RSS-Feed

Themen des Tages

Exhibitionist treibt am Schalkenmehrener Maaar sein Unwesen

Schalkenmehren. Am Samstag, 16.06.2018, gegen 15:45 Uhr badete eine Frau im Schalkenmehrener Maar, als sich ein unbekannter Mann auf der Wiese auszog und sich in Richtung der badenden Frau nackt zeigte. Kurz darauf setzte sich der nun bekleidete, unbekannte Mann auf den Steg, auf dem die Kleidung der Frau lag. Die Frau rief daraufhin um Hilfe, sodass zwei weitere Frauen auf sie aufmerksam wurden. Der unbekannte Mann registrierte dies und floh in Richtung des oberen, um das Maar gelegenen, Weges und dann in unbekannte Richtung. … weiterlesen »

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Wir helfen in Not und rüsten uns für die Zukunft.“

18 Millionen Euro für Kommunen für Hochwasserschutzkonzepte – Graswurzelbewegung beim Klimawandel – Wir sind alle gefragt

„Wir helfen den Betroffenen in den Unwetter-Gebieten in Not, setzen auf vorbeugenden Hochwasserschutz und intensiveren den Kampf gegen den Klimawandel“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Landtag von Rheinland-Pfalz. Den Städten und Gemeinden bot sie einen Pakt für Hochwasserschutz und eine Graswurzelpartnerschaft gegen den Klimawandel an. „Wir lassen niemanden im Regen stehen und helfen dort, wo es am dringendsten notwendig ist.“ Man könne nicht verhindern, dass Unwetter auch in Zukunft aufträten. „Aber wir werden alles tun, damit die Auswirkungen gering bleiben und die Ursachen bekämpft werden. Wir schaffen Bewusstsein für nachhaltiges Handeln und gehen Schritte zu einem klimafreundlichen Rheinland-Pfalz“, unterstrich die Ministerpräsidentin. … weiterlesen »

74-Jähriger hat beim Überholen nicht aufgepasst: Schwerverletzt !

Mehren. Am Dienstagmorgen, 19.06.2018 gegen 09:45 Uhr kam es auf der Autobahn A1, in Fahrtrichtung Trier, zwischen den Anschlussstellen Mehren und Manderscheid zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr der 74-jährige Fahrer eines PKWs mit Wohnanhänger die rechte Fahrbahn. Als er zu einem Überholvorgang ansetzte, übersah er einen sich auf der linken Fahrbahn befindlichen PKW und touchierte diesen. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Rheinland-pfälzische IHKs warnen vor Zuspitzung des Handelskonflikts

Die Europäische Union setzt bereits morgen (22.06.2018) und damit zehn Tage früher als angekündigt Gegenmaßnahmen gegen die Zusatzzölle der USA auf Stahl- und Aluminiumprodukte aus der EU in Kraft. Aus Sicht der rheinland-pfälzischen Wirtschaft stellt die Einführung dieser Abgaben eine besorgniserregende Entwicklung dar.

Als Reaktion auf die US-Maßnahmen erhebt die EU künftig Zusatzzölle ebenfalls beim Import von Stahl- und Aluminiumerzeugnissen sowie bei bestimmten landwirtschaftlichen Erzeugnissen und einer Reihe weiterer Waren aus US-Produktion. Dazu zählen unter anderem Reis, Erdnussbutter, Bourbon Whiskey und Jeans. „Einerseits ist es eine richtige und angemessene Reaktion, dass die EU die ungerechtfertigten Zusatzzölle der USA mit entsprechenden eigenen Zöllen beantwortet“, erklärt Volker Scherer, Sprecher International der Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs). … weiterlesen »

Ein Jahr Vorbereitung für vier Tage ADAC Rallye Deutschland

Aufwendiger Planungsprozess für den deutschen Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft

München. Nach der Rallye ist vor der Rallye – dieses Motto ist für die ADAC Rallye Deutschland mehr als zutreffend. Damit die WRC-Stars vom 16. bis 19. August 2018 im Saarland und den umliegenden Regionen für spektakuläre Action sorgen können, sind umfassende Planungen notwendig. Koordiniert werden die Vorbereitungen von Rallye-Leiter Friedhelm Kissel und einem Organisationsteam mit knapp 20 vorwiegend ehrenamtlichen Fachleuten aus verschiedenen Bereichen. Als Schaltzentrale dient das permanente Rallye-Büro in Saarbrücken. … weiterlesen »

Mario Diaz Suarez: Mi camino – mein Weg Führungen durch die Ausstellung in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus in Wittlich

Das Kulturamt der Stadt Wittlich bietet wieder Führungen durch die aktuelle Ausstellung an.  

