Themen des Tages

Eifel-Literatur-Festival: Mehr als 7000 Tickets verkauft

Der Vorverkaufsstart des 13. Eifel-Literatur-Festivals 2018 hat furios begonnen: Mehr als 2500 Tickets wurden am ersten Vorverkaufstag, dem 6. November, gekauft. In der dritten Vorverkaufswoche wurden die Marke von „7000 Tickets“ längst überschritten. Vier Veranstaltungen sind bereits ausverkauft: Gregor Gysi, Ranga Yogeshwar, Charlotte Link und Peter Wohlleben. Eng wird es aktuell bei Elke Heidenreich. Ein Tipp vom Veranstalter: Lassen Sie sich bei „ausverkauft“ auf die Warteliste setzen. Denn bei Gysi, Yogeshwar und Link konnte nach dem frühen „Ausverkauft“ die Bühnentiefe verändert werden – und jeweils 80 neue Tickets in den Handel gebracht werden. Bei den Veranstaltungen von Gysi, Yogeshwar und Link können nunmehr jeweils 800 Besucher dabei.

Insgesamt sind beim 23. Eifel-Literatur-Festival 2018 24 „Sternstunden für Leser“ zu erleben: in Prüm, Bitburg, Gerolstein, Daun und Wittlich. Von April bis Oktober 2018. Tickets gibt es unter www.eifel-literatur-festival.de, in mehr als 700 Vorverkaufsstellen von Ticket Regional oder über Ticket-Telefon 0651/ 97 90 777.

Lewentz zeichnet Sonderklassen-Gewinner im Landesentscheid aus

Innenminister Roger Lewentz hat heute die zwölf Siegergemeinden der Sonderklasse im diesjährigen Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geehrt. „Die Dörfer, die heute ausgezeichnet werden, können mit Zuversicht in die Zukunft schauen. Ihnen wurde von drei unabhängigen Jurys auf Kreis-, Gebiets- und Landesebene bestätigt, dass sie über erfolgversprechende Zukunftsperspektiven verfügen, weil sie in den vergangenen Jahren Hervorragendes in ihrem Ort geleistet haben“, sagte Lewentz am Freitag vor rund 450 Teilnehmern in der Fruchthalle in Kaiserslautern. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Adventsbasar in Gerolstein

Gerolstein. Am Sonntag, 26.11.2017, findet ab 11:30 Uhr ein Adventsbasar im katholischen Pfarrheim in Gerolstein statt. Veranstaltet wird der Basar von der katholischen Arbeitnehmverbewegung, Ortsverband Gerolstein. Es werden selbgemachte weihnachtliche Dekoartikel zum Kauf angeboten. Der Reingewinn wird einem guten Zweck gespendet. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Herzliche Einladung!

Der Grillclub mit dem roten Auto

„Audarther Platt(e)spieler“ waren wieder klasse – Lachmuskeln waren maximal gefordert

Auderath. Voll besetzt war das völlig ausverkaufte Bürgerhaus in Auderath. Schließlich begann „der Run“ auf die Karten unmittelbar nachdem der Vorverkauf eröffnet wurde und die Menschen standen teilweise Schlange, um die begehrten Tickets zu erwerben. Und das Publikum musste dies nicht bereuen, denn die Laiendarsteller/innen hatten sich wieder viel einfallen lassen, um ihre Gäste zufrieden zu stellen. Daher war die Vorfreude bei allen groß, die gekommen waren, um das neue Stück anzusehen und die Spannung bei allen, die als Schauspieler/innen oder „im Hintergrund“ mitwirkten, ob ihr Stück den „ankommen“ würde. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt wegen Parteispenden an die CDU

Wie der leitende Oberstaatsanwalt Herr Kruse mitgeteilt hat, führt die Staatsanwaltschaft Koblenz ein Ermittlungsverfahren gegen den Abgeordneten des Deutschen Bundestages Peter Bleser wegen des Verdachts der Untreue und des Verstoßes gegen das Parteiengesetz. Durchsuchungsmaßnahmen hatte die Staatsanwaltschaft am 22.11.2017 zur Aufklärung des bestehenden Anfangsverdachts unmittelbar im Anschluss an die immunitätsrechtliche Entscheidung des Deutschen Bundestages Durchsuchungsmaßnahmen durchgeführt. Betroffen waren die Geschäftsräume des CDU-Kreisverbandes Cochem-Zell, des CDU-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, der CDU Bundeszentrale sowie die Büros des Abgeordneten im Deutschen Bundestag und im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft sowie die Wohnungen des Abgeordneten. Sämtliche Betroffene haben sich kooperativ verhalten. … weiterlesen »

