Themen des Tages

Motorradfahrer verunglückt tödlich auf der A 60

Waxweiler. Am 17.07.2017, gegen 13:20 Uhr, befahren mehrere britische Motorradfahrer die A 60, Gemarkung Feuerscheid, in Fahrtrichtung Belgien. Auf Höhe der AS Waxweiler kollidiert ein 48 jähriger britischer Staatsangehöriger im Baustellenbeginn vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Motorrad mit einer auf der linken Fahrspur stehenden Warnbake. Durch den Zusammenstoß kommt der Motorradfahrer zu Fall und stößt mit dem Körper gegen die Mittelschutzplanke. Der Motorradfahrer verstirbt noch an der Unfallstelle. Die A 60 musste für ca. 2 Stunden in Richtung Belgien voll gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Autobahnmeisterei Prüm eingerichtet. Im Einsatz waren neben mehreren Streifenwagen der Polizei Prüm ein Rettungswagen sowie der Rettungshubschrauber der Air Rescue aus Luxemburg.

ADAC Eifel Rallye Festival 2017 – Lasst die Spiele beginnen

Daun. Die letzten Vorbereitungen laufen, alle Zeichen stehen auf ‚Start‘ beim ADAC Eifel Rallye Festival (20. – 22. Juli 2017) in Daun. Vor allem das neue Führungs-Team um Orga-Leiter Otmar Anschütz und Festival-Manager Tim Becker (beide Daun) fiebert dem Start ‚seines‘ ersten Festivals entgegen. „Es ist eine extrem spannende Zeit. Obwohl wir eine perfekte Grundstruktur übernehmen konnten, ist es doch ein ganz neues Gefühl, jetzt selbst an der Spitze zu stehen. Es wird Zeit, dass es jetzt endlich losgeht“, erklärten beide unisono. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Unfallflucht bei der Autobahnmeisterei Prüm

In der Zeit vom 14. – 17. Juli beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer am Mitfahrerparkplatz an der Autobahnmeisterei Prüm, Sonnenberg, eine geschlossene Warn- bzw. Absperrschranke an der Betriebszufahrt zum AM-Außengelände, wobei erheblicher Sachschaden entstand. Der Unfallverursacher, vermutlich Fahrer eines älteren Dacia Sandero, beging Unfallflucht. Der Wagen dürfte hinten beschädigt sein – mit zerstörter Heckscheibe.

Hinweise bitte an die Polizei Prüm, Tel.: 06551/9420.

 

Anwärter für Goldenen Meisterbrief gesucht

Trier. Handwerksmeister, die im Jahre 1967 ihre Meisterprüfung im Einzugsgebiet der Handwerkskammer Trier abgelegt haben, können den Goldenen Meisterbrief erhalten. Die Verleihung erfolgt in Zusammenarbeit mit den beiden Kreishandwerkerschaften in der Region und zwar am 17. Oktober in Trier sowie am 11. November in Daun. Alle Anwärter auf den Goldenen Meisterbrief sind aufgerufen, sich anzumelden. … weiterlesen »

Werbegemeinschaft Hillesheim: Flohmarktverkäufer für Sommerspaß gesucht

Hillesheim. Die Werbegemeinschaft Hillesheim veranstaltet auch in diesem Jahr den Hillesheimer Sommerspaß. Termine sind der 2., 9. und 16. August; der Sommerspaß findet in diesem Jahr im Innenbereich der Stadtmauer statt. Für den ersten Termin am 2. August suchen wir für unseren Familienflohmarkt von 18:00 bis 22:00 Uhr Verkäufer. Die Standgebühr beträgt 5 Euro, die an dem Abend kassiert werden. Anmeldungen ab sofort unter Tel. 06593-244 (Modehaus Esselen) oder per Mail an info@werbegemeinschaft-hillesheim.de

Anzeige

Politik

Am 19. Juli war Steuerzahlergedenktag

Noch nie war die Belastung durch Steuern und Abgaben in Deutschland so hoch. Nach Berechnungen des Bundes der Steuerzahler (BdSt) arbeiten die Bürger und Betriebe ab 03:27 Uhr wieder für ihr eigenes Portemonnaie. Das gesamte Einkommen, das die Steuer- und Beitragszahler vor diesem Datum erwirtschaftet haben, wurde rein rechnerisch an den Staat abgeführt. Damit liegt die Volkswirtschaftliche Einkommensbelastungsquote im Jahr 2017 bei voraussichtlich 54,6 Prozent – diese Quote ist so hoch wie noch nie! Von jedem verdienten Euro bleiben also nur 45,4 Cent zur freien Verfügung übrig. … weiterlesen »

Heimat Vulkaneifel im Gepäck

Berlin / Vulkaneifel. Im Rahmen der auswärtigen Klausurtagung der CDU Landtagsfraktion in Berlin konnte der Landtagsabgeordnete Gordon Schnieder die diesjährigen Gastgeschenke überreichen. … weiterlesen »

Steuerzahlerbund fordert Bundesratsinitiative zur Entlastung

Mainz. Anlässlich der veröffentlichten Daten zum Stand der Energiewende in Rheinland-Pfalz sieht der Steuerzahlerbund wenig Grund zum Jubeln. Die Schattenseite der Energiewende ist eine staatliche Preistreiberei beim  Strombezug, die ohne Beispiel ist. Mittlerweile machen Steuern, Abgaben und Umlagen über 50 Prozent der Jahresstromrechnung eines privaten Haushaltes aus. Der Steuerzahlerbund fordert die Ampel-Koalition auf, sich mit einer Bundesratsinitiative für eine Entlastung stark zu machen. So sollte auf Strom der ermäßigte Umsatzsteuersatz von sieben Prozent angewendet werden.  … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Fahrerflucht in Gunderath

Gunderath. Mittwochmittag, um 14.05 h, wurde in Gunderath ein am rechten Fahrbahnrand parkender dunkler Fiat Punto beschädigt. Dieser stand in Richtung Uersfeld vor einem Rohbau auf der Hauptstraße. Wie Zeugen beobachten konnten, streifte ein aus Richtung Mosbruch in Richtung Uersfeld fahrender dunkler Pkw das parkende Fahrzeug und beschädigte hierbei den linken Außenspiegel. Der Unfallverursacher flüchtete in Richtung Uersfeld, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.  Zeugenhinweise an die Polizei Daun, 06592/96260.

