Themen des Tages

Wahl des neuen Präsidenten des Landesrechnungshofs

CDU-Landtagsfraktion wird Herrn Berres mit ihren Stimmen unterstützen

Der designierte neue Präsident des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz, Jörg Berres, hat sich heute in der Sitzung der CDU-Landtagsfraktion den CDU-Landtagsabgeordneten vorgestellt. Der neue Präsident des Landesrechnungshofs wird in der Sitzung des Landtags am 30. Mai 2017 gewählt. Dazu erklärt die Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Julia Klöckner:  … weiterlesen »

50 Kilogramm Marihuana sicherstellt, Drogenkurier festgenommen

Wittlich. Am Samstag, dem 20.05.2017, gegen 08:00 Uhr, wurde ein Klein-Lkw mit Bochumer Kennzeichen durch Beamte der Polizeiinspektion Wittlich auf der BAB1 kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel den Beamten im Laderaum Cannabisgeruch auf. Es konnte zunächst kein Cannabis aufgefunden werden, so dass Diensthundeführer und Zoll hinzugezogen wurden. … weiterlesen »

Adenauer Racing Day eröffnet 24h-Wochenende

… weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Wirtschaftsminister Wissing veröffentlicht Förderaufruf für Investitionen in Grundversorgung des ländlichen Raum

Im Rahmen des LEADER-Ansatzes stellt das Land in diesem Jahr weitere 3,13 Millionen Euro für neue Projekte zur Verfügung. Damit werden die Strategien der Lokalen Aktionsgruppen (LAG) unterstützt, die Lebensbedingungen im ländlichen Raum bedarfsgerecht zu unterstützen. Diese Auswahl der Vorhaben liegt nach dem Bottom-up-Prinzip bei den LAG. Sie legen außerhalb der typischen Pflichtaufgaben den regionalen Bedarf fest. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den beiden LAG der Nationalparkregion. … weiterlesen »

„River Bär“ heißt das neue Traumschiff der Mosel

Mülheim. Die Mosel, insbesondere die Mittelmosel ist seit vergangenes Wochenende um eine touristische Attraktion reicher – und was für eine ! Wann hat man als Weinkönigin eines Moselweinortes schon mal die Möglichkeit als Patin ein Schiff zu taufen? Die Mülheimer Weinkönigin Hannah I. hatte am vergangenen Wochenende die seltene Ehre, ein 97 Meter langes und 12 Meter breites Flusskreuzfahrtschiff der Extraklasse standesgemäß mit einer Flasche Champagner auf den Namen „River Bär“ zu taufen. 250 geladene Gäste wohnten der Zeremonie bei. Den göttlichen Segen spendete Dechant Georg Moritz, für den es übrigens auch die erste Schiffssegnung war. … weiterlesen »

Abt Dr. Johnnes Müller O.Cist. feiert sein 25-jähriges Priesterjubiläum

Himmerod. Am bevorstehenden Fest Christi Himmelfahrt feiert der Abt von Himmerod, Dr. Johnnes Müller O.Cist. sein 25-jährigen Priesterjubiläum. Aus diesem besonderen Anlass lädt der Konvent zum feierlichen Pontifikalamt am Donnerstag, 25. Mai 2017, 10:00 Uhr nach Himmerod ein sowie zur feierlichen Vesper um 17:00 Uhr. Am Nachmittag findet um 15:00 Uhr zudem ein Konzert mit dem Bachchor Karlsruhe statt.

Anzeige

Politik

Die Grundschule gehört zum Herz des Dorfes – kleine Grundschulen erhalten

Der CDU-Landtagsfraktion ist die Stärkung des ländlichen Raums auch unter dem Aspekt in der Erhaltung von kleinen Grundschulen ein besonderes Anliegen. Um dem gerecht zu werden, muss das derzeitige Schulgesetz geändert werden. Denn nach dem derzeit gültigen Gesetz sind nicht nur die aktuell in Frage stehenden und öffentlich genannten Schulstandorte betroffen. Eine weitaus größere Anzahl würde es in der nächsten Welle treffen.