Land und Bundeswehr kooperieren eng bei Katastrophenschutz

Die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr im Katastrophenschutz, auch auf kommunaler Ebene mit dem Bezirksverbindungskommando und den Kreisverbindungskommandos in Rheinland-Pfalz war vorrangiges Thema eines Meinungsaustauschs von Innenminister Roger Lewentz mit dem Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, Generalmajor Jürgen Knappe, am Freitag in Mainz. … weiterlesen »

A 1-Forum „Lückenschluss statt Sackgasse!“ am 27.11.2017 um 19 Uhr in Daun

Daun. Obwohl neben dem Bund auch die rheinland-pfälzische Landesregierung dem A 1-Lückenschluss eine vordringliche Bedeutung beimisst, herrscht nach außen weiter Stillstand. Dabei gibt es kaum ein Projekt, das für die wirtschaftliche Entwicklung der strukturschwachen Eifel so wichtig wäre. Deshalb veranstalten die Industrie- und Handelskammern (IHK) Trier, Koblenz und Aachen am Montag, 27. November 2017, in Daun das A 1-Forum „Lückenschluss statt Sackgasse!“ … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Anzeige

Sport

Kylltal-Kids treffen auf Fohlenelf

U-10 Team spielte gegen Borussia Mönchengladbach

Einen nicht alltäglichen Ausflug erlebten rund 20 Spieler der SG Kylltal am letzten Wochenende. Sie durften gegen das Jugendteam von Borussia Mönchengladbach antreten. … weiterlesen »

23. IHF Handball-Weltmeisterschaft der Frauen Deutschland 2017

Freiwillige Helfer wurden für ihren WM-Einsatz geschult

Rund 100 Volunteers sorgen für reibungslose Abläufe bei der Frauen-Handball-Weltmeisterschaft in Trier

Ohne Volunteers geht gar nichts bei Großereignissen: Auch bei der Frauen-Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland (1. bis 17. Dezember) bilden diese ehrenamtlichen Helfer das Herz und das Rückgrat des Turniers. Über 1200 Menschen hatten sich insgesamt für das Turnier beworben, davon alleine rund 100 für den Spielort Trier, wo vom 2. bis 8. Dezember die sechs Mannschaften der Vorrundengruppe A auflaufen. Nach einem ersten Kennenlernen im September waren fanden sich nun fast alle Volunteers zu einer Schulung in der Arena Trier ein. Am Sonntag, genau 20 Tage vor dem ersten WM-Spiel in Trier, wurden die Helfer für ihren Einsatz hinter den Kulissen der WM geschult. … weiterlesen »

Tolle Werbung für den Handball-Nachwuchs

Sport und jede Menge Spaß beim Gerolsteiner Mini-Turnier

Gerolstein. Wenn in der Gerolsteiner Grundschulhalle neben zwei Handballfeldern ein großer Spielpark aufgebaut ist, dann waren wieder einmal viele fleißige Hände der Handballabteilung des SV Gerolstein am Werk.
Seit vielen Jahren organisieren die Handballer ein tolles Turnier für den Nachwuchs. Auch der erstmals einsetzende Schneefall sorgte für keine verspätete Anreise der Teams aus der Eifel- und Moselregion. Unter dem starken Beifall von den Eltern, Großeltern, Geschwistern und vielen Gästen liefen die Mannschaften zusammen mit Trainern und Betreuern in die Halle. Anschließend sorgte Balleo, das Gerolsteiner Handballmaskottchen mit einem kurzweiligen Aufwärmprogramm für die richtige „Betriebstemperatur“.

… weiterlesen »

Anzeige

Auto

Porsche SE erwirbt Minderheitsbeteiligungen an 3D-Druck-Spezialisten

Portfolio junger Technologieunternehmen ergänzt Beteiligungsstrategie / Jährliche Investments im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich angestrebt

Stuttgart, 2. November 2017. Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, hat Venture-Beteiligungen im jeweils einstelligen Prozentbereich an zwei Unternehmen im Bereich des 3D-Drucks (additive Fertigung) erworben. Dabei handelt es sich um das US-Unternehmen Markforged Inc. sowie um einen weiteren 3D-Druck-Spezialisten, der noch nicht öffentlich bekannt ist. Das Investitionsvolumen für beide Beteiligungen liegt im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. … weiterlesen »

