Themen des Tages

Vorhang auf für die Nordschleifen-Show

• Top-Teams kündigen sich frühzeitig für das ADAC Zurich 24h-Rennen an
• Noch stärkere Fahrerkader bei Audi, BMW und Mercedes bereits fix
• Starke Privatteams mit attraktiven Fahrzeugen

Mit dem Saisonauftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft an diesem Wochenende (25. März 2017) beginnt auch der Countdown für den Höhepunkt der Saison auf der Nürburgring-Nordschleife. Dem ADAC Zurich 24h-Rennen vom 25. bis 28. Mai fiebern Fans und Fahrer gleichermaßen zu. Im vergangenen Jahr gab es das knappste Ergebnis der 24h-Historie und einen Mercedes-Vierfachsieg – alle Anzeichen deuten darauf hin, dass sich die spannungsgeladene Motorsport-Show auch diesmal fortsetzt. Denn was Teams und Hersteller an Fahrzeugen und Piloten bislang schon angekündigt haben, verspricht einen Kampf an der Spitze mit faszinierenden Fahrzeugen, in denen Weltklassepiloten agieren. Dazu gesellt sich einmal mehr ein Heer von Nordschleifenspezialisten aus Privatfahrerkreisen. Die VLN meldet für die Saison 2017 ein Rekordnennungsergebnis, und natürlich werden viele Piloten auch beim ADAC Zurich 24h-Rennen dabei sein. Bis es soweit ist, steht aber ein Vorspiel in drei Akten auf dem Programm: Neben zwei VLN-Läufen gehört auch das 24h-Qualifikationsrennen vom 22. bis 23. April wieder zum Vorbereitungsprogramm. … weiterlesen »

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A1 Höhe Flußbach

Autobahn A1. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am heutigen Freitagmorgen, 24.03.2017 gegen 03.20 Uhr auf der BAB 1 kurz hinter der Anschlussstelle Wittlich-Mitte in Fahrtrichtung Koblenz auf der Höhe von Flußbach. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich den rechten Fahrstreifen und fuhr aus noch ungeklärter Ursache auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen. Nach dem Aufprall geriet der Pkw auf den linken Fahrstreifen und kam an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Durch den Aufprall wurde der Fahrer des Pkw tödlich verletzt. Die Autobahnpolizei Schweich geht derzeit davon aus, dass der Fahrer nicht angegurtet war. … weiterlesen »

Polizei warnt vor falschen Handwerkern

Die Polizei warnt vor unbekannten Männern, die vorgeben, Arbeiten durchführen zu wollen und sich so unberechtigterweise Zutritt zu Wohnungen verschaffen.

Ungebetenen Besuch bekam eine 74-jährige Frau am vergangenen Mittwochnachmittag in Trier-Euren. Gegen 16 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der Frau, die in einer Wohnanlage in der St. Helena-Straße wohnt. Zwei Männer behaupteten, einen Auftrag zur Kontrolle der Beleuchtung zu haben und bitten um Einlass in die Wohnung. Nachdem die 74-Jährige angab, erst bei der Hausverwaltung nachzufragen, verließen die beiden Männer die Wohnanlage. Einen Reparaturauftrag hatten die Männer nicht. Vermutlich wollten die Männer die Wohnung auskundschaften oder Wertgegenstände stehlen, was durch die geschickte Reaktion der 74-Jährigen verhindert wurde. Ein Schaden entstand der Wohnungsinhaberin auch nicht. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Jahreshauptversammlung des Weinort Altenahr e.V.

Altenahr.  Am 22.03.2017 hatte der Weinort Altenahr e.V. seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Haus Caspari in Altenahr geladen. Nachdem die geschäftsführende Vorsitzende des Vorstandes Eva Flügge die Anwesenden begrüßte wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt. Anschließend wurde in einer Trauerminute den Verstorbenen gedacht. Es wurde der Mitarbeiter Werner Cremer nach mehr als 12 Jahren Tätigkeit für den Weinort Altenahr e.V. in den wohlverdienten Ruhestand  verabschiedet und im Anschluss seine Nachfolgerin  Anke Hupperich vorgestellt. … weiterlesen »

Neujahrsfest Norouz in der Ev. Kirchengemeinde Prüm

Prüm. In dieser Woche fand Norouz, Neujahr, statt. Im Mittelpunkt steht der Tisch mit den Haft Sin (Haft = 7, Sin = ein Buchstabe): 7 Gegenständen, die mit dem Buchstaben „S“ beginnen. Außerdem gehören ein Spiegel und eine Bibel auf den Tisch. In der Evangelischen Kirchengemeinde Prüm wurde dies als ein Begegnungsfest deutscher und iranischer Gemeindeglieder mit Musik, Tanz und iranischen Delikatessen gefeiert.

