RSS-Feed

Themen des Tages

Straßenreparaturarbeiten im Zuge der B 51 zwischen der Anschlussstelle Stadtkyll und der Landesgrenze NRW

Wegen unaufschiebbaren Straßenreparaturarbeiten muss die B 51, zwischen der Anschlussstelle Stadtkyll und der Landesgrenze NRW, in der Zeit von Mittwoch, den 17.10.2018 bis einschließlich Samstag, den 20.10.2018 für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr aus Richtung Trier in Richtung Köln wird durch Stadtkyll bis zur Anschlussstelle Kronenburg zur B 51 umgeleitet. Der Verkehr aus Richtung Köln wird ab der Anschlussstelle Kronenburg über die Bedarfsumleitungsstrecke „U 7“ – B 421 – Kronenburg – Hallschlag und die B 265 bis zur B 51 bei Olzheim umgeleitet. Der Verkehr aus Richtung Jünkerath und Stadtkyll in Richtung Prüm wird ebenfalls über Kronenburg, Hallschlag und die B 265 bis zur B 51 bei Olzheim umgeleitet. Der Landesbetrieb Mobilität Gerolstein bittet die Bevölkerung um Verständnis.

 

Anzeige

News aus der Region Eifel

Feuerwehr Großeinsatz bei Wohnhausbrand in Walsdorf

Walsdorf. Ca. 80 Wehrleute aus dem nahen Einzugsgebiet der VG Hillesheim mussten am vergangenen Mittwoch, 17.10.2018 zu einem Wohnhausbrand in Walsdorf ausrücken. Das Dach des Hauses und der Garage stand in Flammen, ein PKW, der neben dem Gebäude stand, brannte völlig aus. Die Einsatzkräfte deckten Teile des Daches ab, damit eine effektive Brandbekämpfung stattfinden konnte. Die Bewohner konnten das Haus zeitig verlassen, es wurde niemand verletzt. Nach ersten Schätzungen dürfte der Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Zur Klärung der Brandursache haben Beamte der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

 

Leserbrief zur Bürgermeisterwahl in Gerlstein

Am 21. Oktober wird der neue Bürgermeister in der VG Gerolstein gewählt. Was darf die Bevölkerung von ihm beim Thema „Gesteinsabbau“ erwarten? Er wird sich schon kurzfristig sehr intensiv mit der im regionalen Raumordungsplan der Region Trier anstehenden Entscheidung zum zukünftigen  Gesteinsabbau in seiner neuen und größeren Verbandsgemeinde befassen müssen. In seiner Verbandsgemeinde mit 37 Ortsgemeinden sollen auch ab 2019 in mindestens 23 Gruben und Steinbrüchen Kalkgestein und Basalt, vor allem aber vulkanische Lockergesteine in großen Mengen weiter abgebaut werden können – wenn es nach einem aktuellen Vorschlag eines Fachbüros geht. … weiterlesen »

Wanderung von Rhens nach Koblenz

Daun. Am Sonntag, dem 21. Oktober 2018, steht die 7. Etappe des Rheinburgenweges von Rhens nach Koblenz über 15 km auf dem Programm des Eifelvereins Daun. Wanderführer Klaus Müller erwartet die Teilnehmer dieser Ganztageswanderung um 08:30 Uhr am Gäste- und Veranstaltungszentrum FORUM DAUN, um in Fahrgemeinschaften nach Rhens zu fahren. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Die Zukunft der Feuerwehren in der neuen VG Gerolstein

Interview mit Bürgermeisterkandidat Gerald Schmitz


EAZ: Herr Schmitz, wie wollen Sie als möglicher neuer Bürgermeister der neuen Verbandsgemeinde Gerolstein

die Attraktivität des ehrenamtlichen Engagements bei den Feuerwehren stärken?
Gerald Schmitz: Im Bereich von Brand- und Katastrophenschutz leisten über 1.200 ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger in den 58 Wehren der neuen Verbandsgemeinde wichtige und großartige Arbeit für unser Allgemeinwohl -– Ihnen gilt mein herzlicher Dank!
Aus diesem Grund ist es mein Ziel, die ehrenamtlichen Kräfte bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen und für sie bestmögliche Arbeitsbedingungen zu schaffen. Denn eine moderne Ausstattung, persönliche Schutzausrüstung, Fahrzeuge, Fernmeldemittel und technisches Einsatzgerät sind nötig, um vor Ort jederzeit den Anforderungen Rechnung zu tragen und eine der Hauptvoraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz. … weiterlesen »

Hans Peter Böffgen besucht Westeifel Werke in Gerolstein

Gerolstein. Am 09. Oktober 2018 hat Hans Peter Böffgen, unabhängiger Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der neuen Verbandsgemeinde Gerolstein, die gemeinnützigen Westeifel Werke der Lebenshilfen Bitburg, Daun und Prüm in Gerolstein besucht. Im Rahmen seines Besuchs in der anerkannten Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) hat er sich über die Arbeit der Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung informiert. … weiterlesen »

