Themen des Tages

Hermann Tomczyk zum FIA-Vizepräsidenten gewählt

DAC Sportpräsident Hermann Tomczyk ist am Freitag von der Generalversammlung des Automobilweltverbands FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) in Paris zum FIA-Vizepräsidenten für Sport gewählt worden. Tomczyk hatte als Vertreter des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB) kandidiert und wurde für die kommenden vier Jahre zum Vizepräsident Sport für die Region Europa gewählt. Der 66-jährige Rosenheimer trat im Team von FIA-Präsident Jean Todt an, der auf der Generalversammlung für eine dritte Amtszeit bestätigt wurde. ADAC Präsident Dr. August Markl wurde in den FIA-Senat gewählt, eines der höchsten Gremien des Automobilweltverbands. … weiterlesen »

Abfall-Fibel 2018 kommt ab dem 12.12. – in der Stadt Trier teilweise erst nach Weihnachten

Am Dienstag, dem 12.12.2017, startet die Verteilung der Abfall-Fibel 2018 in Trier, dem Landkreis Trier-Saarburg sowie in den Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Eifelkreis Bitburg-Prüm und Vulkaneifel an alle Haushalte und Firmen. Ein Großteil der knapp 300.000 Fibeln wird bis einschließlich 16.12. durch die Deutsche Post verteilt. In den PLZ Gebieten 54292 und 54295 erfolgt die Verteilung erst in der Woche nach Weihnachten. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Euvea Freizeit- und Tagungshotel in Neuerburg mit EifelAWARD ausgezeichnet

Neuerburg. Das Euvea Freizeit- und Tagungshotel in Neuerburg/Südeifel ist im Rahmen des Fachforums Zukunft.Tourismus.Eifel in Daun am 6. Dezember mit dem EifelAWARD für beispielhaftes Engagement und vorbildliche Initiative ausgezeichnet worden. Das barrierefreie Hotel ist ein grenzüberschreitendes Projekt und bietet Menschen mit und ohne Behinderung Arbeit und Erholung. … weiterlesen »

Dierscheider Nachwuchs informiert sich in der Feuerwache 2 Trier

Dierscheid. Mädels und Jungs des Jugendrotkreuzes und der Jugendfeuerwehr Dierscheid informierten sich in der neuen Feuerwache 2 in Trier Ehrang. Melanie Kraff, Leiterin des JRK, organisierte den interessanten Informationsaustausch mit der Berufsfeuerwehr Trier. Rudolf Schönhofen, Abteilungsleiter Technik und Einsatzleiter bei größeren Einsätzen bei er Berufsfeuerwehr Trier, begrüßte die Jugendlichen. … weiterlesen »

Adventskonzert des Polizeipräsidiums im Dom begeistert 900 Besucher

Trier. Rund 900 Gäste besuchten das Adventskonzert des Polizeipräsidiums Trier im Dom der ältesten Stadt Deutschlands. Das Landespolizeiorchester, die Sopranistin Dorin Rahardja vom Mainzer Staatstheater und Domorganist Josef Still gestalteten das Programm, das mit Texten des Polizeiseelsorgers Hubertus Kesselheim abgerundet wurde. Das Benefizkonzert erbrachte einen Spendenerlös von 3.500 Euro, der dem Förderverein krebskranker Kinder Trier zugutekommt.

Alljährlich am ersten Dienstag im Dezember lädt der Polizeipräsident zum Adventskonzert ein. Abwechseln tritt das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz mit wechselnden Begleitsolisten im Trierer Dom oder in der Basilika auf. Und jedes Jahr strömen die Menschen in das mittlerweile schon zur Tradition gewordene Benefizkonzert. Auch an diesem Dienstag, 5. Dezember, gibt es kaum noch freie Plätze in der Kathedrale, als Polizeipräsident Rudolf Berg die Gäste begrüßt. Das Konzert sei als Dank an die Bevölkerung zu verstehen, die die Arbeit der Polizei in vielen Bereichen unterstütze. Angesichts des Anschlages auf den Berliner Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr und der abstrakten Gefahrenlage versicherte Berg, dass es keine Hinweise auf konkrete Gefährdungen in der Region gäbe und die Polizei alles in ihrer Macht stehende tun würde, damit die Menschen hier sicher leben könnten.