 

18 Kommunen vertrauen bei Stromversorgung für weitere 20 Jahre auf Netzgesellschaft Maifeld

  • Polch, Münstermaifeld und alle 16 Ortsgemeinden unterzeichnen Verträge für Stromkonzession mit Netzgesellschaft Maifeld
  • Versorgungssicherheit für 24.500 Einwohner

Saffig. Die Netzgesellschaft Maifeld hat heute mit den Kommunen der Verbandsgemeinde Maifeld einen neuen Stromkonzessionsvertrag abgeschlossen. Die 18 Gemeinden und Städte vertrauen damit die leitungsgebundene Energieversorgung ihrer rund 24.500 Einwohner weiterhin der Netzgesellschaft Maifeld an, die den Betrieb des Stromnetzes über die innogy-Tochter Westnetz durchführen lässt. Unterzeichnet wurden die Verträge, die bis ins Jahr 2036 laufen,  von den beiden Geschäftsführern der Netzgesellschaft Maifeld, Frank Breitbach und Michael Dötsch, sowie den Stadt- und Ortsbürgermeistern der Kommunen. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Grundsatzdebatte zum Doppelhaushalt 2017/2018 Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Investieren und Sparen für gelebten Zusammenhalt und soziale Politik

„Die Landesregierung steht für eine sozial gerechte, wirtschaftlich starke und ökologisch verantwortliche Politik und damit für Zusammenhalt und Zukunftschancen“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Grundsatzdebatte zur Verabschiedung des Landeshaushaltsgesetzes 2017/2018. „Dieser Haushalt steht für Gestalten und Konsolidieren, zwei wichtige Säulen unserer Politik“, unterstrich die Ministerpräsidentin. Die Landesregierung halte die Schuldenbremse ein und investiere in die Zukunft. „Anders formuliert: Wir investieren planvoll und wir sparen.“ … weiterlesen »

Vereidigung des neuen Bundespräsidenten – Einen und Zusammenführen sind die Eckpfeiler

Zur Vereidigung des neuen Bundespräsidenten Steinmeier erklärt die Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Julia Klöckner:

„Bundespräsident Steinmeier und seiner Ehefrau gelten meine besten Wünsche für die vor ihnen liegenden Jahre im Schloss Bellevue. Als erfahrener Außenpolitiker bringt Herr Steinmeier alle Voraussetzung mit, um Deutschlands Stimme weltweit in vielen schwierigen Diskussionen angemessen zur Geltung zu bringen. Zugleich bin mir sicher, dass die breite Unterstützung, die er bei seiner Wahl durch die Bundesversammlung erfahren hat, ein gutes Fundament für sein Wirken nach Innen sein wird. Einen und zusammenführen, Wegweisungen geben und an der richtigen Stelle mahnen: Das sind die wesentlichen Eckpfeiler.   … weiterlesen »

Bätzing-Lichtenthäler: 60 Jahre ESF – 60 Prozent für berufliche Weiterbildung

Am 25. März 2017 wird der 60. Jahrestag der Römischen Verträge gefeiert. Diese wurden am 25. März 1957 von den sechs Gründungsstaaten Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Belgien und Luxemburg in Rom unterzeichnet und markieren den Beginn der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und damit die Geburtsstunde des Europäischen Sozialfonds (ESF). „60 Jahre ESF – das ist gerade in der jetzigen Situation, in der wir alle aufgerufen sind, die Errungenschaften der europäischen Einigung zu verteidigen und die Zukunft Europas mitzugestalten, ein guter Grund zum Feiern. Der ESF leistet seit seiner Gründung einen entscheidenden Beitrag zum sozialen Zusammenhalt in Europa. Mit seinen Mitteln werden europaweit viele wegweisende Projekte zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit von Millionen Menschen finanziert, auch bei uns in Rheinland-Pfalz“, erklärte Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Volltrunkene Frau unterwegs – Zeugen stoppten Fahrerin