Schüler des Cusanus-Gymnasiums Wittlich auf den Spuren von Karl Marx

Wittlich. Nachdem sich die Leistungskurse Geschichte und Sozialkunde unter der Leitung von Frau Dr. Monika Escher-Apsner und Herrn Tim Roth seit den Sommerferien unter unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen mit Karl Marx, dessen Gesellschaftslehre und den historischen Zeitumständen im Unterricht auseinander gesetzt hatten, besuchten die beiden LKs und einige interessierte Schülerinnen und Schüler der 13. Jahrgangsstufe am 28. September 2018 die große Landesausstellung anlässlich des 200. Geburtstages des berühmtesten Sohnes der Stadt Trier im Rheinischen Landesmuseum ebenda. … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Trickdiebstahl in Seniorenwohnheim

Bitburg. Am Freitag wurde eine 97-jährige Frau in einem Seniorenwohnheim in der Eifelstraße gegen 12:00 Uhr Opfer eines dreisten Diebstahls. Zwei unbekannte Frauen boten sich der Seniorin an, nach einem Einkauf die schweren Einkaufstüten in die Wohnung zu tragen. Die alte Dame nahm dieses Angebot dankend an und so gelangten die beiden unbekannten Frauen in die Wohnung. … weiterlesen »

Fahrer unter Drogeneinfluss/ohne Führerschein unterwegs

Blankenrath/VG Zell. Bei Verkehrskontrollen der Polizei Zell sind am vergangenen Wochenende mehrere Fahrer aufgefallen, die keinen Führerschein hatten oder unter Drogeneinfluss standen.

Am vergangenen Samstag, den 13.10.18, gegen 15:50 Uhr, wurde in Blankenrath ein 32-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass er unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogentest belegte, dass er Amphetamine konsumiert hatte. Dem Fahrer, welcher in der Vergangenheit bereits öfters mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist, wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten. … weiterlesen »

Mehrere Verletzte nach Streitigkeiten auf einer Geburtstagsfeier

Burgen/Mosel. Im Rahmen einer Geburtstagsfeier stürzte, vermutlich alkoholbedingt, einer der anwesenden Gäste. Hierdurch zog sich die Person eine behandlungsbedürftige Platzwunde am Kopf zu. Gegen die notwendigen Erste- Hilfe-Maßnahmen wehrte sich der Gestürzte vehement und verletzte in der Folge drei weitere Geburtstagsgäste mit einem Messer. Noch vor Eintreffen der alarmierten Polizei- und Rettungskräfte wurde die Person durch anwesende Gäste zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Im Anschluss musste der Beschuldigte ins Krankenhaus Wittlich verbracht werden. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die drei weiteren verletzten Gäste wurden nach kurzer Behandlung vor Ort aus den ärztlichen Maßnahmen entlassen.

Anzeige

Sport

Handball aktuell- TuS 05 Daun

Rheinlandliga Herren TUS 05 Daun – TV Bad Ems/TuS Bannberscheid 24:26 (12:8)


Bereits am Freitag hatte TuS Trainer Markus Willems seiner Mannschaft gesagt, dass der Fitnesszustand der Spieler nicht so ist, wie er sich das als Trainer vorstellt. Dies liegt vor allem an der Tatsache, dass einige Spieler beruflich oder studienbedingt nicht alle Trainingseinheiten mitmachen können. „Dennoch muss ich als Trainer erwarten, dass man sich dann anderweitig seinen Fitnessstand verbessert. Ich sehe das nicht als Vorwurf, habe auf der einen Seite Verständnis für meine Spieler, muss aber als Trainer dies einfordern“, erklärte der TuS Coach, dessen Mannschaft sich aber im Heimspiel gegen die Gäste zusammenriss und das Beste aus ihren Möglichkeiten machte. … weiterlesen »

Monika Pawelke und Uwe Müller überzeugen in Mendig

Erfolg beim Master-Cup


Wittlich. Der Rheinland-Pfälzischer Karate Verband e.V. hatte zum 3. Internationalen Shotokan-Master-Cup 2018 nach Mendig eingeladen. Zu dieser Veranstaltung hatte der Karate-Club Wittlich Monika Pawelke und Uwe Müller gemeldet.
Pünktlich um 09:00 Uhr wurde die Veranstaltung durch den Präsidenten des Rheinland-Pfälzischen Karate Verband e.V., Herrn Gunar Weichert, eröffnet. Alles war wiedermal sehr gut organisiert. … weiterlesen »

Ein Traum wird wahr!

Janina Fryns in Nationalmannschaft berufen

Wittlich. Janina Fryns, Rheinlandligaspielerin in der U15-C1 des JFV Wittlicher Tal, ist für die Oktoberlehrgänge der belgischen U15 Nationalauswahl nominiert und nimmt damit an drei Intensivtagen der Nationalmannschaft im belgischen Tubize teil.