Gut 90 Minuten boten die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Stefan Grefig ein abwechslungsreiches, vorweihnachtliches Programm mit Werken von Schubert, Bach und anderen klassischen Komponisten. Viel Applaus gab es auch für die zahlreichen solistischen Einlagen. Die Trompeter Helmut Martini und Markus Privat sowei Domorganist Josef Still brillierten auf ihren Instrumenten und auch die Sopranistin Dorin Rahardja begeisterte mit ihren Vorträgen. Ergänzt wurde die gelungene Einstimmung auf die Weihnachtszeit durch Wortbeiträge des Polizeiseelsorgers Hubertus Kesselheim. So traditionell wie das Konzert selbst ist auch das gemeinsam von Orchester, Organist und Besuchern vorgetragene Adventslied „Macht hoch die Tür“, mit dem das Benefizkonzert beendet wurde. Mit stehendem Applaus bedankten sich die Besucher bei den Protagonisten des Abends. Auch das Spendenergebnis von 3.500 Euro ist ein Beleg für den Erfolg dieser traditionellen

Anzeige

Politik

SPD Rheinland-Pfalz im Parteivorstand stark vertreten

Beim SPD-Bundesparteitag in Berlin wurden neben Malu Dreyer als stellvertretender Parteivorsitzender bereits im ersten Wahlgang Doris Ahnen, Alexander Schweitzer und Dr. Katarina Barley als Mitglieder des Parteivorstandes gewählt. Somit ist die rheinland-pfälzische Sozialdemokratie künftig mit vier Personen im Bundesvorstand der SPD vertreten. Auch Roger Lewentz als Landesvorsitzender und Andrea Nahles als Fraktionsvorsitzende im Bundestag werden weiterhin mit starker Stimme im Bundesvorstand präsent sein. … weiterlesen »

Kommunaler Finanzausgleich: Frau Dreyer kapituliert – Umverteilung löst die strukturellen Probleme nicht

Mainz. Die Ministerpräsidentin hat heute eigentlich längst überfällige Änderungen beim Kommunalen Finanzausgleich angekündigt. Im Kern sind aber wieder einmal keine substantiellen Verbesserungen für die Kommunen, sondern nur Umverteilungen vorgesehen. Dazu erklären die Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Julia Klöckner MdL, und der kommunalpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Gordon Schnieder MdL:  … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Polizei stoppt belgischen Langholztransporter mit 55 Tonnen Gesamtgewicht

Beamte der Autobahnpolizei Schweich führten am Morgen des 5. Dezember 2017 auf der B-52, Richtungsfahrbahn Hermeskeil, Höhe Biewerbachtalbrücke eine kombinierte Geschwindigkeits- und Lkw-Kontrolle durch. Einige Autofahrer wurden hierbei wegen Geschwindigkeitsüberschreitung beanstandet. Im Rahmen der Kontrolle stoppten die Beamten auch einen luxemburgischen Langholztransporter, wobei sich der Verdacht der deutlichen Überladung auftat. Bei einer anschließenden Verwiegung des mit Fichtenstämmen beladenen Holztransporters wurde ein Gesamtgewicht von 55 Tonnen festgestellt. Dies bedeutet eine Überladung von 15 Tonnen (mehr als 37%). Die Weiterfahrt wurde sofort untersagt, das Holz musste abgeladen und in einer zweiten Fahrt zum Zielort transportiert werden. Den belgischen Fahrer und die verantwortliche Firma erwartet nun ein hohes Bußgeld.

Iraker wegen schweren Raub vor Gericht

Schweich/Trier. Am 14.12.2017 beginnt vor der 1. Großen Strafkammer am Landgericht Trier der Prozess wegen schweren Raub. Dem 31-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen am 22.05.2017 in Schweich gemeinsam mit zwei Komplizen unter Verwendung einer Plastikpistole, die einer Schusswaffe täuschend ähnlich sah, auf ein Ladenlokal einen Überfall begangen zu haben. … weiterlesen »

Anzeige

Sport

Sportlerehrung des ADAC Mittelrhein e.V. 2017

Die Sportlerehrung ist nicht nur feierlicher Abschluss eines jeden Motorsportjahres des ADAC Mittelrhein e.V., sondern birgt auch immer wieder eine beeindruckende Bilanz. Dies unterstrich der Vorstand Sport des ADAC Mittelrhein e.V., Franz-Rudolf Ubach, am 10. Dezember in der Ochtendunger Kulturhalle. Ausdruck der eindrucksvollen Erfolgsgeschichte waren wieder einmal nahezu unzählige Pokale, Medaillen und Urkunden, die im Rahmen eines kurzweiligen Programmes stolze Abnehmer fanden. … weiterlesen »

Familien sind am Nürburgring willkommen -Tickets für den Int. ADAC Truck-Grand-Prix sichern und sparen