Am 21.03.2017 um 14:10 Uhr teilte ein Verkehrsteilnehmer der Polizei Mayen mit, dass man in der Fallerstraße in Thür einen Pkw gestoppt habe, dessen Fahrzeugführerin offensichtlich stark betrunken sei. Man hätte ihr den Schlüssel bereits abgenommen.  Beim Eintreffen der Polizeibeamten vor Ort stellte sich folgendes Bild dar:   … weiterlesen »

111 Betrugsfälle zum Nachteil der Deutschen Bahn AG

 Saarbrücken/Hannover/Karlsruhe/ (ots) – Heute Morgen  wurden von Beamten der Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung  Bexbach zeitgleich in Saarbrücken, Hannover, Bous  und Karlsruhe die Wohnungen von vier Personen durchsucht. Die  22-  und 28 jährigen tunesischen Staatsangehörigen  sowie zwei deutschen Staatsangehörige, im Alter von 26 und 36 Jahren, stehen im dringenden Tatverdacht in mindestens 111 Fällen auf betrügerische Weise Fahrkarten der Deutschen Bahn AG erlangt zu haben. … weiterlesen »

Anzeige

Sport

Personalentscheidungen bei den Haien

Die Kölner Haie haben in persönlichen Gesprächen mit den Spielern des Kaders 2016/17 die Planungen für die Zukunft vorangetrieben.

Am Donnerstag fanden die Saisonabschlussgespräche mit den Spielern des Haie-Kaders 2016/17 statt. Die Kölner Haie geben folgende Personalentscheidungen bekannt: … weiterlesen »

Neuer Ferrari 458 für Mike Jäger

„Ich freue mich, dass die Motorsportsaison auf dem Nürburgring endlich wieder losgeht“, erzählte ein ungeduldiger Mike Jäger bei den traditionellen Test- und Einstellfahrten der Langstreckenmeisterschaft. „Die Winterpause war lang genug.“ Im Jahr 2017 fährt Jäger alle neun VLN-Rennen. „Ich habe mich wieder für das Team racing one und Ferrari entschieden. Nach der erfolgreichen Saison 2016 war dies keine schwere Entscheidung.“ … weiterlesen »

VLN-Auftakt: Das wird ein Fest

Die Vorfreude steigt: Am kommenden Samstag, 25. März 2017 geht es in der „Grünen Hölle“ endlich wieder rund. Nach langer Winterpause – fast fünf Monate lang blieben die Motoren auf der legendären Nürburgring Nordschleife stumm – startet die VLN Langstreckenmeisterschaft mit der 63. ADAC Westfalenfahrt in ihre 41. Saison. Mehr als 190 Fahrzeuge haben für das Auftaktrennen genannt und werden den Fans ein Motorsportfest sondergleichen bereiten. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

29. TECHNO-CLASSICA ESSEN

Die automobile Weltausstellung vom 5.* bis 9. April 2017

Essen. Mit mehr als 200.000 Besuchern im vergangenen Jahr ist die Techno-Classica Essen nicht nur die besucherstärkste Klassik-Messe weltweit, sondern dokumentiert mit ihrer Beliebtheit auch die ständig wachsende Wirtschaftskraft der Oldtimer- und Liebhaberfahrzeuge-Szene. Sie zementiert mit mehr als 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen ihre Bedeutung als Nummer 1 der internationalen Klassik-Messen und bietet ein umfassendes Bild der internationalen Klassik-Szene. … weiterlesen »

Nürburgring startet mit vollem Programm ins Jubiläumsjahr

▶    Vor 90 Jahren wurde die Eifelrennstrecke eröffnet
▶    Viele Aktionen und Attraktionen für die Besucher
▶    „Eifelrennen“ am 17./18. Juni 2017 – am gleichen Wochenende wie 1927

