RSS-Feed

Themen des Tages

Große Resonanz auf den gemeinsamen Weihnachtspäckchenkonvoi von Ladies‘ Circle Vulkaneifel und Round Table Daun

Mehr als 50 Schulen und Kindergärten aus der Region machen mit!

Region. Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel und Round Table 168 Daun engagieren sich bereits im siebten Jahr in Folge für die Aktion „Kinder helfen Kindern“ von Round Table und Ladies‘ Circle Deutschland und sammeln gemeinsam mit Kindergärten und Schulen aus der Region Weihnachtsgeschenke für Kinder aus Rumänien, Bulgarien, der Ukraine und Moldawien. … weiterlesen »

Raubüberfall auf ein Konzer Juweliergeschäft am 21.09.2018

Konz. Bei einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Konzer Schillerstraße haben am Freitagmorgen, 21. September zwei bisher unbekannte Männer Beute gemacht. Gegen 9:15 Uhr betraten die  zwei Männer ein Schmuckgeschäft in der Konzer Schillerstraße. Sie bedrohten zwei anwesende Mitarbeiterinnen und forderten die Herausgabe von Schmuck und Geld. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

U15 Rheinlandliga: C1 MIT REMIS IN ANDERNACH

Andernach/Wittlich.  Am 7. Spieltag der C-Junioren Rheinlandliga war unsere U15-C1 zu Gast bei der Spielgemeinschaft aus Andernach. Ersatzgeschwächt musste unser Team auf den weiterhin verletzt fehlenden Jonathan Süß, den erkrankten Nico Gindorf und Leon Horrell verzichten. In einer temporeichen Anfangsphase kam unsere Mannschaft zunächst besser ins Spiel. Bereits in der 10. Minute war es Max Uhlig, der nach Zuspiel von Detsit Choompong, einen der ersten Angriffe sehenswert aus 16 Metern zum 1:0 verwerten konnte. Es sollte eine der wenigen sehenswerten Aktionen in Halbzeit 1 bleiben… … weiterlesen »

Städtepartnerschaft neu belebt

Wittlich. Für das Wochenende vom 14. bis 16. September hatte der Freundschaftskreis WITTLICH-BOXTEL-BRUNOY-WELLINGBOROUGH zu einem Treffen eine Bürgergruppe aus der Partnerstadt BRUNOY eingeladen. Unter den Gästen waren der ehemalige Bürgermeister und Senator Laurent Béteille, die Vorsitzende des Freundschaftskreises Geneviève Finel und drei Beigeordnete. Am Samstagmorgen wurden die Gäste im Rathaus von Bürgermeister Joachim Rodenkirch zu einem Empfang eingeladen. Er betonte, dass ein solches Treffen in der heutigen schwierigen Zeit eine große Bedeutung hat und dass die Städte und Bürger einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Nachmittags besuchten die Gäste Bernkastel und anschließend wurde eine Schiffsrundfahrt unternommen. Am Sonntagmorgen gab es ein Abschiedstreffen beim Weingut Losen. Ganz besonderen Dank geht an die Wittlicher Gastfamilien.

Neuer Stellvertreter des Ortsvorstehers in Bombogen

Wittlich. Im ehemaligen Tabakschuppen ernannte und vereidigte Bürgermeister Joachim Rodenkirch am Mittwoch, 12. September Joachim Gerke als 1. stellvertretenden Ortsvorsteher des Stadtteils Bombogen. Gerke wurde in der Sitzung des Ortsbeirats Bombogen am 12. September 2018 einstimmig gewählt.  … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Bürgermeister befördert Jan Mußweiler zum Stadtverwaltungsrat

Wittlich. Bürgermeister Joachim Rodenkirch gratulierte vergangene Woche in einer kleinen Feierstunde Jan Mußweiler zur Beförderung zum Stadtverwaltungsrat. Jan Mußweiler begann am 1. August 1991 seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Wittlich. Nach erfolgreicher Ablegung der Prüfung war er in mehreren Abteilungen tätig. … weiterlesen »

Bürgermeisterkandidat für die VG Gerolstein

Hallschlag. Als einzig tatsächlicher parteiloser Kandidat sucht Hans-Jürgen Breuer aus Hallschlag Wahlkampfunterstützer.Wer fährt mit ihm zu Bekanntmachungs- und Vorstellungsauftritten von Hallschlag bis Densborn oder von Duppach bis Üxheim kreuz und  quer durch die neue  VG Gerolstein? Auch Wahlkampfspenden  seien eine nette Unterstützung für einen nicht von Parteien unterstützten Bürgermeisterkandidat, sagt er. … weiterlesen »

Haarsträubende Kommunikations- und Handlungsdefizite zu Lasten der Inneren Sicherheit