Hintergrund
In § 13 des rheinland-pfälzischen Schulgesetzes ist die Mindestgröße der Schulen geregelt. Für Grundschulen wird in Abs. 1 eine durchgängige Einzügigkeit gefordert. Das bedeutet, dass in jedem Jahrgang eine Klasse gebildet werden muss. Ausnahmen sind nur in besonderen Fällen möglich. … weiterlesen »

Schreiner-Innung wählen neuen Vorstand

Rainer Schüller bleibt Obermeister

Fleringen-Baselt. Seit einem Jahr hat Rainer Schüller bereits kommissarisch die Westeifel-Innung als Obermeister geleitet. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen bestätigten die Mitglieder den Schreinermeister aus Daun einstimmig in seinem Amt. Ihm zur Seite stehen nach wie vor Reinhard Grün (Peffingen) und Otmar Koch (Schönecken) als Stellvertreter. Die beiden Lehrlingswarte Hans-Josef Schon (Bitburg) und Peter Schroeder (Irrhausen) wurden jeweils in ihren Ämtern bestätigt. … weiterlesen »

Sprechstunde Patrick Schnieder (CDU)

am Mittwoch, 7. Juni in Wittlich

Wittlich. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder bietet für die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises bei Fragen, Anregungen oder Gesprächswünschen Bürgersprechstunden in der Kreisgeschäftsstelle der CDU in Wittlich, Friedrichstr. 36b,  am Mittwoch, 7. Juni 2017, ab 14:00 Uhr, oder nach Vereinbarung an. Terminanfragen richten Sie einfach an Telefon-Nr. 06571/91260 (Kreisgeschäftsstelle Wittlich), Telefon-Nr.: 030 / 227 71 883 (Büro Berlin).

Anzeige

Polizeimeldungen

18-Jähriger missachtet Vorfahrt

Dreis-Brück. Montagmorgen, 22.05.2017 – 06.40 h, wollte ein 18-Jähriger mit seinem Kleintransporter von der Autobahn, A 1,  kommend an der AS Kelberg nach links in Richtung Dreis-Brück auf die B 410 auffahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines Pkw, der die B 410 in Richtung Kelberg befuhr. Beide Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen. Durch den Aufprall wurden zwei Mitfahrer im Pkw leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

19-Jähriger verursacht Verkehrsunfall mit 35.000 Euro Sachschaden

Irmenach. Am Montag dem 22.05.17, 17.25 Uhr ereignete sich auf der L 190 zwischen Irmenach und der Hunsrückhöhenstraße ein Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Fahranfänger befuhr mit seinem Pkw die L 190 in Richtung B 327, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Kleinbus kollidierte. Der Pkw wurde anschließend in den Graben geschleudert und kam dort zum Stillstand. Beide Fahrer blieben unverletzt. Die Fahrzeuge hingegen war nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 35.000,-Euro.  Ursächlich für den Verkehrsunfall war eine Unachtsamkeit des jungen Fahrers, der während der Fahrt abgelenkt war.

Unbekannter schießt wahllos mit Luftgewehr umher

Pelm. Ein Jagdpächter stellte fest, dass in der Zeit von Sonntag, dem 14.05.2017, 19:00 Uhr bis Freitag, dem 19.05.2017, 12:00 Uhr eine Jagdkanzel vermutlich durch den Beschuss mit einem Luftgewehr beschädigt wurde. An der Kanzel, die im Staatswald, Bezirk Sellbüsch, steht, wurden hierbei zwei Fensterscheiben zerstört. Zeugenhinweise werden an die Polizei in Gerolstein oder Daun, Tel. 06591/95260 oder 06592/96260, erbeten.

Anzeige

Sport

Der Opel Astra TCR ist bereit für den Einsatz im internationalen Kundensport

Der Opel Astra TCR hat sein umfangreiches Entwicklungsprogramm abgeschlossen und steht Interessenten ab sofort für den internationalen Kundensport zur Verfügung. Schwerpunkte lagen für die erfahrene Mannschaft von Kissling Motorsport zuletzt in der Adaption des rund 350 PS starken Tourenwagens auf die Nürburgring-Nordschleife. Neben den nationalen und internationalen Einsatzplattformen der TCR (Touring Car Racer Series) sind es unter anderem die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring und die 24 Stunden Nürburgring, die für den seriennahen, aber äußerst leistungsfähigen Tourenwagen ideale Spielfelder darstellen. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Produktionsjubiläum: Der einmillionste 911 rollt vom Band

Stuttgart – 11.Mai 2017. Er ist der Inbegriff des alltagstauglichen Seriensportwagens, Stil-Ikone, unverwechselbares Gesicht und Herz der Marke Porsche: der 911. Heute ist in Zuffenhausen das einmillionste Exemplar vom Band gelaufen – ein Carrera S in der Individualfarbe Irischgrün und mit zahlreichen exklusiven Sonderumfängen in Anlehnung an die ersten Ur-Elfer von 1963. Unverändert ist der Zweitürer das strategisch wichtigste Modell in der Produktpalette und trägt maßgeblich dazu bei, dass Porsche einer der profitabelsten Automobilhersteller der Welt ist. … weiterlesen »