Für die Inhaberin der deutschen und belgischen Staatsangehörigkeit geht damit ein Kindheitstraum in Erfüllung. Fußball ist seit frühester Kindheit ihre große Leidenschaft, anfangs mit dem großen Bruder auf dem Bolzplatz nebenan, später mit den Jungs im Verein. Stets zweigleisig unterwegs sammelte Janina parallel erste Erfahrungen im Mädchenfußball in der Eifel. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Audi akzeptiert Bußgeld in Höhe von 800 Mio. Euro

Die Staatsanwaltschaft München II hat am 16.10.2018 einen Bußgeldbescheid gegen die AUDI AG als Betroffene gemäß §§ 30 Abs. 1, 130 Abs. 1 OWiG im Zusammenhang mit Abweichungen von regulatorischen Vorgaben bei bestimmten von der AUDI AG hergestellten bzw. vertriebenen V6 / V8 Dieselaggregaten und Dieselfahrzeugen erlassen. Durch den Bußgeldbescheid wird das gegen die AUDI AG laufende Ordnungswidrigkeitenverfahren der Staatsanwaltschaft München II abschließend beendet. Unter Einbeziehung der Sondereinflüsse aus dem Bußgeldbescheid wird der AUDI-Konzern wesentliche finanzielle Spitzenkennzahlen aus seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2018 deutlich unterschreiten. … weiterlesen »

Senioren als aktive Kraftfahrer

Daun. Autofahren bedeutet für jeden in der heutigen Zeit mobil und unabhängig zu sein. Das ist besonders für ältere Menschen wichtig, denn nur wer noch mobil ist, kann im Alter soziale Kontakte pflegen und sich weiterhin selbst versorgen. Wer selbst einsieht, dass die körperliche Leistungsfähigkeit im Alter nachlässt und sein Fahrverhalten darauf einstellt, fährt auch sicher.

Zu diesem Zweck, veranstaltet die Verkehrswacht Vulkaneifel e.V. in Zusammenarbeit mit der Polizei Daun erneut einen Verkehrssicherheitstag für Senioren ab 65 Jahren. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 10.11.2018, von 09:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr, in Daun, Schulstraße, im Verkehrsgarten statt. … weiterlesen »

Der Sportwagenhersteller ist fit für die Zukunft

Stuttgart. In Zuffenhausen schlägt das Herz von Porsche: 1938 bezieht das Unternehmen das markante Backsteingebäude des Werks 1. Der Standort ist die Heimat von legendären Sportwagen wie 356, 911, 959 und dem 918 Spyder. Ab 2019 produziert das Stammwerk zusätzlich zu den Modellen 911 und 718 den ersten rein elektrisch angetriebenen Sportwagen von Porsche. Allein für den Taycan investiert das Unternehmen in Zuffenhausen 700 Millionen Euro und schafft dort mehr als 1.200 Arbeitsplätze. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Wanderung auf dem 2-Bäche-Pfad im GesundLand Vulkaneifel

Daun. Am Sonntag, dem 21. Oktober 2018, bietet der Eifelverein Daun eine Ganztagswanderung auf dem 2-Bäche-Pfad über 15 km an. Die Strecke führt von Hasborn über Ober- und Niederscheidweiler durch unberührte Natur zwischen den Bachtälern von Alf und Sammet; ein echter Geheimtipp für alle Naturliebhaber. … weiterlesen »

Ein Kinoabend der besonderen Art

Bernkastel-Kues. Das schnelle Atmen eines Wolfes während er über eine Wiese und durch den Wald läuft, Rehe beim Äsen, Wildschweine in der Suhle. Plötzlich fällt ein Schuss, ein Jäger versorgt das erlegte Stück Schwarzwild, dann wieder wird ein Wolf gezeigt der an der von ihm gerissenen Beute seinen Hunger stillt. Wenn in einem vollbesetzten Kinosaal alle gebannt auf die Leinwand schauen, muss da etwas Interessantes und Fesselndes zu sehen sein. Das Interesse an dem Film von Alice Agneskirchner „Auf der Jagd – Wem gehört die Natur?“ am 02. Oktober 2018 war so groß, dass er parallel in zwei Kinosälen gezeigt wurde. … weiterlesen »

Konzertabend mit Ingrid Wagner

Wittlich. Unter dem Motto „…ich wäre so gerne Primadonna gewesen!” geben die Mezzosopranistin Ingrid Wagner und ihre Klavierpartnerin Ludmilla Alexandrowa sowie Marina Alexandrowa, Violine am Samstag, den 03. November 2018, um 20:00 Uhr, ein Konzert mit Liedern, Opernarien, Chansons und Musicalmelodien in der Synagoge in Wittlich. Das Konzert findet anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Musikschule des Landkreises und des 70-jährigen Jubiläums des Kreis-Chorverbandes Bernkastel-Wittlich statt. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.