Wittlich. „Mi camino – mein Weg“ ist der Titel der Ausstellung, die Werke des aus Argentinien stammenden Künstlers Mario Diaz Suarez zeigt. Präsentiert werden Gemälde, Graphiken und Objekte aus den unterschiedlichen Schaffensperioden des vielseitigen und abwechslungsreichen Malers. Bilder, so bunt und lebendig wie der Sommer, plakative PopArt aus seiner New Yorker Zeit, gesellschaftskritische Arbeiten, die 1968 in Paris entstanden und impressionistische Landschaften aus seinen späten Schaffensperioden in Luxemburg und Trier, die häufig als „Bild im Bild“ von geometrischen Formen gebrochen werden. Sehenswert und bewunderungswürdig sind alle. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Autobauer müssen Diesel-Fahrzeuge auf eigene Kosten umrüsten – Oster: Was drauf steht, muss auch drin sein

Rheinland-Pfalz. Anlässlich der Aktuellen Debatte zum Diesel-Abgasskandal erklärt der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Benedikt Oster: „Der Skandal um manipulierte Abgaswerte an Dieselfahrzeugen beschäftigt Deutschland bereits seit drei Jahren. Aktuell sitzt der langjährige Vorstandsvorsitzende von Audi in Untersuchungshaft. All diese Entwicklungen sind besorgniserregend. Beispiellos ist auch das Verhalten der Bundeskanzlerin und des Bundesverkehrsministers, die den Skandal offenbar am liebsten aussitzen würden. … weiterlesen »

Landtag diskutiert über Wahlrecht mit 16 bei Kommunalwahlen

Cornelia Willius-Senzer: Absenkung des Wahlalters stärkt Demokratie  

Mainz. Der rheinland-pfälzische Landtag hat heute, am 20. Juni 2018, über die Absenkung des Wahlalters bei Kommunalwahlen auf 16 Jahre diskutiert. Dazu sagt die Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Cornelia Willius-Senzer: … weiterlesen »

SPD-Fraktion setzt sich für Wahlalter ab 16 Jahren ein – Ruland: Jugendliche sollen über Zukunftsfragen mitentscheiden

Mainz. Anlässlich der heutigen Landtagsdebatte zum kommunalen Wahlrecht ab 16 Jahren erklärt der jugendpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Marc Ruland: „Das Bundesverwaltungsgericht hat vergangene Woche geurteilt, dass Wählen ab 16 Jahren auf kommunaler Ebene mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Als SPD-Fraktion setzen wir uns dafür ein, dass dies auch in Rheinland-Pfalz möglich wird. Denn: Jugendlichen sollte in den wichtigen kommunalen Zukunftsfragen Verantwortung übertragen bekommen, sie sollten in demokratische Prozesse eingebunden werden. … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Verkehrsunfall eines Gefahrgut-LKW mit einer verletzten Person

Region. Am Samstag, den 16.06.2018, ist es gegen 12:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Sattelzugmaschine mit Tankauflieger gekommen. Der LKW befuhr die Anschlussstelle Prüm zur Auffahrt auf die Autobahn 60 in Fahrtrichtung Trier. Im Kurvenverlauf kam der LKW – aus bisher unbekanntem Grund – nach links von der Fahrbahn ab. Der LKW geriet ins Kippen und kam letztlich auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrzeugführer wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus verbracht.
Nach umfassenden Absperrmaßnahmen und ersten Überprüfungen durch die Feuerwehr konnte festgestellt werden, dass bisher kein Gefahrstoff ausgetreten ist. Wegen der aufwendigen Bergung ist dennoch eine längerfristige Sperrung der Autobahn 60 mitsamt der Zufahrtsstraßen bis auf weiteres notwendig.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Prüm unter der Telefonnummer 06551-9420 in Verbindung zu setzen.

Radfahrer total betrunken unterwegs

Birresborn. Zeugen fiel am vergangenen Montag gegen 21:00 Uhr ein Radfahrer auf, der in Schlangenlinien über den Radweg zwischen Birresborn und Lissingen fuhr. Beamte der Dauner Polizei konnten den 41 Jährigen auf dem Radweg antreffen. Bei dem aus der VG Gerolstein stammenden Radfahrer, er schob zu dem Zeitpunkt sein Rad, wurde erheblicher Alkoholeinfluss gestellt. Er räumte ein, dass er wohl zu viel getrunken hatte, weshalb er nun das Rad schob da er nicht mehr sicher fahren konnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,63 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Drei Motorradunfälle mit teils Schwerverletzten