Nach Recherchen des SWR gab es im Fall des mutmaßlichen Amsterdam-Attentäters weitere – bisher nicht vom Innenministerium öffentlich gemachte – Hinweise auf eine Radikalisierung dieses in Rheinland-Pfalz registrierten und gemeldeten Asylbewerbers. Er soll einen Mitbewohner als „Ungläubigen“ mehrfach bedroht haben. Dieser habe die Bedrohung der Polizei gemeldet. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Matthias Lammert: … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Verkehrsunfall mit Schwerverletzten bei Blankenrath

Blankenrath/VG Zell-Mosel.  Am Samstag, den 22.09.2018, kam es auf der L202 zwischen Blankenrath und dem Gasthaus „Zur Buche“ zu einem Verkehrsunfall, als ein 36-jähriger aus Richtung Blankenrath kommender Pkw-Fahrer in einer abschüssigen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in den Gegenverkehr schleuderte. … weiterlesen »

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten in Üxheim

Am Samstag, dem 22.09.2018, gg. 17.30 Uhr befuhr ein 22jähriger PKW-Fahrer aus dem Kreis Homburg/Saar die K 59, aus Richtung Niederehe kommend, in Richtung Heyroth. Im Kreuzungsbereich K 59/ L 68 kam es dann zum Zusammenstoß mit einem PKW, der die L 68, aus Richtung Nohn kommend, in Richtung Oberhehe-Stroheich befuhr. … weiterlesen »

Frontalzusammenstoß bei Wiltingen

Wiltingen/VG Konz. Am späten Samstagabend kam es an Einmündung Höhe Ortseinfahrt Wiltingen zu einem schweren Verkehrsunfall im Bereich der abknickenden Vorfahrt zwischen zwei mit jeweils zwei Personen besetzten Pkw. Eine 27-jährige Fahrerin kam aus Richtung Schoden und wollte nach links in Richtung Konz abbiegen. Dabei beachtete sie nicht das Verkehrszeichen 222 (Vorbeifahrt rechts), sondern benutzte die linke Seite des dortigen Fahrbahnteilers. … weiterlesen »

Anzeige

Sport

Frederik Tiffels kehrt zu den Kölner Haien zurück

Die Kölner Haie haben Frederik Tiffels verpflichtet. Der Stürmer kehrt aus der NHL-Organisation der Pittsburgh Penguins zurück in seine Heimatstadt. Ein kölscher Neuzugang für den KEC: Frederik Tiffels (*20. Mai 1995, Köln) kehrt nach sechs Jahren Nordamerika zurück nach Deutschland und spielt ab sofort wieder in seiner Heimatstadt für die Kölner Haie. Tiffels befindet sich am Montag wieder in Deutschland und steigt voraussichtlich am Mittwoch in Training ein. … weiterlesen »

Guter Auftakt in die Saison

Bernkastel-Kues. Die Erstrundenpartie des Jugend trainiert für Olympia Wettbewerbs startete für die Fußballer der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus auf der Sportanlage in Bernkastel-Kues mit einem Heimspiel. Das Team setzte sich souverän mit 7:0 gegen die Friedrich-Spee-Realschule plus aus Neumagen-Drohn durch. Trainerin Nicole Rischar ist stolz auf ihre Jungs und natürlich begeistert von diesem Torverhältnis.

Es spielten: E. Dippel, N. Lorenz, Y. Böhnke, N. Huwig, J. Bern, M. Fehres, N. Kirst, M. Jakoby,H. Theisen, A. Braimi, I. Braimi, J. Körber, M. Adam, E. Hagen. S. Pauls

Wittlicher Turnverein

Info und Anmeldung: Sportbüro WTV, Tel.: 06571/96565 oder email: info.wtv@t-online.de 

Allgemeines Mädchenturnen

Als allgemeines Turnen wird ein umfangreiches und sportartübergreifendes Angebot bezeichnet. Spielerisch und mit viel Spaß werden Erfahrungsmöglichkeiten an und mit Geräten vermittelt. Dabei werden die kognitiven und koordinativen Fähigkeiten geschult. Diese Grundlagenvermittlung soll zu gesunder Aktivität durch Sport und Spiel motivieren und befähigen. Das Turnen an Geräten wie Boden, Schwebebalken, Slackline u. a. sind ebenso Teil des Programms wie Aufwärmspiele und Gymnastik. Für Mädchen ab 9 Jahre. Kostenlose Schnupperstunde zum Kennenlernen: Montag, 15.10.2018, 16:10 bis 17:10 Uhr – Turnhalle Grundschule Friedrichstraße. Leitung: Dennis Klinkner (Dipl. Sportwissenschaftler)  … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Elektrisierender Fahrspaß: der Audi e-tron

Der Audi e-tron ist das erste rein elektrisch angetriebene Serienmodell der Marke mit den Vier Ringen. In San Francisco präsentiert das Unternehmen seinen sportlichen und alltagstauglichen Oberklasse-SUV erstmals der Weltöffentlichkeit.