Porsche steigert Umsatz und Ergebnis

Stuttgart. In den ersten neun Monaten des Jahres 2017 hat die Porsche AG ihr operatives Ergebnis, den Umsatz, die Auslieferungen und die Mitarbeiterzahl weiter gesteigert. Das operative Ergebnis stieg um fünf Prozent auf 3,0 Milliarden Euro, der Umsatz legte um vier Prozent auf 17,1 Milliarden Euro zu. Die Umsatzrendite beträgt 17,6 Prozent. Die Auslieferungen nahmen in den ersten drei Quartalen 2017 um vier Prozent auf 185.898 Fahrzeuge zu. Die Belegschaft erhöhte sich um acht Prozent auf 29.284 Mitarbeiter. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Der Natur- und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel stellt folgende drei Veranstaltungen und Exkursionen für den 2. und 3. Dezember 2017 vor:

Sa. 02.12.2017 um 11:00 Uhr • Dauer ca. 1,5h

„Hautnah von der Ziege zum Käse“

Von und mit der Natur leben – nachhaltige Landnutzung heute

Der Boden bildet den obersten Teil der Erdkruste und ist die Übergangszone zwischen Gesteinen und der Vegetation. Diese Zone ist nur wenige Zentimeter dick und steht deswegen auch im Hintergrund. Dies wird aber nicht seiner Bedeutung gerecht, denn im Boden finden diejenigen Prozesse statt, die es erst ermöglichen, dass Pflanzen wachsen und Nahrungsmittel erzeugt werden können. Die nahrhaften Gräser und würzigen Kräuter der Eifelwiesen rund um unseren Hof füttern wir unseren Ziegen. Diese stellen wir Ihnen gerne persönlich vor – ihr ganz besonderer Charme wird Sie sofort in ihren Bann ziehen. Vom Stall über den Melkstand bis in die Käserei bieten wir Ihnen einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Tierhaltung bis zur Käseproduktion. Damit nicht genug. Bei der Verkostung unserer Spezialitäten erschmecken Sie warum auch das Fachmagazin „der Feinschmecker“ sich in unsere Produkte verliebt hat. Lernen Sie Hertha, Martha und Hilde und die ganze Herde kennen. Und natürlich unseren einmaligen Käse.

Info/Anmeldung: Tel.: 0175 8300325 oder Tel.: 06573 9148, E-mail: hoffuehrungen@vulkanhof.de

Führung: Martina Weber, zertifizierte Gästeführerin Eifel

Preis: Erwachsene: 12,- €, Kinder bis 3 Jahre: frei, Kinder 4 – 14 Jahre: 3,- €.

Familienkarte: 2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern: 28,- €.

Treffpunkt: Vulkanhof Gillenfeld, Vulkanstraße 29, 54558 Gillenfeld

 

Sa. 02.12.2017 um 13:00 Uhr • Dauer ca. 3h ohne Einkehr

Herrlicher „Eifelblick Belvedere“ mit Besuch der Burgenweihnacht

Eine naturkundliche und geologische Rundwanderung in der Kulturlandschaft um Manderscheid zum wunderschönen „Eifelblick“ Belvedere. Ein Besuch der Manderscheider Burgen mit samt des neuangelegten „Rittersteigs“, sowie herrliche Weitblicke über das Liesertal runden die Wanderung ab. Einkehrmöglichkeit auf der Niederburg zur Burgenweihnacht. Festes Schuhwerk ist erforderlich, Wanderstöcke empfehlenswert.

Info/Anmeldung: Reimund Schmitz, Kurfürstenstr. 20, 54531 Manderscheid; Tel. 06572 1361,

Handy: 0170 2843412 oder info@eifel-gaestefuehrungen.de; www.eifel-gaestefuehrungen.de.

Eine Anmeldung ist erwünscht!

Preis: gratis; bitte an ein kleines Entgelt für die Einkehr denken!

Treffpunkt: Haupteingang Eifelklinik Manderscheid

 

So. 03.12.2017 um 14:00 Uhr • Dauer ca. 0,5h

Multivisionsshow „Die Entstehung der Eifel – eine geologische Zeitreise“

Mit ausgewählten Bildern und in verständlicher Sprache wird dem staunenden Besucher die Entstehung der Eifel vorgestellt. Die erdgeschichtliche Zeitreise führt die geologischen Epochen vor Augen, deren Gesteine, Fossilien und Minerale heute die Landschaft der Vulkaneifel prägen. Danach versteht man im Gelände und auf dem Eifelsteig besser, was die Eifelwelt im Inneren zusammenhält!

Info/Anmeldung: Naturkundemuseum Gerolstein, Tel: 06591 9899459,

info@naturkundemuseum-gerolstein.de oder: Tourist-Info Gerolsteiner Land,

Bahnhofstr. 4, 54568 Gerolstein, Tel: 06591 949910, email: touristinfo@gerolsteiner-land.de

Preis: im Eintrittspreis inbegriffen

Treffpunkt: Naturkundemuseum Gerolstein, Hauptstraße 72, 54568 Gerolstein

 

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.