Gerolstein. Am vergangenen Samstag, 16.06.2018, befuhr gegen 11:30 Uhr ein 28-jähriger Motorradfahrer aus NRW mit seiner 29-jährigen Sozia die L 29 zwischen Gerolstein-Büscheich und Salm.
Beim Durchfahren einer Linkskurve kam es aus nicht geklärter Ursache zum Sturz. Das Motorrad und die Sozia prallten gegen die Schutzplanke. Hierbei verletzte sich die Frau lebensgefährlich, so dass sie umgehend mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste. Der Fahrer blieb bei dem Sturz unverletzt. Das Motorrad wurde schwer beschädigt.
Es wurde ein Unfallgutachten in Auftrag gegeben. … weiterlesen »

Anzeige

Sport

Nach dem 24h-Rennen ist vor der VLN

Nach elfwöchigem Halt geht es am kommenden Wochenende mit Karacho weiter in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Mit dem 60. ADAC ACAS H&R-Cup steht der dritte Lauf der größten Breitensportserie der Welt auf dem Programm. Rund 170 Boliden bringen am kommenden Samstag (23. Juni) dann wieder die Tachonadel auf der berühmten Nordschleife bis zum Anschlag. Bereits bei den ersten beiden Veranstaltungen in der Eifel legten die Piloten vor der Unterbrechung durch das legendäre 24h-Rennen eine flotte Sohle auf den Asphalt. … weiterlesen »

Wittlicher Leichtathleten weiter top

Wittlich / Hamm. Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Jugend in Hamm erzielten Simon Quint und Anna-Sophie Schmitt vom Wittlicher Turnverein top Ergebnisse. Über 3000 m wurde Simon Quint Rheinland-Pfalz-Meister der Jugend M14. Anna-Sophie Schmitt gewann den Titel im Hochsprung bei den 14-jährigen Mädchen. Die in Trier ausgetragenen Südwestdeutschen / Rheinland-Meisterschaften der Senioren waren für den WTV ebenfalls erfolgreich. Olaf Kartenberg wurde Südwestdeutscher Meister im Diskuswurf. Den Reigen komplettierte Chaibou Hassane (Louis) mit den Vize-Meistertiteln über 100 m und 200 m.

Jahreshauptversammlung der Handballspielgemeinschaft (HSG) Wittlich

Wittlich. Die Jahreshauptversammlung der HSG Wittlich fand am Montag, dem 11.06.2018, im Casino in Wittlich statt. Der 1. Vorsitzende der HSG Wittlich, Axel Weinand, konnte vor den zahlreich erschienen Mitgliedern ein positive Bilanz der Saison 2017/18 ziehen, sowohl in sportlicher, als auch in wirtschaftlicher Hinsicht.

In den Jugendklassen, von der Bezirksliga bis zur RPS-Oberliga, errangen von 14 Mannschaften, die am Spielbetrieb teilnahmen, 8 einen Meistertitel bis hin zur Rheinlandmeisterschaft. Erfolgreicher war die HSG in ihrer langjährigen Geschichte nie gewesen. Ein besonderer Dank ging hier an alle beteiligten Trainer, Betreuer und Eltern. Im Seniorenbereich Damen nahmen drei Mannschaften von der Kreisliga bis zur RPS-Oberliga am Spielbetrieb teil. Das Saisonziel, die jeweiligen Klassen zu erhalten, wurde auch hier erreicht. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Mission E: Der erste Elektro-Sportler von Porsche heißt Taycan

Stuttgart. Die Zukunft rückt näher: Der erste rein elektrisch betriebene Porsche geht nächstes Jahr in Serie. Jetzt hat er seinen Namen bekommen: Aus der Konzeptstudie „Mission E“ – dieser Titel steht inzwischen für die gesamte Elektro-Offensive von Porsche – wird Taycan. Der Name bedeutet sinngemäß „lebhaftes, junges Pferd“ und greift damit den Mittelpunkt des Porsche-Wappens auf: Seit 1952 ist hier ein springendes Ross zu sehen. „Unser neuer Elektro-Sportler ist stark und leistungswillig; ein Fahrzeug, das ausdauernd weite Strecken zurücklegt und für Freiheit steht“, so Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG. Zugleich signalisiert der aus dem orientalischen Sprachraum stammende Name: Hier kommt der erste Elektro-Sportwagen mit der Seele eines Porsche. Den Namen für die erste rein elektrisch angetriebene Baureihe hat der Stuttgarter Sportwagenhersteller im Rahmen des Festakts „70 Jahre Porsche Sportwagen“ bekannt gegeben. … weiterlesen »