Mayen bietet Einkaufsvergnügungen am verkaufsoffenen Sonntag

Sonntags-Shopping zur Autoschau am 7. Mai

Mayen. Die Einkaufsstadt Mayen mit der im schönen Ambiente der Innenstadt gelegenen Fußgängerzone und ihren attraktiven Ladenlokalen sowie den großflächigen Einkaufsmärkten und Autohäusern an der Peripherie zieht viele Kunden an. Zusätzlich zu den bekannten Öffnungszeiten findet am 7. Mai – zur Autoschau der „Mayener Profis“ – ein verkaufsoffener Sonntag von 13 – 18 Uhr statt. … weiterlesen »

Straßenbauarbeiten im Zuge der L 27 zwischen Rockeskyll und Walsdorf

Wegen Straßenbauarbeiten kommt es im Zuge der L 27 zwischen Rockeskyll und Walsdorf in der Zeit vom 10.05.2017 bis voraussichtlich Mitte Juni 2017 zu Behinderungen für den Verkehr. Die Bauarbeiten werden in 3 Bauphasen verrichtet.

In der ersten Bauphase wird die alte Fahrbahndecke im Zuge der L 27 zwischen Rockeskyll und der Einmündung L 27 / L 29 (Abzweigung Dohm-Lammersdorf) in der Zeit vom 10.05.2017 bis zum 11.05.2017 unter Verkehr, mit Verkehrsregelung durch eine Baustellenampel, abgefräst. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Schornsteinfegermeister Helmut Fölsing in den Ruhestand verabschiedet

Region. Bezirksschornsteinfegermeister Helmut Fölsing ist nach fast 50-jähriger Tätigkeit seit März im Ruhestand. 15-jährig begann Fölsing seine Lehre zum Schornsteinfeger, bis er 1992 zum Bezirksschornsteinfeger für verschiedene Kehrbezirke in Daun avancierte. Der 63-Jährige gibt Besen und Kehrwerkzeuge an seinen Sohn Thomas weiter. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz in Trier hatte Thomas Fölsing zum Nachfolger berufen. Fölsing junior war bisher für den Kehrbezirk Cochem-Zell zuständig. In einem Doppel-Termin überreichte Landrat Heinz-Peter Thiel dem bisherigen Bezirksinhaber Helmut Fölsing seine Entlassungsurkunde, dankte ihm für sein Engagement und wünschte ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute. Gleichzeitig gratulierte Thiel Thomas Fölsing zu seinem neuen Wirkungsbereich und wünschte ihm viel Erfolg.

Zum Kehrbezirk Daun VIII gehören die Ortsgemeinden Berlingen, Berndorf, Birgel, Dohm-Lammersdorf, Gerolstein-Gees, Hillesheim mit Stadtteilen, Scheuern, Kirchweiler, Neroth, Pelm, Rockeskyll und Wiesbaum.

Wittlicher Schlagertage 2017 – 25. bis 27.05.2017

Wanderspaß mit Nicole  und Schlagertage mit Ralle ventura und den Dompiraten

Wittlich. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher der Kreisstadt vom 25. bis 27. Mai 2017 im Herzen der Stadt Wittlich. Am Donnerstag, den 25. Mai 2017, startet um 10:00 Uhr der SWR4 Wanderspaß und lädt zu einem Teilstück entlang des  Lieserpfads ein. Die Gäste  erleben im Anschluss an ihre Wanderung ab ca. 13:00 Uhr deutsche Schlagerstars der SWR4 Bühne. Die Sängerin NICOLE aus dem Saarland, die mit SWR4 eng verbunden ist, ersetzt die erkrankte Mary Roos. Nicole gewann vor 35 Jahren mit „Ein bißchen Frieden“ den „Grand Prix“ für Deutschland. Mit dabei in Wittlich hat sie  ihr aktuelles Album „12 Punkte“, auf dem sie Grand-Prix-Siegertitel interpretiert. … weiterlesen »

Zwei neue Bezirksmeister für den BSC Ürzig

Carola Schneider und Bernd Christ siegen in Konz

Ürzig. Zur Bezirksmeisterschaft 2017 WA Olympische Runde 50m des Rheinischen Schützenbund traten 37 Teilnehmer in verschiedenen Klassen an. Bei gutem Wetter und idealen Bedingungen waren für den BSC Ürzig Carola Schneider und Bernd Christ am Start. Es lief sehr gut für die Ürziger Bogenschützen. Nachdem Carola Schneider im letzten Jahr Platz 2 erreichte, konnte sie sich jetzt nochmal steigern und sicherte sich mit 536 Ringe den 1. Platz in der Compound Altersklasse Damen. Auch Bernd Christ hatte einen guten Tag, er errang mit 632 Ringe ebenfalls den 1. Platz in der Compound Altersklasse Herren. Ein toller Erfolg für Carola und Bernd, zu dem ihnen der Vorstand und die Mitglieder des BSC Ürzig gratulieren. Weitere Infos unter: www.bsc-uerzig.de

Text: Christa u. Michael Reis

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.