Nürburg. Der Nürburgring feiert in diesem Jahr den 90. Geburtstag und präsentiert sich zum großen Jubiläum so jung wie nie zuvor: Die legendäre Rennstrecke bietet ihren Besuchern 2017 faszinierende Rennen, stimmungsvolle Musik-Highlights und spannende Sportereignisse. Aber auch wer als Tagesbesucher außerhalb der Events in die Eifel kommt, kann die große Historie erleben, die mit dieser Strecke verbunden ist. Schließlich gab es keinen Motorsport-Weltstar, der hier nicht angetreten wäre und keine Top-Rennserie, in der nicht auch schon im Schatten der Nürburg um Punkte gekämpft wurde. Einen der Höhepunkte im Jubiläumsjahr wird es im Rahmen der Nürburgring Classic (16. bis 18. Juni 2017) geben: Die Veranstaltung findet auf den Tag 90 Jahre nach dem Eifelrennen 1927 statt, mit dem der Nürburgring eröffnet wurde – und einer der Läufe unter dem Titel „Eifelrennen“ wird in jene Gründertage der Strecke zurückführen.
… weiterlesen »

Nürburgring-Legende: Die Geburtsstunde der Silberpfeile

Der Nürburgring war erst ein paar Jahre alt, als die Zeiten unruhig und wechselhaft wurden: Auf der einen Seite prägten Weltwirtschaftskrise und Rennabsagen die frühen Jahre der Strecke, auf der anderen Seite wurden in den 30er Jahren großartige Motorsport-Feste mit legendären Triumphen gefeiert. Selbstverständlich auch am Nürburgring, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feiert. Es war die Ära der großen Duelle zwischen den legendären Silberpfeilen von Auto Union und Mercedes. Einzig Alfa Romeo konnte da mithalten und trug sich ebenfalls in die Siegerlisten ein. Mit den legendären Fights von Caracciola, Rosemeyer, Nuvolari & Co. ist vor allem ein Datum verknüpft: Der 3. Juni 1934 gilt als die Geburtsstunde der berühmten „Silberpfeile“. Und deren Wiege stand mitten in der Eifel – am Nürburgring. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

15.000 Zuschauer in der LANXESS arena

Bis auf den letzten Platz: Ed Sheeran füllt Deutschlands größte Multifunktionsarena

Stefan Löcher überreicht Sold-out-Award an den Ausnahmekünstler

Köln. Alle 15.000 Tickets für den Kölner Auftritt von Ed Sheeran waren beim Vorverkaufsstart nach wenigen Minuten vergriffen. Nach dem Glücksgefühl, eines der begehrten Tickets ergattert zu haben, kam das große Warten auf den heutigen Konzerttag. Hunderte Fans wollten nicht bis zum Abend ausharren und pilgerten schon in den Morgenstunden zur Deutzer Arena. … weiterlesen »

Mitgliederversammlung der Senioren Union

Daun. Die Senioren Union des CDU-Kreisverbandes Vulkaneifel hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 14.März 2017 über die bisherigen Aktivitäten gesprochen, die geplanten Veranstaltungen für dieses Jahr erörtert und einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Helmut Klassmann, Daun, wurde einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Weiter wurden ebenfalls einstimmig gewählt:
… weiterlesen »

Vulkaneifel mit den UNESCO Global Geoparks auf der ITB 2017 präsent

Berlin. Auch in diesem Jahr präsentierte sich der Naturpark und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin, der weltweit größten Messe der Tourismusbranche. An einem Gemeinschaftsstand mit weltweiten Vertretern der UNESCO Global Geoparks wurde erfolgreich für das internationale Netzwerk und dessen Philosophie geworben.

Nunmehr im sechsten Jahr hintereinander bildete die Halle 4.1, die das Themenfeld „nachhaltiges Reisen“ präsentiert, auch die Plattform für das weltweit agierende Netzwerk der Globalen Geoparks. „Für uns Vulkaneifeler ist es eine besondere Ehre und als Gründungsmitglied des Globalen Geopark Netzwerkes zugleich auch eine Verpflichtung, das weltweite Netzwerk auf dieser international wichtigsten Tourismusmesse vertreten zu dürfen“, sind sich Landrat Heinz-Peter Thiel und Dr. Andreas Schüller, Geschäftsführer des Natur- und Geoparks Vulkaneifel, einig.
Tatkräftig unterstützt wurde der Gemeinschaftsstand von 12 Partnern aus 7 Ländern. Das Angebot stieß auf großen Anklang: unter anderem informierten sich der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing und die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken über das Geoparknetzwerk. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.