädrige Fahrzeuge der letzten 100 Jahre verwandelt.  Die Zahl der Oldtimerfans am Rande der „Korso-Meile“ mitten durch die Innenstadt ist in schiere Begeisterung ausgebrochen. Die Veranstaltung besticht durch ein überzeugendes Teilnehmerfeld und musikalische Highlights auf mehreren Musikbühnen. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Ferien am Ort mit dem Wittlicher Turnverein

– Restplätze für Kurzentschlossene –

Wittlich. In den Sommerferien ist es wieder soweit. Der Wittlicher Turnverein veranstaltet in der Zeit vom 07. – 11. August in Kooperation mit der Sportjugend Rheinland-Pfalz die traditionelle „Ferien am Ort-Aktion“. Auf der Feuerwehrwiese im Mundwald wird den Kindern ein umfangreiches Programm geboten. … weiterlesen »

Werbegemeinschaft Hillesheim: Flohmarktverkäufer für Sommerspaß gesucht

Hillesheim. Die Werbegemeinschaft Hillesheim veranstaltet auch in diesem Jahr den Hillesheimer Sommerspaß. Termine sind der 2., 9. und 16. August; der Sommerspaß findet in diesem Jahr im Innenbereich der Stadtmauer statt. Für den ersten Termin am 2. August suchen wir für unseren Familienflohmarkt von 18:00 bis 22:00 Uhr Verkäufer. Die Standgebühr beträgt 5 Euro, die an dem Abend kassiert werden. Anmeldungen ab sofort unter Tel. 06593-244 (Modehaus Esselen) oder per Mail an info@werbegemeinschaft-hillesheim.de

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.