Vorbericht – 19. Scuderia Colonia Classic am 19./20. Mai 2018

Mit der 19. Auflage der Scuderia Colonia Classic veranstaltet die Sportfahrervereinigung Scuderia Colonia e.V. am Pfingstwochenende des 19. und 20. Mai 2018 ihre neunte Oldtimerrallye in Mitten der Eifelregion mit Start und Ziel am Rathaus von Bad Münstereifel. Auf das Teilnehmerfeld von rund 50 ausgewählten Oldtimern wartet eine Strecke mit landschaftlichen Sehenswürdigkeiten und fahrerisch herausfordernden Aufgaben bei den Wertungsprüfungen. Das älteste Fahrzeug am Start ist ein Ford T Touring Baujahr 1912. … weiterlesen »

Auto Stolz

Ihr Ford Vertragshändler vor Ort

Daun. 1967 gründete der Kfz-Meister Karl-Heinz Stolz mit einer kleinen Reparaturwerkstatt in einer Garage in Schalkenmehren die Firma Auto Stolz. Das Firmenjubiläum wurde im letztem Juni groß gefeiert und das geschäftsführende Geschwisterduo Peter und Marina Stolz freuten sich über eine gelungene Veranstaltung mit einem großen Oldtimertreffen und den wertschätzenden Besuchen von Kunden, Freunde, Verwandten, Lieferanten sowie dem Management der Ford Werke GmbH. Seit fast 51 Jahren legte das Familienunternehmen viele Schritte in dessen Wachstum hin. Zusammen mit zwei „Lehrlingen“ wurde das erste Jahr in der Dienstleistung rund um das Automobil erfolgreich bewältigt. Bereits 1968 unterzeichnete Karl-Heinz Stolz den Händlervertrag der Marke Simca. Ein Jahr später wurde das Dienstleistungsprogramm um den Abschleppdienst erweitert, welcher auch heute noch Tag und Nacht im Einsatz ist. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Trends und Traditionen: Trierer Handwerkermarkt am 30 Juni. und 1. Juli

122 Aussteller rund um die Porta Nigra   

Trier. Stöbern, aussuchen, kaufen oder einfach nur bummeln: Der Trierer Handwerkermarkt rund um die Porta Nigra zieht Jahr für Jahr tausende Besucher an. Die 38. Auflage findet am 30. Juni von 10:00 bis 19:00 Uhr und am 1. Juli von 11:00 bis 18:00 Uhr statt. Aus rund 300 Bewerbern hat die Handwerkskammer (HWK) Trier 122 Aussteller ausgewählt. Sie präsentieren hochwertiges Kunsthandwerk aus Glas, Holz, Metall, Keramik, Leder, Textil und anderen Materialien. Bürgermeisterin Elvira Garbes und Hauptgeschäftsführer Axel Bettendorf werden den Markt am 30. Juni um 10:00Uhr eröffnen. Auf einer Fläche von insgesamt 6.700 Quadratmetern wartet der Markt sowohl mit neuesten Trends als auch beliebten Klassikern auf. … weiterlesen »

Grußwort zur Kirmes in Gillenfeld 2018

Liebe Gillenfelder, liebe Gäste! Es ist wieder 1. Juli-Wochenende: Gillenfeld feiert Kirmes! Kirmes ……das ist Tradition und wichtiger Bestandteil im gemeinschaftlichen Leben eines Dorfes. Unabdingbar dabei ist, dass sich Menschen um den Erhalt dieser Tradition bemühen und kümmern, denn die Kirmes lebt gleichermaßen von Gemeinsamkeit wie von ehrenamtlichem Engagement. Dadurch, dass unsere Vereine die Ausrichtung der Kirmes übernehmen, demonstrieren sie einmal mehr ihre deutliche Verbundenheit zu unserem Ort. Dafür an dieser Stelle ein herzliches DANKE. … weiterlesen »

Bilder eines Jahrhundertbauwerkes

Wittlich. Eindrücke von 7 Jahren Brückenbaugeschehen von 2011 bis heute zeigt die Fotoausstellung„Hochmoselübergang“ in der Sparkasse in Wittlich, Schloßstraße 2-4. Der Architektur & Industriefotograf Michael Conrad hat das riesige Bauprojekt von Beginn an fotografisch-künstlerisch begleitet. Mit seinen Werken kann er die faszinierende Ingenieurs und Arbeitsleistung sowie die Veränderung der Kulturlandschaft mit Fotografien dokumentieren. Für die Fotos war er rund 300 Tage vor Ort, hing in einem offenen Korb am Seil, saß tagelang auf dem höchsten Kran und überflog den Bau mit Quadrocopter und Ultraleichtflugzeug. Rund 70 Besucher sahen sich einzigartige Fotos aus besonderen Perspektiven, Zeitrafferaufnahmen, Portraits, Videos und interaktive Panoramen bei der Ausstellungseröffnung am Dienstag, 19. Juni 2018 an. Durch die Förderung der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues und der Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück können Sie die Ausstellung von Montag – Freitag in der Zeit von 8:30 –16:30 Uhr besuchen.

 

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.