Der Audi e-tron elektrisiert sowohl im Stand als auch in Fahrt. Sein expressiver Schwellerbereich, die elektrische Ladeklappe und der hellgraue Singleframe signalisieren die Hochvolt-Technik, die für ein Fahrerlebnis der besonderen Art sorgt. Zwei E-Maschinen treiben den Elektro-SUV kraftvoll, lokal CO2-neutral und nahezu lautlos an. Für hervorragende Traktion und Dynamik sorgt eine neue Generation des quattro-Antriebs: der elektrische Allradantrieb. Er regelt permanent und variabel die ideale Verteilung der Antriebsmomente zwischen beiden Achsen – und zwar innerhalb von Sekundenbruchteilen. … weiterlesen »

Ford enthüllt erstes Teaser-Bild eines neuen Elektrofahrzeugs

– Das batterie-elektrische Auto wurde vom Ford Mustang inspiriert

– Voraussichtliche Reichweite: ca. 480 Kilometer (300 Meilen)

– Ford will bis zum Jahr 2022 über elf Milliarden Dollar in die Entwicklung batteriebetriebener und Hybrid-Fahrzeuge investieren

Die Ford Motor Company hat heute das erste Teaser-Bild eines neuen, vom Ford Mustang inspirierten batterie-elektrischen Fahrzeugs präsentiert. Die Markteinführung des neuen Ford Performance-Fahrzeugs ist für das Jahr 2020 vorgesehen. Die Reichweite wird voraussichtlich rund 480 Kilometer (300 Meilen) betragen. Bei dem bislang noch namenlosen Elektroauto handelt sich um das erste Produkt des Ford Team Edison, das eigens für die Entwicklung von Elektrofahrzeugen gegründet worden war. … weiterlesen »

Produktionsstart für den neuen Macan

Leipzig. Am Standort Leipzig ist die Serienfertigung des neuen Macan gestartet. Das erste Kundenfahrzeug durchlief erfolgreich den Karosseriebau, die Lackiererei und die Montage. Teile der Fabrik wurden für das Modell speziell angepasst. Bestimmt ist das Fahrzeug in der Exterieur-Farbe Mambagrünmetallic für einen chinesischen Kunden. China ist für Porsche inzwischen der absatzstärkste Markt; und der Macan erfreut sich mit mehr als 100.000 Auslieferungen seit seiner Markteinführung in 2014 besonders großer Beliebtheit. Die anhaltend hohe Nachfrage für das Kompakt-SUV bedingt zugleich einen historisch steilen Serienanlauf: Bereits bis Anfang September wird im Werk Leipzig die Produktion des neuen Macan auf mehr als 420 Einheiten pro Tag gesteigert und erreicht damit in nur wenigen Tagen das hohe Niveau des Vorgängers. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Eine Ausstellung zwischen den Welten – zwischen Himmel und Erde Abiturientin zeigt ihre Arbeiten im Stadthaus in Wittlich

Wittlich. Eine rundum gelungene Vernissage der Ausstellung „ZwischenWelten“ der 19-jährigen Abiturientin Selina Meiers aus Morbach-Gonzerath fand am 12. September 2018 im Stadthaus Wittlich statt. Bürgermeister Joachim Rodenkirch begrüßte die rund 50 Gäste und freute sich sehr, dass diese Ausstellung durch die Förderung der jungen Künstlerin durch die Silvio und Waltraud dell’Antonio-Kunsmann Treuhandstiftung ermöglicht werden kann. „Die zunächst düster wirkenden Bilder regen an, sich mit den Menschen auf den Gemälden auseinander zu setzen, genau hinzusehen und vielleicht die Bedeutung zu erkennen, dass es Zwischenwelten gibt, die es zu entdecken gilt und die zum Nachdenken anregen“, so Rodenkirch. … weiterlesen »

Malschüler der Volkshochschule Daun stellen im Forum ihre Werke aus

Daun. Dreiundzwanzig Frauen und Männer , alles Teilnehmer an den Acryl- und Aquarellkursen der Volkshochschule Daun, stellen im Forum der Stadt Daun ihre Werke aus. Alle Kurse finden unter der Leitung von Ilse Pottgießer ,einer Dauner Malerin, statt. Die Bilder zeigen die große Freude der Kursteilnehmer am Malen, dem Umsetzen der Natur in Farbe und auch Gefühlen. Diese Freude möchten die Kursteilnehmer mit dieser Ausstellung nach außen präsentieren.

Die Ausstellung im Forum ist wie folgt geöffnet: 04. Oktober bis zum 16. Oktober, jeweils werktags von 09.00 bis 17.00 Uhr. Samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und sonntags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Die Kursteilnehmer wünschen sich Ihr Interesse und freuen sich auf Ihren Besuch.

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.