Vom 29. Juni – 01. Juli 2018 ist es wieder so weit: packender Motorsport, eine der größten Industriemessen sowie das mehrtägige Truck-Rock-Open-Air-Festival: all das bekommen die Besucher des Int. ADAC Truck-Grand-Prix auch im kommenden Jahr wieder am Nürburgring geboten. Dabei hält der veranstaltende ADAC Mittelrhein vor Weihnachten wieder attraktive Angebote bereit. Beim Familienticket lassen sich beispielsweise bis zu 86 Euro sparen. … weiterlesen »

David Beckmann bei GP3 Series-Tests schnell unterwegs

Abu Dhabi-UAE/ Hagen. David Beckmann hat in der vergangenen Woche erfolgreiche Testfahrten in der GP3-Serie in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten absolviert. Für das Team Jenzer Motorsport aus der Schweiz absolvierte das Talent aus Hagen die ersten beiden Testtage am 30.11. und 01.12. Am 02.12., dem dritten Testtag, stieg der 17-Jährige in das GP3-Cockpit von Arden International. Der einzige deutsche Fahrer bei den GP3-Testfahrten war mit dem 400 PS starken GP3-Boliden von Beginn an mit guten Rundenzeiten unterwegs. Den dritten und letzten GP3-Testtag der Saison beendete David als Fünftschnellster. An den drei Testtagen absolvierte der Youngster, der unter einem noch nicht geheilten Rippenbruch litt, weit über 100 Runden auf der Formel 1-Grand Prix-Strecke am Persischen Golf. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Immer mehr Oldtimer unterwegs – InterClassics Maastricht im Trend

Maastrich. Die Deutschen lieben automobile Schätze mit Geschichte. Das untermauert die jüngste Statistik des Kraftfahrtbundesamts (KBA), die der Automobilclub ADAC aufgearbeitet hat. Demnach waren zu Beginn dieses Jahres mehr Oldtimer mit H-Kennzeichen in Deutschland gemeldet als jemals zuvor: rund 431.000 Fahrzeuge aller Arten sind derzeit mit H-Kennzeichen gemeldet, 2016 waren es noch 388.000, vor zehn Jahren (2007) sogar erst 169.200. … weiterlesen »

Weltpremiere für vier Sportwagen, US-Debüt des neuen Cayenne

Stuttgart. Mit vier Weltpremieren zündet Porsche auf der Los Angeles Auto Show ein weiteres Neuheiten-Feuerwerk: Der Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo, der 718 Boxster GTS und der 718 Cayman GTS übernehmen jeweils die Spitzenposition ihrer Modellreihe, während sich der 911 Carrera T als puristisches Leichtgewicht empfiehlt. Weiterhin feiert die neue Generation des Cayenne ihren ersten Auftritt in den USA. Die Los Angeles Auto Show findet vom 29. November bis zum 10. Dezember 2017 statt. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Großer Hallenweihnachtsmarkt in Hillesheim

Werbegemeinschaft Hillesheim

Hillesheim. Bereits zum achten Mal präsentiert die Werbegemeinschaft Hillesheim am 9. und 10. Dezember 2017 den großen Hallenweihnachtsmarkt in der festlich geschmückten Markthalle. Die Öffnungszeiten sind am Samstag, 9. Dezember 2017 von 11 bis 21 Uhr, am Sonntag, 10. Dezember von 11 bis 18 Uhr. … weiterlesen »

Klausener Markt im Advent, 10. Dezember 2017

Herzlich Willkommen zum Klausener Markt im Advent

Klausen. Am Sonntag, den 10.12.17 findet wieder der alljährliche Markt im Advent im Wallfahrtsort Klausen statt. Das Programm beginnt um 11:00 Uhr und endet gegen 18:00 Uhr. Die Markthändler bieten an ihren Ständen wieder ein breites Sortiment an Waren des täglichen Bedarfs an. Ergänzt wird das Angebot durch kulinarische Genüsse der Klausener Gastronomie. … weiterlesen »

Weihnachtsmarkt in Niederscheidweiler am 9. Dezember 2017

Erster Weihnachtsmarkt in Niederscheidweiler am 09. Dezember 2017

Niederscheidweiler. Am Samstag, den 09. Dezember 2017 findet zum ersten Mal ein Weihnachtsmarkt in Niederscheidweiler statt. Der Kirchenchor hatte die Idee dazu. Bei einer Umfrage in Ober- und Niederscheidweiler meldeten sich schnell einige Künstler die von der Idee begeistert waren. Und so war man sich schnell einig. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.