 

Im Straßengraben gelandet – Fahrerin schwer verletzt

Mülheim. Dienstagnacht, den 11.07.2017, befuhr eine 23-jährige Frau aus Bernkastel mit ihrem PKW die Bundesstraße 53 von Mülheim kommend in Richtung Bernkastel-Kues. Es war gegen 23:00 Uhr, als sie in Höhe der Fa. Benninghoven nach rechts von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und dabei in die Palisadenmauer krachte. … weiterlesen »

Radarkontrolle – viele Temposünder festgestellt

Maring-Noviand. Anlässlich einer Radarkontrolle am Dienstagmittag, 10.07.2017 auf der Kreisstraße 86 zwischen der Tankstelle Noviand und dem Ortsteil Maring wurden bei der 4-stündigen Messung eine Vielzahl von Tempoverstößen festgestellt. Gemessen wurde abwechselnd in beide Fahrtrichtungen. Insgesamt wurden 97 Verkehrsteilnehmer beanstandet; davon erwartet 9 Fahrer ein Bußgeldverfahren, 88 bewegten sich im Verwarnungsbereich.

Anzeige

Sport

Magazin der ADAC Rallye Deutschland 2017: Alle Neuerungen, Infos und spannende Hintergründe 

Pflichtlektüre zum deutschen WM-Lauf ab sofort erhältlich
Über 80 Seiten spannende Reportagen, Interviews und Informationen
Magazin im Onlineshop unter www.adac.de/rallye-deutschland erhältlich

München. Das offizielle Magazin der ADAC Rallye Deutschland ist eine Pflichtlektüre für alle Rallye-Fans. In diesem Jahr gilt das umso mehr, da der deutsche WM-Lauf viele spektakuläre Neuerungen zu bieten hat, über die das Magazin detailliert berichtet. Neben der unverzichtbaren Informationsquelle für alle Besucher vor Ort ist das Magazin Jahr für Jahr auch ein begehrtes Sammelobjekt für Rallye-Fans. Erhältlich ist das offizielle ADAC Rallye Deutschland Magazin im Online-Ticketshop unter www.adac.de/rallye-deutschland. … weiterlesen »

Neuer Judokurs

Wittlich. Die Judoabteilung des Wittlicher Turnvereins startet nach den Sommerferien wieder neue Anfängerkurse für Kinder und Jugendliche von 6 – 12 Jahren. Judo (wörtlich = sanfter Weg) ist eine japanische Kampfsportart, die durch das Motto „Siegen durch Nachgeben” geprägt ist. Wurf-, Halte-, Hebel- und Falltechniken werden durch erfahrene und lizenzierte Fachübungsleiter des WTV vermittelt. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

ADAC Eifel Rallye Festival 2017 startet!

Daun. Die letzten Vorbereitungen laufen, alle Zeichen stehen auf ‚Start‘ beim ADAC Eifel Rallye Festival (20. bis 22. Juli 2017) in Daun. Vor allem das neue Führungs-Team um Orga-Leiter Otmar Anschütz und Festival-Manager Tim Becker (beide Daun) fiebert dem Start ‚seines‘ ersten Festivals entgegen. … weiterlesen »

Viel Chrom & Lack, Rock n‘ Roll und jede Menge Petticoats

Rheinbach. Bereits zum 12. Mal haben Oldtimer-Besitzer aus Nah und Fern das Städtchen Rheinbach in ein fahrendes Automuseum für historische zwei-, drei-. und vierrädrige Fahrzeuge der letzten 100 Jahre verwandelt.  Die Zahl der Oldtimerfans am Rande der „Korso-Meile“ mitten durch die Innenstadt ist in schiere Begeisterung ausgebrochen. Die Veranstaltung besticht durch ein überzeugendes Teilnehmerfeld und musikalische Highlights auf mehreren Musikbühnen. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Verabschiedung von Pastor Rupp in der Pfarreiengemeinschaft Gillenfeld

Gillenfeld. Im Festgottesdienst am 2. Juli dankte die Vorsitzende des Pfarreienrates, Birgit Becker aus Brockscheid, im Namen der Pfarreiengemeinschaft (8 Pfarreien mit 14 Filialen) für die vielen Aktivitäten, die Pastor Rupp initiiert und durchgeführt hat. Seine Spuren werden unvergesslich bleiben. Sie überreichte als Geschenk ein von Pfarreienmitgliedern handschriftlich verfasstes Evangeliar (Evangelien eines Kirchenjahres). … weiterlesen »

Großer Andrang beim Klosterfest in Springiersbach

Springiersbach. Viel Trubel rund ums Kloster Springiersbach: die Karmeliten feierten am 16. Juli ihr Patronatsfest „Unsere Liebe Frau vom Berge Karmel“. Weihbischof Otto Georgens aus Speyer hielt den Festgottesdienst in der vollbesetzten Klosterkirche und predigte über Maria und ihre Bedeutung für die Christen heute: „Marias Wege sind auch unsere Wege. Sie führt uns hin zu Gott.“ … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.